Apex Launcher kehrt zurück

19. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den Apex Launcher für Android? Den fand ich mal ganz klasse. Allerdings hat der Entwickler vor zwei Jahren mal ordentlich bei den Nutzern ins Fettnäpfchen getreten. Die 2015 unfassbar beliebte App (zwischen 10 und 50 Millionen Downloads) führte eine Neuerung namens „Feeling lucky“ ein. Ein zusätzliches Icon, welches auf angeblich „gut Glück“ eine App aus dem Play Store vorschlug. Keine Überraschung: Lucky war man da nicht, die Funktion schlug kostenpflichtige Apps vor, die den Nutzern das Geld aus der Tasche ziehen sollten.

N26 Business ab sofort verfügbar: App-Konto für Selbstständige und Freiberufler

19. April 2017 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seitdem N26 mit eigener Banklizenz unterwegs ist, hat sich viel ei der „mobilen“ Bank getan. Neu ist nun ein Business-Angebot, das sich an Selbstständige und Freiberufler richtet. Das Konto kommt genauso kostenlos wie das normale N26-Konto, bietet aber eine MasterCard Business, die 0,1% Cashback auf die Kartenumsätze bringt. Das Konto ist primär für Geschäftszwecke gedacht, inwieweit N26 das aber überprüfen möchte, wird nicht erklärt. Die Eröffnung des Kontos ist dabei so einfach wie beim normalen Angebot von N26 auch.

LineageOS: Android 7.1.2, aktuelle Sicherheits-Patches und neue unterstützte Geräte

19. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LineageOS, der Nachfolger von CyanogenMod, ist wieder in einer neuen Version mit neuen Funktionen verfügbar. Alle zwei Wochen gibt es von Lineage eine Zusammenfassung, was sich geändert hat. Neu ist diesmal, dass LineageOS nun auf Android 7.1.2 basiert und auch die Security-Patches beinhaltet. Die neuen Versionen werden bereits seit ein paar Tagen verteilt, nutzt Ihr LineageOS also, habt Ihr das Update eventuell schon ausgeführt. Größere Änderungen gibt es mit dem Update allerdings nicht.

Xiaomi Mi 6 vorgestellt

19. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Wir schauen auch mal ganz gerne auf andere Geräte, die man so erst einmal nicht direkt in Deutschland beziehen kann. Beispielsweise Xiaomi, die es nicht immer mit dem Band 20 (LTE 800 MHz) gibt. Da fällt dann massig LTE-Abdeckung raus. Aber es gibt Ausnahmen bei Xiaomi, die man mit dem Band 20 bekommen kann und der Import ist manchmal recht günstig über irgendwelche China-Shops machbar. Neu im Xiaomi-Portfolio ist das Mi 6, von dem man wohl sagen darf: Ziemlich gute Ausstattung für den ausgerufenen Preis.

HUAWEI MediaPad T3 ist offiziell

19. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Es gondelte vor kurzer Zeit schon als Gerücht durch das Netz – nun hat Huawei das MediaPad T3 offiziell gemacht. Kein großes Trara, einfach Listung auf der Webseite. Drei Modelle der T3-Reihe wird es geben, einmal das Huawei MediaPad T3 10, das Huawei MediaPad T3 7.0 und das Huawei MediaPad T3 8.0. Die Namen verraten es schon ein wenig, die Tablets mit Android sind 7, 8 und 10 Zoll groß, unterscheiden sich aber nicht nur in der Display-Diagonalen.

Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update

19. April 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch daran, dass Google eine neue und verbesserte Version des Google Drive entwickelt? Das Problem war damals, dass man eine unfertige Version (interne Dogfood-Testversion) an Kunden als Update pushte und diese dann in Folge dieses Updates nicht mehr mit dem Google Drive arbeiten konnten. Nicht das erste Mal, dass der Anbieter unfertige Versionen seiner Software an Nutzer herausgab – und sicherlich auch nicht das letzte Mal. Den letzten Patzer hat man erst in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hinbekommen.

Samsung Galaxy S8+ ausprobiert: Sexy Kurven und ein Display so weit das Auge reicht

18. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit dem ersten Modell der Galaxy S-Reihe aus dem Jahr 2010 hat sich viel getan bei Samsung. Die Flaggschiff-Serie bekommt mit den beiden Modellen Galaxy S8 und Galaxy S8+ dieses Jahr selbstverständlich eine Aktualisierung. Ich war bereits vom Galaxy S7 edge sehr angetan, jetzt habe ich das Galaxy S8+ eine Weile ausprobiert. Ich hatte auch die kleinere Version hier, nutzte aber hauptsächlich das S8+, die Geräte sind technisch bis auf die Display- und Akkugröße praktisch identisch.

Microsoft Arrow Launcher für Android: Version 3.3.0 bringt neue Funktionen

18. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsofts Arrow Launcher für Android – seinerzeit aus einem Microsoft Garage-Projekt entstanden – ist ab sofort in Version 3.3.0 verfügbar. Zügige Updates, die Microsoft da ausliefert, erst kürzlich gab es einige Neuerungen, unter anderem wurden auch Tablets unterstützt. Das aktuelle Update bringt wieder ein paar Änderungen, anfangen damit, dass man nun mehrere Widget-Cards mit Wetter, favorisierten News oder Musik anzeigen lassen kann. Auch gibt es nun eine Karte und eine Seite für den Kalender.

Snapchat: Update bringt weitere World Lenses für die rückseitige Kamera

18. April 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

World Lenses, so nennt Snapchat die Funktion, die Welt digital aufzupeppen. Statt sich selbst ist mit Masken zu verunstalten, nimmt man mit der rückseitigen Kamera auf und kann so quasi im Augmented Reality-Stil die Welt verändern. Und das Ganze natürlich aufnehmen und veröffentlichen. So etwas hätte ich mir auch für die Snapchat Spectacles gewünscht, da sind die World Lenses aber leider nicht verfügbar, da muss man schon die App direkt bemühen.

Deutsche Bahn: Verbindungen teilen & Shortcuts für den DB Navigator (Android)

18. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Seit heute steht ein neues Update für die App „DB Navigator“ der Deutschen Bahn zur Verfügung. Sie bringt Neuerungen für Android-Nutzer mit. Ab sofort können sie eine Verbindung unter anderem per WhatsApp oder E-Mail mit Freunden und Bekannten teilen. Das erleichtert nach Aussage der Deutschen Bahn die Reiseplanung für Gruppen. Die App erstellt auf Wunsch eine Nachricht, die den Empfänger über das Reisedatum, das Verkehrsmittel sowie den Abfahrts- und Ankunftsbahnhof mit Uhrzeiten und Gleisnummern informiert.