10 Cent: Time Crash für Android

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Parkour – für ich immer wieder faszinierend, wie Menschen scheinbar mühelos über Hindernisse gleiten, während sie mit hohem Tempo in Straßenschluchten unterwegs sind. Wer das Ganze einmal aus der Ich-Perspektive vom Sofa aus erleben möchte, kann dies aktuell für 10 Cent tun, Time Crash bietet Euch dieses Spielerlebnis nämlich. Rennen, Springen, Rutschen, Türen eintreten – so kommt Ihr vorwärts und trefft unterwegs auch noch auf Gegner, die Ihr aus dem Weg räumen müsst.

YouTube: Live-Streams lassen sich planen

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Streaming, geschrieben von: caschy

Seit längerer Zeit können Nutzer, die die Kriterien erfüllen, auch in Deutschland die YouTube-App nutzen, um öffentlich oder über einen privaten Link Inhalte ins Internet zu stellen. YouTube hat da einiges getan, um die Streamer zu sich rüber zu ziehen, aus meiner Beobachtung heraus kommt man aber noch nicht so wirklich an Twitch ran, wenn es um Gaming geht. Aber naja, gibt ja noch 100 andere Gründe, um vielleicht live zu streamen, wenn man nicht Instagram oder Facebook nutzen möchte. Bei AndroidPolice schreibt man, dass die Android-App jetzt auch die Live-Streams planen kann.

Neues Humble Mobile Bundle mit Android-Spielen

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: caschy

Passend zu Halloween gibt es ein neues Humble Mobile Bundle. Bedeutet für euch, dass ihr für kleines Geld wieder viele Spiele bekommen könnt – und mit dem von euch eingesetzten Geld könnt ihr gemeinnützige Unternehmen unterstützen und sogar unser Blog. Dieses Humble Mobile Bundle finde ich erwähnenswert, da doch einige interessante Spiele dabei sind. Liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Ich bin beispielsweise immer noch großer Fan von Beholder, welches meine Frau und ich mehrere Male durchgezockt haben.

LG G6 mit Android 8.0 Oreo bei Geekbench gesichtet

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das LG G6 ist mittlerweile bereits einige Monate auf dem Markt und konnte sich nach ersten Hochrechnungen auch bei weitem nicht so gut verkaufen, wie es sich LG vermutlich zuerst noch ausgemalt hat. Das dürfte unter anderem aber auch an der Hardware liegen, die im Gegensatz zur doch recht groß aufgestellten Konkurrenz nicht unbedingt das Maß aller Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beinhaltete. Nun aber scheint sich zumindest auf Software-Seite doch wieder etwas zu tun am G6.

Google-App: Google baut mal wieder den Feed um

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Dass man ein Versuchskaninchen ist, wenn man Google-Dienste nutzt, das sieht man am besten an der Google-App, bzw. dem Feed mit den Nachrichten. Ich habe hier schon Dutzende Berichte geschrieben, wie Google die Optik und die Möglichkeiten des Feeds verändert habe. Und nun sieht es mal wieder auf einem meiner Geräte anders aus. Ob es bei euch auch der Fall ist, könnt ihr ja sicher ganz einfach gegenprüfen, einfach mal schauen, ob Updates der Google-App auf Android eingetroffen sind und danach mal den Feed öffnen.

Nokia 2: Android-Smartphone offiziell vorgestellt

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Lange Gerücht, nun endlich vorgestellt: Das Nokia 2. Das Einsteiger-Smartphone soll wenig kosten, dabei verhältnismäßig viel bieten. Durch die offizielle Vorstellung des Gerätes durch Nokia und HMD Global kann man sich nun schon einmal ein Bild machen, der deutsche Preis für das Nokia 2 steht zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrages allerdings noch aus. Wer mag, der kann ja mal die Spezifikationen mit dem Nokia 3 vergleichen, das Nokia 2 dürfte dann noch einmal ein paar Euro günstiger sein als das Nokia 3 zum Start. (Update: 99 Euro).

Paranoid Android 7.3.1 (letzte „Android Nougat“-Version) veröffentlicht, KRACK-Fix inklusive

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Paranoid Android liegt in einer neuen Version vor. Wer Paranoid Android nicht kennt: Es handelt sich dabei um ein Android CustomROM, das für diverse Smartphones verfügbar ist. Paranoid Android basiert auf Android Nougat, Version 7.3.1 bringt dabei zahlreiche Fehlerbehebungen und Verbesserungen. In Sachen Verbesserungen wird vor allem die Paranoid Camera angegangen, die erst mit dem letzten Release eingeführt wurde und nun auch mit einem Anti-Shake-Mode daherkommt.Gleichzeitig handelt es sich bei Paranoid Android 7.3.1 um das finale Release, künftig wird dann Oreo weiter entwickelt.

Razer Phone: Diese Hardware soll mit an Bord sein

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Gaming-Größe Razer hat im Stillen interessante Dinge für ein Event am 1. November vorbereitet. Bekanntlich kaufte man nicht nur Nextbit, die für das Smartphone Robin standen, sondern auch THX und die Konsolenmacher OUYA. Seit längerem geistert es durch die Nachrichten, dass der Hersteller auch ein Smartphone auf den Markt bringen wolle, welches sich primär an Spieler richte. Gerüchte gibt es schon länger, neulich tauchte ein vermeintliches Bild und ein Eintrag bei Geekbench auf.

HTC U11 Life: Spezifikationen und Preis bereits bekannt

31. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

HTC steht vor der Veröffentlichung zweier Smartphones. Leaks dazu gab es schon des Öfteren zu sehen. Neben dem HTC U11+ soll es noch ein kostengünstigeres Gerät in den Handel schaffen, das HTC U11 Life. Dieses hat T-Mobile in den USA bereits vorab in die Auslage gestellt, sodass man bereits technische Einzelheiten kennt. Das ist natürlich weniger schön für HTC, aber bisher hat es irgendwie doch jeden Hersteller getroffen. HTCs neue Geräte sollen offiziell am 2. November vorgestellt werden, was das Mittelklasse-Smartphone HTC U11 Life können soll, zumindest in Sachen Hardware, seht ihr hier:

Samsung Galaxy S8 Oreo Beta: Folgende Länder sollen teilnehmen dürfen

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Einen guten Monat ist es nun her, da gab es die ersten konkreteren Hinweise darauf, dass Samsung an einem Beta-Test einer S8 Oreo-Firmware arbeitet. Einigen bisherigen Vermutungen nach zu urteilen, könnte der US-Start der Beta bereits am 31.10. dieses Jahres erfolgen. Nun will man bei sammobile erneut Informationen zum Thema erhalten haben, die vor allem verraten sollen, in welchen Ländern überhaupt mit einen entsprechenden Beta-Test gerechnet werden dürfe. Eines vorweg: Ja, auch Deutschland ist dabei.

Das soll das OnePlus 5T sein

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Zum OnePlus 5 T habe ich hier im Blog bereits schon einiges geschrieben. Ein Ärgernis für all jene, die jüngst erst ein OnePlus 5 kauften und ein Segen für die, die noch gewartet haben. Was das OnePlus 5T besonders machen soll? Nicht viel: Weniger Rahmen, mehr Display. OnePlus ist Teil des chinesischen BBK-Electronics-Konzerns, der mit den Marken Vivo, Oppo und OnePlus zu den fünf größten Smartphone-Herstellern der Welt gehört. Die anderen Marken des Unternehmens zeigten schon Smartphones mit dünnem Rahmen, vielleicht logisch, dass OnePlus nachzieht um den derzeit steigenden Trend nach „viel Display, wenig Rahmen“ bei den Enthusiasten zu befriedigen.

Google Pixel 2: Telefonie-Mikrofon funktioniert bei einigen Nutzern nicht – und bei Euch?

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Google Pixel 2 und das Google Pixel 2 XL sind noch nicht so lange verfügbar, dennoch gibt es bereits einige Punkte, an denen sich die Nutzer stören. Displays, die man so nicht sehen möchte und Geräusche, die man so nicht hören möchte, gab es bereits. Google hat mittlerweile sogar die Garantie für die Pixel-Smartphones verlängert. Und anscheinend tut sich gerade das nächste Problem auf, es geht um die Mikrofone des Pixel 2. Eines der Mikrofone soll nämlich ausfallen und somit keine Telefonie mehr ermöglichen, da die Gegenseite einen schlichtweg nicht mehr hört.

SwiftKey Beta für Android erstellt „Photo Themes“ aus eigenen Bildern

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einer der großen Vorteile des Android-Systems sind die unzähligen Anpassungsmöglichkeiten. Sei es durch Launcher oder auch Themes und Icon-Packs. Selbst Tastaturen lassen sich problemlos anpassen, sodass das Erscheinungsbild des Eingabebereichs sich auch für den Nutzer passend einfügt. SwiftKey selbst bietet bereits zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, die sich mit der neuen Beta nun quasi ins Unendliche steigern, denn man kann nun auch eigene Bilder verwenden, die dann als Theme über die Tastatur gelegt werden.

Gboard: Beta implementiert animierte Blob-Sticker und Selfie-Sticker aus Allo

30. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Sicher erinnert ihr euch daran, dass Caschy vor kurzer Zeit erklärte, wie ihr innerhalb von Google Allo mit Selfies personalisierte Sticker generieren könnt. Nun erreichte uns per Twitter dank @AndiFFM die Information, dass anscheinend die Beta-Version von Gboard aktuell mit eben jenen Stickern, die ihr in Allo personalisiert habt, ausstaffiert wird. Zusätzlich tauchen aber auch ein paar alte Bekannte wieder auf: die gelben Blobs, die lange Zeit Googles Standard für Smileys darstellten sind nun als animierte Variante in den Stickern verfügbar.

Android schneller machen: Animationen ausschalten

29. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es gibt unzählige Android-Geräte. Manche von ihnen haben mehr Leistung, manche weniger. Oder sie sind schon eine Ecke älter. Manchmal fühlen sich Android-Smartphones vielleicht nicht mehr ganz so rund an. Und dennoch kann man mit einem einfachen Trick die Geräte minimal flotter machen. Das Geheimnis hierbei sind die Animationen, die bei Android genutzt werden. Wenn ihr eine App startet, wird dies schick animiert. Damit es runder aussieht. Für euer Auge normal, eigentlich kaum ersichtlich. Ihr kennt es nicht anders von eurem Smartphone.