HTC M9 “Hima” soll auf Bildern zu sehen sein

20. Januar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am 1. März soll HTC ein neues Smartphone vorstellen, den Nachfolger des HTC One M8. Nach bisherigen Erkenntnissen wird das neue Flaggschiff mit Snapdragon 810 SoC kommen, 3 GB RAM an Bord haben und rückseitig mit einer 20,7 Megapixel-Kamera ausgestattet sein. Ganz auf UltraPixel will HTC aber nicht verzichten, eine solche Kamera soll auf der Vorderseite eingesetzt werden. Jetzt hat nowhereelse.fr Bilder veröffentlicht, die das HTC M9 “Hima” zeigen sollen.

HTC_M9_Hima_01

Allview P6 Energy: Smartphone mit 5000 mAh Akku

20. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Wieder einmal hat die rumänische Firma Allview ein Smartphone herausgebracht, welches nach Firmenangaben noch in dieser Woche in Deutschland erscheinen soll (hier hat man übrigens ein deutsches Büro). Das P6 Energy bewegt sich im unteren Preisbereich und bietet daher Standardkost aus der unteren Klasse.

Allview

Samsung Galaxy S6 soll mit Glasrückseite und ohne Wechselakku kommen

20. Januar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S6 wird aus mehreren Gründen ein spannendes Gerät werden. Samsung musste letztes Jahr starke Rückgänge bei Smartphone-Verkäufen verzeichnen, das wurde zum einen auf die stärkere Konkurrenz im Niedrigpreis-Sektor, zum anderen auf die fehlende Attraktivität der Flaggschiff-Modelle zurückgeführt. Das Galaxy S5 brachte gegenüber dem Galaxy S4 so wenig für den Kunden wichtige Neuerungen, dass dieser auch beim Galaxy S4 bleiben konnte, ohne ein schlechtes Gerät zu haben. Das soll sich dieses Jahr ändern, Samsung möchte insgesamt weniger verschiedene Modelle veröffentlichen und auch in Sachen Design- und Materialwahl einen neuen Weg einschlagen.

Samsung

Android 5.0.2 für Nexus 2013 WiFi als OTA-Update verfügbar

20. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lollipop Forest

Letzte Woche stellte Google das Android 5.0.2 System-Image für das Nexus 7 2013 in WiFi-Version zuer Verfügung, jetzt beginnt das OTA-Update dieser Version. Da es sich trotzdem um einen Staged Rollout handelt, kann es eine Weile dauern, bis das Update auch auf Eurem Gerät ankommt. Wer nicht so geduldig ist kann bei Android Police auch die OTA-Zip-Datei laden und manuell upgraden. Hier stehen Updates von verschiedenen Versionen zur Verfügung, Ihr könnt also die passende Datei laden, egal ob Ihr noch mit Android 4.4 unterwegs seid oder bereits Android 5.0.1 nutzt. Die mobilen Varianten des Nexus 7 warten indes weiterhin auf das Lollipop-Update.

SoftMaker Office Mobile für Android dauerhaft kostenlos

20. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die SoftMaker Software GmbH kennen durch das SoftMaker Office vielleicht einige. Auch im Google Play Store hat man entsprechende Office-Apps, die man für das Smartphone anbietet. Das bislang knapp 20 Euro teure, ursprünglich nur für die Dauer einer Weihnachts-Spendenaktion gratis zur Verfügung gestellte “SoftMaker Office Mobile” wird auch in Zukunft kostenfrei bleiben, wie das Unternehmen heute mitteilte.

softmaker office

Chrome to Mobile wird eingestellt

20. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google wird die Chrome to Mobile-Erweiterung einstellen, dies kommuniziert das Unternehmen auf der Support-Seite zur App: “Der Dienst “Chrome to Mobile” und die Funktion zum Drucken auf das Telefon in Google Cloud Print sind nur noch bis Anfang Februar 2015 verfügbar. Verwenden Sie die Tab-Synchronisierung in Chrome, um Websites oder Dateien von Ihrem Desktop-Chrome auf Android- oder iOS-Geräten anzusehen.”

chrome to phone

Motorola Migrate: Update bringt Material Design und weitere Transfermöglichkeiten

19. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Sobald man sich ein neues Smartphone zulegt oder gar den Umzug von einem anderen mobilen Betriebssystem wagt, stehen einem in den einschlägigen App Stores zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um seine alten Daten aufs neue Telefon zu übertragen. Motorolas hauseigene Lösung wäre da Moto Migrate, das in seiner neuesten Version nicht nur ein Redesign im Lollipop-Stil, sondern auch ein paar neue Transfer-Optionen erhalten hat.

Moto Motorola X

Mitfahrgelegenheit integriert Uber und Live-Karte

19. Januar 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

carpooling_fotos_13

Kurz notiert: Momentan herrscht ein knallharter Kampf in Sachen Beförderung von Personen. Da buhlen alle um den Kunden, der früher auf die Bahn setzte – ob Busunternehmen oder privater Fahrer. Aus Preis- und Bequemlichkeitsgründen habe ich auch schon diverse Dienste ausprobiert und hatte bislang nur wenig Probleme. Einer dieser Dienste ist die Mitfahrgelegenheit, deren Android– und iOS-App mit einem frischen Update neue Funktionen spendiert bekommen hat. So hat man nun den kontrovers diskutierten Dienst Uber eingebunden, Mitfahrer können so eine Uber-Fahrt zum Treffpunkt oder für die Weiterfahrt am Zielort hinzubuchen. Weiterhin kann man nun auf Wunsch eine Live-Karte einblenden um zu schauen, wo sich Fahrer, beziehungsweise der Mitfahrer befinden – so findet man sich leichter. Ferner wird man nun nach der Fahrt gebeten, sich gegenseitig zu bewerten – gut bewertete Fahrer tauchen später auch in den Suchergebnissen besser platziert auf. Das Update findet ihr ab sofort in den jeweiligen App Stores.

Next Lock Screen-Update bringt neue Benachrichtigungen auf den Android-Lockscreen

19. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Next Lock Screen von Microsoft für Android stammt aus einem Microsoft Garage-Projekt. Eben jene App aus diesem Projekt hat ein Update erhalten. In der neuen Version lässt sich nun auch der Music-Player direkt auf dem Sperrbildschirm steuern. Zusätzlich wurde an den Benachrichtigungen geschraubt. Hier gibt es nun nicht nur die zusätzliche Unterstützung für MMS-Benachrichtigungen (es gibt noch MMS?), sondern auch für die Messenger Skype, Line und Hangouts. Zu guter Letzt gibt es auch noch einen Quick Toggle für mobile Daten, die man so mit einem Tap aktivieren oder deaktivieren kann. Um alle Funktionen nutzen zu können, benötigt man Android 4.3 oder neuer.

Next Lock Screen
Next Lock Screen-Update bringt neue Benachrichtigungen auf den Android-Lockscreen
Preis: Kostenlos

EMUI 3.0 Interface Update ab sofort für Honor 6 verfügbar

19. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-01-19 um 10.33.10

Huaweis Untermarke Honor konnte mit dem Honor 6 auch hierzulande punkten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein solides Smartphone mit einem anständigen Preis-Leistungsverhältnis. Einen Testbericht zum Honor 6 findet ihr hier. Was ich zum Zeitpunkt meines Tests bemängelte, das war die Optik des Launchers und der Software, nicht ganz kritisch beim anpassbaren Android, aber eben doch erwähnenswert. Seit einiger Zeit testete man seitens Huawei / Honor mit Benutzern die neue Oberfläche EMUI 3.0 und eben jene ist nun in der finalen Version erschienen 3.0. Die Optik wurde verbessert, ein wenig verschlankt – ein bisschen erinnert das Ganze an einen Mix aus MIUI und iOS. Interessanterweise scheint das Ganze ein Staged Rollout zu sein, manche Nutzer haben ihr Update bereits bekommen, manche nicht.



Seite 52 von 615« Erste...505152535455...Letzte »