Action Launcher 3: Die neue Version enttäuscht mich

12. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der Action Launcher gehörte seit langem zu meinen Favoriten im Bereich der Android-Anpassung. Schneller Launcher, der es mal anders gemacht hatte. Kein App Drawer im klassischen Sinne, sondern eine herauswischbare App-Leiste, dazu ein zweiter Quickpage-Launcher, der Apps beheimaten kann, die vielleicht auf dem Startbildschirm keinen Platz mehr haben.

a3

Crowdfunding-Plattform Indiegogo ab sofort auch mit Android-App

12. Dezember 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wir stellen im Blog öfter Projekte der Crowdfunding-Plattform Indiegogo vor. Die Plattform veröffentlichte vor einiger Zeit eine iOS-App, mit der man auch mobil die Crowdfunding-Projekte durchstöbern und unterstützen kann. Jetzt gibt es auch eine Android-App von Indiegogo. Neben der Übersicht über die Kampagnen, die man selbst unterstützt, gibt es in der App auch Empfehlungen, die auf den Nutzer zugeschnitten sind. Kampagnen lassen sich auch mit anderen teilen und man kann mit der App immer auf dem neuesten Stand bleiben, auch falls man eine eigene Kampagne laufen haben sollte. Eine gute Möglichkeit zudem, ausgefallene Projekte zu entdecken und vielleicht auch zu unterstützen.

Download @
Google Play
Entwickler: Indiegogo
Preis: Kostenlos

Deezer verpasst mobilen Apps ebenfalls Redesign: Android sofort, iOS später

12. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Musikstreaming-Dienst Deezer hat seinen mobilen Apps nach der Neugestaltung des Web-Players ebenfalls einen neuen Look verpasst. Dieser bringt auch die verbesserte Flow-Funktion in die App. Nutzer können so einzelne Titel “liken” oder “disliken”, was sich auf künftige Vorschläge auswirkt. Außerdem erhält man direkt auf dem Begrüßungsbildschirm Vorschläge für Radiokanäle, Alben oder Playlisten, die auf den persönlichen Lieblingssongs basieren. Über die Warteliste können einzelne Songs in die neue Playlist eingefügt werden, angezeigt werden vorherige und künftige Titel.

Deezer_Flow

YouTube für Android erhält Offline-Modus, aber nicht in Europa und den USA

12. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google verpasst seiner YouTube-App endlich einen Offline-Modus. Freut Euch aber nicht zu früh, denn hierzulande wird es ihn erst einmal nicht geben. Man kann diesmal sogar nicht einmal von einem US-only-Ding reden, denn auch Googles Heimatland geht leer aus. In Indien, Indonesien und den Philippinen wird das Feature als erstes verteilt. Als Grund nennt Google die schlechte Versorgung mit einem schnellen Datennetz in diesen Ländern.

Youtube_offline

Google kürt den erfolgreichsten Entertainment-Content auf Google Play in 2014

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Während sich das Jahr so langsam dem Ende zuneigt, küren die App Stores die erfolgreichsten Apps des Jahres 2014. Heute ist Google an der Reihe und nennt die Best of Apps, Games, Movies & TV Shows, Music, Newsstand, News Sources und Books. Wohlgemerkt bezieht sich diese Top-Liste ausschließlich auf den amerikanischen Content im Google Play-Universum.

Bildschirmfoto 2014-12-11 um 20.15.51

Google Fit fügt über 100 neuen Aktivitäten zur App hinzu

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, Software & Co, Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Bald ist es ja wieder soweit: Weihnachten. Da sitzt man gemütlich beieinander und macht sich über den Festtagsbraten her, bis man kurz vorm Platzen steht. Da soll ja bekanntlich Bewegung gut tun und falls der Weihnachtsmann eines der vielen Wearables da draußen unter den Baum gelegt hat, kann man diese Bewegungen beispielsweise mit der Google Fit-App perfekt tracken. Google Fit hat nun ein großes Update erhalten, das mehr als 100 neue Aktivitätsbeschreibungen sowie ein neues Design der Smartphone-App mit sich bringt.

Bildschirmfoto 2014-12-11 um 20.04.27

Microsoft veröffentlicht neue MSN Apps für Android, iOS und Windows

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im September erhielt das Nachrichtenportal MSN ein neues Design, neue mobile Apps, die die Bing-Apps ersetzen, sollten folgen. Jetzt ist es so weit, die neuen Apps sind für Android, iOS, Windows und im Amazon App Shop verfügbar. Insgesamt gibt es nun sieben Apps mit MSN-Branding, allerdings sind nicht alle auf allen Plattformen verfügbar. Diese synchronisieren sich auch plattformübergreifend, wenn man sich mit seiner Microsoft-ID in die jeweiligen Apps einloggt.

MSN_Apps

Gemischt: Telegram, SoundCloud, Deviantart, Scanbot, Scrolls, Lumia 535, Candy Crush Saga & Co

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, Games, Google, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Vermischtes aus der Welt der Technik. Nennenswertes, was es nicht zu einem eigenen Beitrag geschafft hat – hier in aller Kürze zur Information. Der Messenger Telegram hat auf der OS X-Plattform ein Update spendiert bekommen. In den Einstellungen findet man jetzt die Möglichkeit, genau zu bestimmen, welche Personen den eigenen Onlinestatus sehen dürfen. Weiterhin gibt es einen neuen Foto-Betrachter mit einer Lightbox, zudem eine verbesserte Übersicht über gesharte Medien in Gruppen-Konversation.

MacBook

Amazon-App verschwindet aus dem Google Play Store

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Die Amazon-App für Android-Smartphones hat sich still und heimlich aus dem Google Play Store geschlichen. Was genau da los ist, kann zur Stunde nur von mir spekuliert werden, denn ein offizielles Statement habe ich bisher leider nicht bekommen. Vermuten könnte man, dass die App vielleicht auf Geheiß von Google angepasst werden muss. Seit nicht allzu langer Zeit muss man nämlich nicht mehr extern den Amazon App Shop installieren, um Amazon Apps zu erhalten, sondern diese können bequem und ohne APK-Installation per Sideload über die normale Amazon App bezogen werden.

afterlight

Sky Go startet jetzt für Android

11. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Jetzt endlich startet Sky Go neben Web, iPad, iPhone, iPod touch und Xbox 360 auch für Android. Alle Sky Kunden können sich kostenlos die Sky Go App aus dem Google Play Store herunterladen und ihr gebuchtes Programm nun mit Android-Smartphones und -Tablets zu Hause und unterwegs anschauen. Die unterstützten Geräte zum Start sind: Google Nexus 5, Nexus 7, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 2, Note 3, Note 10.1 und Tab 3 (10.1) – weitere Android-Geräte werden laut Angaben von Sky folgen. Chromecast? Nö. Folgendes kommuniziert man: “Google Chromecast Unterstützung: Die Inhalte der Sky Go App sind für die Nutzung auf Android Smartphones und Tablets optimiert und unterliegen lizenzrechtlichen Bedingungen. Daher können wir Ihnen eine Unterstützung von Google Chromecast zurzeit leider nicht anbieten.”



Seite 7 von 550« Erste...5678910...Letzte »