Pokémon GO: Feiert eine Woche lang das Sonnenwende-Fest und kassiert ordentlich EP-Boni

13. Juni 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wie Sascha bereits vor einigen Tagen berichtete, findet ab heute, den 13. Juni 2017 22 Uhr bis einschließlich nächsten Dienstag, den 20. Juni 2017 22 Uhr das sogenannte Sonnenwende-Fest innerhalb von Pokémon GO statt. Hierbei sollen wir Trainer (ja, ich bin auch immer noch aktiv dabei 😀 ) vor allem wesentlich häufiger auf Pokémon vom Typ Feuer bzw. vom Typ Eis treffen. Dies beinhaltet unter anderem Glumanda, Feurigel, Fukano, Hunduster, Ponita, Quiekel, Vulpix, Sniebel, Magmar, Austos und deren Evolutionen. Außerdem sind die EP-verdoppelnden Glückseier über den gesamten Zeitraum im Shop um 50% reduziert.

Google stellt Neuerungen bei Gboard 6.3 vor

12. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Googles Tastatur namens Gboard ist gelegentlich Teil unserer Berichterstattung hier im Blog. Man kann die Tastatur auch als Beta testen, dies muss aber jeder für sich entscheiden ob er gewillt ist, solch elementares Stück Software in einer Vorversion auszuprobieren. Einige der Neuerungen, über die wir im Rahmen der Beta-Berichterstattung über Gboard informierten, sind seit heute in der aktuellen Android-Version vorhanden.

Equalizer FX. Pro gibt es für Android aktuell kostenlos

12. Juni 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 12.6: Wieder kostenlos. Text vom 10.5: Android-Smartphones werden gerne auch zum Hören von Musik genutzt, wenn nicht gleich über einen Streaming-Service, dann eben über lokal vorliegende Dateien. Wer mit der Soundausgabe des Smartphones nicht zufrieden ist, kann es eventuell mit einem Equalizer probieren. Equalizer FX. Pro gibt es für Android derzeit kostenlos, normalerweise werden 1,89 Euro fällig. Die Equalizer-App arbeitet mit verschiedenen Streaming-Diensten ebenso zusammen wie mit lokalen Musikplayern und lässt Euch die einzelnen Soundlevels anpassen.

Moto E4 und Moto E4 Plus sind offiziell

12. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Günstige Smartphone gibt es bereits einige auf dem Markt und mit dem Moto E4 und dem Moto E4 Plus macht Lenovo nun die Geräte offiziell, die es in der Vergangenheit in Sachen Optik und Spezifikationen in Leaks schafften. Bereits jetzt teilt man mit, dass Moto E4 und Moto E4 Plus es auch nach Deutschland schaffen, Ende Juni kann man die Geräte bekommen. Bevor wir zu den Geräten mit ihren Kernspezifikationen kommen, hier schon einmal der Preis: Das Moto E4 in Blush Gold oder Iron Gray mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher kostet 159 Euro, das Moto E4 Plus in Iron Gray oder Fine Gold mit 3 GB RAM und 16 GB internem Speicher ist für 199 Euro erhältlich.

Honor 9: In China ist das Smartphone ab heute offiziell

12. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Für Deutschland soll es am 27. Juni vorgestellt werden, in China feierte es bereits heute seine Premiere: Das Honor 9 erweist sich jedoch eher als Evolution des Honor 8 und nicht als Revolution. Zumal das bereits erschienene Honor 8 Pro für die Anwender mit High-End-Ambitionen interessanter bleibt. So bleibt es beispielsweise für das Honor 9 bei einer Diagonale von 5,15 Zoll und einer nativen Auflösung von 1.920 x 1080 Bildpunkten.

Android: Spheroid und Vibion Icon Pack kostenlos

12. Juni 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Icon Packs für Android – einer der einfachsten Wege, seinem System ein neues Aussehen zu verleihen. In der Regel lassen sich die Icon Packs mit verschiedenen Launchern nutzen. Zwei dieser Packs gibt es aktuell wieder kostenlos im Google Play Store. Solltet Ihr einmal reinschauen, ob für Euch etwas ansprechendes dabei ist. Das Vibion Icon Pack bietet nicht nur über 3500 Icons, sondern auch knapp 200 Wallpaper, die natürlich bestens auf die Icons abgestimmt sind.

Moto G4 Play für 119 Euro zu haben

12. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Moto G4 Play ist sicher nicht mehr das frischeste Smartphone, aber auch kein solches, das man schon abschreiben sollte. Gemessen am Preis bekommt man solide Hardware geboten. Ein 5 Zoll HD-Display, eine Quad-Core-prozessor, 2 GB RAM, 16 GB Speicher (erweiterbar) und einen 2800 mAh-Akku findet man in dem Gerät vor. Das gute Stück gibt es aktuell bei Amazon als Tagesangebot für schmale 119 Euro, das sind 50 Euro unter der UVP und immerhin 20 Euro unter dem „Straßenpreis“. Ein gutes Angebot, falls man gerade ein Smartphone dieser Klasse sucht.

„Hermit Lite Apps“ unterstützt nun auch Benachrichtigungen für Facebook und Co.

11. Juni 2017 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

„Hermit Lite Apps“  erhält bald ein Update auf die Version 9.0. Als ich hier getippt habe, war allerdings im Play Store noch die Variante 8.1.1 zu finden. Hermit ermöglicht es euch, aus im Grunde jeder Website eine Art Unter-App zu basteln. Dadurch werden die Websites, anders als im Browser, in Android integriert und ihr könnt Inhalte leichter teilen oder z. B. die Privatsphäreeinstellungen weiterführender anpassen. Nun haben die Entwickler neue Features in Version 9.0 integriert – unter anderem Facebook-Benachrichtigungen.

SafeInCloud unterstützt Android 8.0 O Autofill-API

11. Juni 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

SafeInCloud haben wir euch hier im Blog schon einmal vorgestellt. Hierbei handelt es sich nicht um ein Oxymoron, sondern um einen Passwort-Manager, der für Android, iOS, macOS und Windows zu haben ist. Plattformunabhängigkeit ist bei vielen ein Thema, sie wollen ihre Daten haben, ganz gleich, welches System sie nutzen. SafeInCloud kommt derzeit im Play Store von Google auf 4,3 Sterne, hier verzeichnet man zwischen 100.000 und 500.000 Downloads.

OnePlus 5: Mitarbeiter äußert sich zum vermeintlichen Design

11. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Über das OnePlus 5 wurde in den letzten Tagen viel spekuliert und natürlich war das Design des kommenden Smartphones auch ein Teil, der diskutiert wurde. Hier ging es um die Tatsache, dass im Netz eine Diskussion hochkochte, die das vermeintliche Design als Negativ-Aspekt ausmachte. Nun darf man spekulieren: Zeigt der Leak und die offizielle Ankündigung wirklich das OnePlus 5, nachdem der Dual-Kamera-Leak ein ganz anderes Gerät zeigte? Tatsache ist: Kommt das OnePlus 5 so, wie es offiziell gezeigt wurde, dann ist eine Ähnlichkeit zum iPhone 7 Plus nicht zu bestreiten. Nun darf man natürlich diskutieren: Wie oft reden Menschen darüber, dass sich Firma A von Firma B inspirieren lässt?