Android: Chrooma Keyboard 4.0 (final) erschienen – GIF und mehr an Bord

14. Januar 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Bereits Mitte Dezember berichteten wir Euch von der Beta 4.0 von Chrooma – einer alternativen Tastatur-App für Android. Diese passt unter anderem die Farbe der Tastatur ganz dem Farbschema der App an, innerhalb derer sie verwendet wird. Nun ist Version 4.0 aber auch endlich final erschienen und bringt noch ein paar weitere (wenn auch wenig überraschende) Neuerungen mit. So wird nun nämlich zusätzlich die Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand mit eingefärbt. Das neuronale Netzwerk für bessere Vorhersagen ist natürlich noch immer an Bord, eine Emoji-Vorhersage wurde nun aber auch implementiert. Schreibe ich das Wort „Bier“, so präsentiert mir Chrooma nun das Bierglas-Emoji zur Auswahl.

Cryptomator: Android-Version unterstützt den Google Drive

14. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Cryptomator haben wir euch hier schon einmal im Blog vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Programm, mit welchem ihr eure Dateien verschlüsseln könnt. Nun gut, dies erledigen mittlerweile viele Apps, Cryptomator will hier auf den Faktor Open Source setzen. So ist die App für den Desktop auf den Plattformen Windows, Linux und macOS zu haben. Hier legt sie verschlüsselte (AES 256) Container an, deren Inhalt sich nach Eingabe eines Passwortes zeigt. Da der Desktop für viele sicherlich mittlerweile nicht mehr der einzige Platz ist, hat man auch Apps bereitgestellt. So gibt es seit einiger Zeit eine kostenpflichtige iOS-App, aber auch eine Android-App in der Beta.

Surface Tastatur und Maus ab 16. Januar in Deutschland erhältlich

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Apple, Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt bald neue Hardware von Microsoft! Sogar aus dem „Surface“-Bereich, allerdings handelt es sich lediglich um eine Tastatur und eine Maus. Während das Zubehör natürlich auf das „Surface“-Design ausgelegt ist, lassen sich Maus und Tastatur natürlich auch mit anderen Geräten nutzen. Windows, macOS und Android können damit genutzt werden, die Verbindung erfolgt über Bluetooth 4.0. Trotz der kompakten Bauweise verfügt die Tastatur über einen Nummernblock sowie Medien- und Funktionstasten. Die Tasten sind im Chiclet-Stil gehalten, Microsoft verspricht dadurch ein angenehmes und stabiles Schreibgefühl, während die Materialwahl für ein geringes Gewicht und ein hochwertiges Erscheinungsbild sorgen.

Snapchat erhält Redesign und universelle Suche, über Android-Beta bereits nutzbar

13. Januar 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Snapchat hat meiner Meinung nach eine der interessantesten Entwicklungen hingelegt. Man möchte fast behaupten, das einstige Sexting-Tool sei mit seinen Nutzern erwachsen geworden, mittlerweile ist Snapchat auch für Unternehmen im Bereich Storytelling nicht mehr wegzudenken. Nun hat die Beta der Android-App ein großes Update erhalten, Version 10 bringt nicht nur ein neues Aussehen, sondern auch eine Suche, die auf jedem Bildschirm durchführbar ist. Auf diese Weise lassen sich Kontakte oder Gruppen schneller erreichen. Die Funktion vereinfacht natürlich auch die Suche nach Stories, hier wird es dann wieder für die Business-Kunden von Snapchat interessant.

ZTE lädt zum Android 7-Betatest für Axon 7-Nutzer ein

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das Axon 7 (hier der Testbericht zum ZTE Axon 7) ist noch nicht so lange auf dem hiesigen Markt erhältlich, soll aber schon bald auf Android 7 Nougat aktualisiert werden. Doch nicht nur Freunde aktueller Firmware sollen damit besänftigt werden, sondern auch diejenigen Nutzer, die der Daydream-Zertifizierung ihres Axon 7 entgegensehnen. Nun kündigt ZTE in seinen Foren einen sogenannten Friendly User Test (FUT) für Android Nougat an. Um genau zu sein, werden 20 User (ZWANZIG) gesucht, die sich ausgiebig mit der kommenden Firmware auseinandersetzen wollen und reichlich Feedback liefern können.

Huawei P9: Android 7.0 Nougat wird verteilt

13. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

(Update: Sollte nun für alle da sein) Original vom 5.1: Kurz notiert: Solltet ihr ein Huawei P9 euer Eigen nennen, dann schaut doch mal in den Einstellungen oder der HiCare-App nach, ob ihr schon ein Update auf Android 7.0 Nougat angeboten bekommen. Huawei scheint aber nicht allen Nutzern sofort das Update zu kredenzen, einige Nutzer bekommen das Update mit der Nummer EVA-L09C432B360 nicht, stattdessen erscheint laut einiger Nutzer die Meldung, dass das Kontingent ausgeschöpft sei. Demnach sollen erst einmal 300.000 Anwender das Android 7.0 Update nebst EMUI 5 bekommen. Damit hat eines der für mich interessantesten Smartphones 2016 nun auch Android 7.0 Nougat – und Huawei sollte alles tun, dass man am Update-Ball bleibt. Nicht nur bei den Flaggschiffen.

Gmail scheint demnächst mehr und mehr Inbox-Features zu bekommen

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Automatische Bündelung ähnlicher Inhalte, Snoozing und ein Interface, welches eingegangene Mails wie Tasks behandelt waren nur ein paar Gründe dafür, dass viele Anwender von Gmail lieber zu Inbox aus dem gleichen Hause gewechselt sind. In einem Teardown der aktuellsten APK von Gmail konnte man aber nun bei Android Police erspähen, dass viele der beliebten Inbox-Features nun auch ihren Weg in die Ur-App finden könnten. Dazu gehören unter anderem die „Erinnerungen“, die hier allerdings unter dem Namen „Tasks“ zu finden waren. Die Funktion der Tasks ist hingegen dieselbe: Nutzer können Tasks anhand von E-Mails oder manuell erstellen und diese mit Erinnerungen versehen.

Google Maps: Version 9.43.2 integriert Uber und Co. als Mitfahr-Optionen und bringt optimiertes Design

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google Maps für Android wurde gerade erst auf Version 9.43.2 aktualisiert. Und im Schlepptau des Updates hängen ein paar wichtige und vor allem nützliche Änderungen für Reisende und Personen, die viel Kurzstrecke am Tag zu erledigen haben. Denn Google hat einige zusätzliche Fahrdienste wie Uber und Lyft in die Auswahl der Mitfahr-Optionen integriert, die immer dann angeboten werden, sobald man sich in Städten befindet, wo diese aktiv sind. Hierzulande muss man also wohl noch auf Uber und Co. verzichten, kann aber bekannterweise bereits auf mytaxi und weitere Dienstleister zurückgreifen.

LG G6: Video liefert Hinweise auf Kundenwünsche und mögliche Features

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Die Südkoreaner von LG haben bei YouTube ein Video veröffentlicht, in welchem sie die Kunden zu Wort kommen lassen. So fragte man scheinbar zufällig ausgewählte Personen auf der Straße,was sie sich für ihr nächstes Smartphone wünschen. Die Videobeschreibung deutet dabei mehr oder minder subtil an, dass die Anforderungen der Befragten mit dem LG G6 erfüllt werden sollten. So zwinkert LG: „Eure Wünsche für das perfekte Smartphone werden in Erfüllung gehen. Wartet auf die Ankunft des Geräts im Februar 2017.“ In jenem Monat findet in Barcelona natürlich der Mobile World Congress (MWC) statt.

Animationsfilme leicht gemacht: Google veröffentlicht Toontastic 3D für Android und iOS

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt eine neue alte App von Google. Vielleicht erinnert sich noch wer an die Übernahme von Launchpad Boys im Februar 2015. Die Früchte dieser Übernahme können Nutzer nun ernten, in Form von Kinder-Apps für Android und iOS (und einige Chromebooks). Toontastic heißt die neue App, die ein super einfaches Erstellen von 3D-Animationsfilmen ermöglicht. Erinnert ein bisschen an das, was Microsoft mit Paint 3D gezeigt hat, setzt aber auf die damalige iPad-App Toontastic auf. Die App sehr gut gemacht, ausprobiert habe ich sie auf einem iPhone.