o2- und E-Plus-Kunden plagt der 10-Minuten-Bug

29. Januar 2016 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2016-01-29 um 09.28.11O2 hat seit gestern Abend Probleme. Behaupten zumindest ganz viele Leser, die uns über unser Kontaktformular kontaktiert haben. Die Uhrzeit wird seit gestern Abend wohl nicht korrekt im Netz übertragen, sodass momentan die Zeit 10 Minuten nachgeht. Dieser Fehler betrifft das Netz, also nicht nur einzelne Geräte, die meisten Mails kamen hier von E-Plus-Nutzern. Interessanterweise soll die Uhrzeit bei einigen nach einem Neustart des Gerätes wieder korrekt angezeigt werden. Solltet ihr also nur euer Smartphone als Uhr nehmen, dann plant das vielleicht besser ein, nicht dass ihr die Bahn verpasst. Oder wie unser Leser Tobias schrieb: „Heute sind erstmal mehrere Kollegen zu spät zur Arbeit gekommen„… iPhone-Nutzer haben den Bug bislang noch nicht gemeldet, nur Android-Nutzer. Ach ja – und ein Windows Phone-Nutzer. Gebt mal Feedback, was euer Smartphone sagt, wenn ihr im betroffenen Netz daheim seid.

Google Now: Benachrichtigungen mit generischem Icon

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel google logoNanu, was macht denn das große G-Symbol in eurer Benachrichtigungsleiste? Richtig, es ist die neue Visualisierung für aktuelle Dinge, über die euch Google informieren will. Das kann das Wetter sein, ein Termin, die Erinnerung an das geparkte Auto oder das nächste Tor beim Fußball. Bislang waren diese Meldungen visualisiert wie alles andere, was euch in die Benachrichtigungen geblasen wird. Die Neuerung sorgt sofort dafür, dass ihr wisst: „Es lässt sich jetzt nicht länger vertagen – Big G hat dir was zu sagen“. Wie findet ihr das? Mir persönlich hat die alte Visualisierung ehrlich gesagt besser gefallen…

Google Docs, Tabellen und Präsentationen mit neuen Funktionen für Android und iOS

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel google logoAuch Google hat Office-Neuigkeiten zu verkünden, sowohl für Google for Work-Nutzer als auch für Nutzer der Android-Apps. In den mobilen Versionen von Docs, Tabellen und Präsentationen für Android und iOS können Nutzer von Google for Work nun auf das gleiche Kommentar-System wie in der Desktop-Ansicht zugreifen. So lassen sich Dokumente noch leichter mit anderen zusammen nutzen, da man nun auch von unterwegs seine Anmerkungen hinzufügen kann. Sehr praktisch, da man auf Änderungen sofort reagieren kann, ein Smartphone ist dann doch öfter verfügbar als ein Desktop-PC.

Samsung will ranklotzen: Bessere Software und innovative Displays

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

artikel_samsung

Samsung muss sich im Verhältnis zu anderen Unternehmen wie Sony nicht unbedingt beschweren: Der südkoreanische Hersteller erwirtschaftete im vierten Quartal seines Fiskaljahres operative Gewinne in Höhe von 6,14 Billionen Won. Trotzdem sanken jedoch die Nettogewinne im direkten Vergleich mit dem Vorjahr um ca. 40 %. Ursachen sind sowohl sinkende Nachfragen im Smartphone-Markt als auch sinkende Preise für die durch Samsung verscherbelten Komponenten. Für 2016 plant Samsung daher als Gegenmaßnahmen beispielsweise Verbesserungen für seine TouchWiz-Oberfläche, die immer noch einen zweifelhaften Ruf genießt.

Game Deal der Woche: Table Tennis Touch für Android nur 10 Cent

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_tabletennistouchDen App-Deal der Woche habt Ihr bestimmt schon wahrgenommen, Google bietet hier den Moon+ Reader Pro für günstige 10 Cent an. Aber auch für die verspielteren App-Typen gibt es diese Woche wieder ein Angebot. Table Tennis Touch kostet ebenfalls nur 10 Cent, ein Spiel das seit langer Zeit immer Top-Rezensionen einheimst. Ihr könnt virtuell Tischtennis spielen und das scheinbar auch sehr gut. Gesteuert wird per Wisch, im Karriere-Modus erspielt Ihr Euch Reputationspunkte, die Ihr in neue Ausrüstung investieren könnt.

Apple laut neuen Zahlen von Kantar führende Marke in China und den USA

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Apple, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Apple_logo_black.svg

Laut den neuesten Daten von Kantar Worldpanel ComTech hat sich Apple in sowohl China als auch den Vereinigten Staaten als führende Marke des Jahres 2015 herauskristallisiert. Was allerdings die gesamte Betriebssystem-Verbreitung angeht, hat Android gegenüber iOS erneut Marktanteile gewonnen. Selbst in Apples Hochburg, den USA, steht Android mittlerweile bei 59 % Marktanteil. In den wichtigsten fünf Märkten in Europa (Großbritannien, Deutschland Frankreich, Italien und Spanien) erreicht Android gar 71 % Marktanteil. Apple verfüge aber dennoch über die treuesten Kunden, habe Android jedoch weniger Kunden wegschnappen können als teilweise in anderen Jahren.

OnePlus X: Keine Invites mehr vonnöten

28. Januar 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

artikel_oneplusKurz notiert für die mitlesenden Fans des OnePlus X, welches wir hier auch schon in einem ausführlichen Testbericht beleuchteten. Seit heute können Nutzer das Smartphone kaufen, ohne sich auf das Invite-System verlassen zu müssen. Wobei ich eh das Gefühl hatte, dass bei diesem Smartphone genug Invites durch das Netz geisterten, womit jeder Interessierte eigentlich zeitnah mit dem Smartphone versorgt wurde. Weiterhin gilt auch: Bestellungen ab einem Wert von 100 Dollar sind kostenfrei beim Standardversand, somit auch das OnePlus X, welches ab 269 Euro zu haben ist.

Ausgetrackt! Google stellt App ein

27. Januar 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

meine tracksDienste kommen, Dienste gehen. Auch bei Google. Meiner Ansicht nach ein nicht gerade unbekanntes Opfer (10 bis 50 Millionen Installationen): Meine Tracks. Kurz beschrieben: die App kann unter anderem eure Spaziergänge oder Aktivitäten per GPS in einer Google Map tracken, die Daten an Google Fit übergeben und auch in den Google Drive exportieren. Nun die Meldung an Nutzer, dass die App eingestellt wird. „Meine Tracks“ wird demnach am 30. April 2016 eingestellt. Nach diesem Datum könnt ihr die App nicht mehr auf eurem Smartphone nutzen. Bis zum 5. April 2016 haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Daten in einen externen Speicher oder Google Drive zu exportieren. Danach steht ihnen dafür nur noch ein externer Speicher zur Verfügung.

Android: Kleine Änderungen bei Play Musik und im Play Store

27. Januar 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

android artikel kleinGoogle schraubt wieder ein wenig. Kaum bemerkbar in manchen Apps, aber man schraubt. Nachdem bereits Hangouts ein größeres Update spendiert bekommen hat, ist auch in anderen Apps der Hauch von Veränderung zu spüren. Hauch deswegen, weil es wirklich kleine Änderungen sind, die vielleicht auf den ersten Blick gar nicht auffallen. Wobei man auch bedenken muss: nicht alles muss eine Änderung sein, die global verteilt wird – vielleicht ist man mit einer Änderung einfach nur eines der ausgewählten Google-Versuchskaninchen.

Android: Nicht stören-Bug kehrt zurück

27. Januar 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

marshmallow small android googleEr ist wieder zurück: der Fehler, der die Android-Nutzer mit nacktem Android schon Ende Dezember nervte. Die Nicht stören-Funktion unter Android 6.0.1 Marshmallow ist eine schicke Sache, kann man doch schnell justierbar dafür sorgen, dass man vor gewissen Dingen, die das Smartphone rappeln lassen, in Ruhe gelassen wird. Erstmals Ende Dezember 2015 verschwand dann bei den Nutzer die Funktion „Nicht stören bis zum nächsten Wecker“ im Bereich „Nur Wecker“.



Seite 7 von 777« Erste...5678910...Letzte »