Nexus 9 von HTC für 249 Euro bei Media Markt

30. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein nettes Angebot gibt es für alle, die sich für ein Nexus 9 von HTC interessieren. Das 8,9 Zoll Android-Tablet wird bei Media Markt im Rahmen der Tiefpreisspätschicht in der 16 GB WLAN-Version für 249 Euro an. Erhältlich ist es in den Farben schwarz und weiß. Das Tablet ist top ausgestattet, das Display löst 2.048 x 1.536 Pixel auf, außerdem kommt Nvidias K1 SoC zum Einsatz. Da es sich um ein Nexus-Tablet handelt, gibt es auch immer relativ zeitnah die neueste Android-Version, auch wenn sich dies bei den letzten paar Updates nicht mehr als so zeitnah herausstellte.

IMG_5878

An dieser Stelle findet Ihr unseren Testbericht zu dem Tablet, das Angebot gibt es bis morgen früh um 9 Uhr (oder bis Ausverkauf) bei Media Markt, Versandkosten fallen keine an. Ein guter Preis, vielleicht sogar ein sehr viel passender als der ursprünglich ausgerufene. Bei dem Angebot spart Ihr ca. 70 Euro gegenüber des heute normalen Preises. (Quelle: MyDealz)

HTC Kamera-Update bringt RAW-Modus auf das HTC One M9, neue Features für weitere Geräte

30. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

HTC hat seiner Kamera-App ein nicht unerhebliches Update spendiert. Den größten Nutzen haben Besitzer eines HTC One M9 (hier unser Testbericht), diese bekommen nämlich einen RAW-Modus für Aufnahmen. Das bedeutet, dass Ihr Bilder quasi als digitales Negativ speichert und erst im Nachhinein verschiedene Parameter bearbeitet, um das Beste aus einem Bild zu holen. Fotografiert Ihr viel und nutzt das RAW-Format, solltet Ihr Euch eine entsprechend große Speicherkarte besorgen, die gespeicherten DNG-Dateien sind pro Bild um die 30 MB groß.

HTC_Kamera

Game-Klassiker von DotEmu für Android aktuell ab 19 Cent zu haben

30. April 2015 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

RType

Das verlängerte Wochenende steht vor der Tür. Android-Nutzer, die noch auf der Suche nach passenden Games für den kurzen (oder auch längeren Zeitvertreib sind, sollten einmal einen Blick auf die Games von DotEmu werfen. Aktuell gibt es einige der Spiele für ein paar Cent, die Games haben es in Sachen Schwierigkeit aber in sich. Zumindest die beiden günstigsten. Für je 19 Cent erhaltet Ihr R-Type und R-Type II, die kultigen Sidescrolling Space-Shooter. Another World und Raiden Legacy gibt es für je 40 Cent. Noch zwei Games kosten je 50 Cent, dabei handelt es sich um Double Dragon Trilogy und Little Big Adventure. Da kann man seine Spielebibliothek schon einmal ein bisschen erweitern. Die Übersichtsseite mit den Titeln findet Ihr an dieser Stelle im Google Play Store. Viel Spaß beim verzweifeln an R-Type. 😉 (via @FriendlyUser)

Airbnb: App ab sofort auch mit iPad- und Android-Tablet-Version

30. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Airbnb kennen die meisten von Euch sicherlich, haben den Service vielleicht sogar schon einmal in Anspruch genommen. Der Dienst vermittelt Unterkünfte von Privatpersonen und ist so gut wie weltweit verfügbar. Kann eine Menge Geld sparen, wenn man auf ein Hotel verzichtet. Airbnb war als App bisher nur für Smartphones verfügbar, das aktuelle Update bringt aber eine angepasste Tablet-Version, für das iPad ebenso wie für Android-Tablets.

Airbnb_iPad

Google Messenger 1.3 bringt Quick Replies und Homescreen Widget

30. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nicht nur Facebook hat eine App namens Messenger, auch Google bietet eine solche als SMS-App an. Diese hat nun ein Update auf Version 1.3 erhalten, welches zwei Neuerungen bringt. Nutzer haben nun die Möglichkeit, per Quick Reply auf eine Nachricht zu antworten. Erhält man eine Benachrichtigung, kann man direkt aus dieser auf Antworten gehen und bekommt einen Text-Editor präsentiert. Anstatt Text kann man auch Emojis verschicken oder direkt in die App wechseln.

Google_Messenger

Google Meine Tracks: Update bringt mit Earth View die dritte Dimension in Karten

30. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MyTracks

Update-Mittwoch bei Google. Die Meine Tracks App für Android bringt in ihrer neuen Version ein nettes neues Feature bei der Darstellung der Karten. Man kann nun zusätzlich zu Karte, Satellit, Satellit mit Straßen und Terrain auch Earth View auswählen. Dies bringt eine Ansicht hervor, die die Umgebung dreidimensional anzeigt, ähnlich der Tilt-Ansicht in Maps. Sieht gut aus und ist vielleicht für den ein oder anderen Nutzer der App interessant. Staged Rollout des Updates bedeutet, dass Ihr im Zweifelsfall noch ein Weilchen warten müsst, bis Ihr das Update erhaltet. Oder Ihr nehmt die Abkürzung über APKMirror. Die aktuelle Versionsnummer ist 2.0.10. (Quelle: Android Police)

Google Chrome: Developer-Versionen für Android

29. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wir haben normale Versionen von Google Chrome und wir haben auch die Möglichkeit, Betaversionen von Chrome unter Android zu nutzen. Diese nutze ich immer und bin bislang nie in größere Schwierigkeiten, beziehungsweise Bugs geraten. Ganz neu ist jetzt die Möglichkeit, die Entwicklerversion von Google Chrome für Android zu beziehen. Diese findet man ganz normal im Google Play Store vor. Bitte denkt dran: Google hat nicht umsonst die Kanäle eingeführt – wer Betas oder gar Entwicklerversionen nutzt, der bekommt einige Funktionen vielleicht früher – aber unter Umständen auch Fehlfunktionen.

Chrome Dev
Google Chrome: Developer-Versionen für Android
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

OUYA: einst erfolgreiches Crowdfunding-Projekt, jetzt auf der Suche nach einem Käufer

29. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von der Android Spielkonsole OUYA habt Ihr sicher schon einmal gehört. Diese finanzierte sich damals erfolgreich über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter und konnte später auch diverse Investitionen größerer Geldgeber für sich beanspruchen. Jetzt wird es eng für OUYA, man kann nämlich Schulden nicht mehr begleichen, sieht sich daher gezwungen, die Firma zu verkaufen. Nach Angaben von Fortune muss dies auch recht schnell über die Bühne gehen. Über einen Verkaufspreis ist nichts bekannt, ebenso wenig, ob es bereits Interessenten gibt.

OUYA

Google Play Services 7.3 erlauben das Verbinden mehrerer Wearables

29. April 2015 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: caschy

Google schraubt wieder und als Ergebnis gibt es die neuen Play Services in Version 7.3, die derzeit wieder langsam an die Nutzer verteilt werden.  Interessant sind dieses Mal die Funktionen, die angesichts des „drohenden“ Android Wear-Updates in die Services und damit auf die Geräte der Anwender geschoben werden. Die wohl große Neuerung ist die Tatsache, dass Nutzer nun mehrere Wearables mit ihrem Smartphone verbinden können. Viele der Neuerungen sind aber erst einmal für Entwickler interessant, diese können dann wieder Apps und Lösungen entwicklen, die dem Nutzer von Vorteil sein können. So erleichtert Google das Entwicklen von Fitness-Apps mit aktualisierten Fitness-spezifischen APIs zum Abrufen von Sensordaten, wie die aktuelle Position des Nutzers oder seiner Geschwindigkeit. Interessierte Entwickler sollten einen Blick in den Beitrag von Google werfen, ein aktualisiertes SDK steht ab sofort zum Download bereit.

LG: 100 LG G4 für deutsche Tester und Quartalszahlen

29. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das LG G4 ist da. Ein anständiges Smartphone mit solider Ausstattung, dessen Optik ich auch mag – wenn es um die Ledervariante geht. Ich freue mich hier schon auf einen Test, denn mit dem LG G2 und dem LG G3 hat LG schon grundsolide Smartphones abgeliefert, die ich gerne nutzte. LG hatte schon im Vorfeld bekannt gegeben, dass man Verbraucher vorab testen lassen wolle – insgesamt 4000 Geräte hatte man angekündigt.

LG G4_1



Seite 52 von 669« Erste...505152535455...Letzte »