Motorola: Retro-Spot soll auf neues Smartphone am 9. Juni vorbereiten

20. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
motorola logo artikelIch merke dass ich alt werde, weil mir 2006 gar nicht mal so fern erscheint: Doch zehn Jahre sind seitdem vergangen und wer damals beispielsweise im Alter von zehn Jahren noch als fröhliches Kindlein mit dem Ranzen zur Schule tingelte, ist heute eine gestandene Frau bzw. ein gestandener Mann im Alter von 20 Jahren. Für Motorola ist das Jahr 2006 jedenfalls einem neuen Teaser nach zu urteilen bereits sehr retro: Ein Throwback-Spot zeigt die Zeit der Emos und unsmarten Mobiltelefone, soll aber zugleich die Zukunft andeuten: Am 9. Juni 2016 plant Motorola ein Event abzuhalten, auf dem voraussichtlich das Moto Z vorgestellt wird.

Nexus: Mai-Patch kommt OTA

20. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
marshmallow small android googleKurz notiert für die Nutzer eines Nexus-Gerätes, die noch nicht auf die neue Beta von Android N umgestiegen sind. Bei Geräten mit der aktuellen Marshmallow-Version Android 6.0.1 sollte mittlerweile der Mai-Patch OTA ankommen, sich also direkt ohne Verrenkungen installieren lassen. Anfang Mai veröffentlichte Google das aktuelle Security Bulletin, Google zählte einen ganzen Schwung geschlossener Sicherheitslücken auf, sechs davon haben sogar den Status kritisch. Wieder einmal stand der Mediaserver mit CVE-2016-2428 und CVE-2016-2429 im Blickpunkt, Angreifer hätten über ihn Schadcode remote ausführen können. Wer bereits manuell geflasht hat, findet logischerweise nichts OTA, alle anderen sollten mal nach einem Systemupdate schauen, sofern das Gerät nicht schon von sich aus auf den Umstand hingewiesen hat.

Android N ab nächster Version ohne Launcher Shortcuts

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
android artikel kleinNormalerweise informieren wir Euch darüber, welche neuen Features Ihr bei kommenden Versionen von Android erwarten könnt. Android N hat in der Preview-Version eine interessante Funktion, die App-Icons mit einem Gesten-Launcher versieht. Launcher Shortcuts. Tippt man ein Icon an und wischt dann in eine bestimmte Richtung, bekommt man Shortcuts zu App-Aktionen präsentiert, die den Möglichkeiten von Apples 3D Touch ähneln, aber eben keinen druckempfindlichen Touchscreen erfordern. Außerdem sind durch die Nutzung von Gesten mehr Optionen vorhanden als durch einfachen Druck.

Enpass für Android: Automatisches Einloggen verbessert

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy
enpass logoNeues von Passwortmanager Enpass, den man auf vielen Plattformen antrifft. Hier hat man nun eine neue Beta aus dem Hut gezogen, die das automatische Anmelden etwas erleichtern soll. Normalerweise greifen viele Passwortmanager auf eigene Tastaturen zurück, über die dann automatisch eingeloggt werden kann. Das hat Enpass eine ganze Weile so gemacht, doch die aktuelle Betaversion für Android will es Nutzern anderer Tastaturen einfacher machen. So wird nun nicht mehr die entsprechende Tastatur benötigt, Einloggen soll über eine Benachrichtigung möglich sein, wenn ein entsprechendes Eingabefeld erkannt wird.

Offiziell: Google Play Store bringt Android-Apps auf Chrome OS

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoWir hatten gestern schon über die anstehende Session auf der Google I/O berichtet, die Chrome OS und Android-Apps zum Inhalt hat. War ja klar, dass das alte Gerücht endlich Wahrheit wird. Android-Apps auf Chrome OS. Ist ja nichts Neues, gab es alles schon einmal – doch Google wurde still. Nun kehrt man mit Vollgas zurück. Der komplette Google Play Store wird auf Chrome OS landen – nicht nur eine Handvoll Apps – das komplette Programm. Google fängt mit dem Developer Channel von Chrome OS 53 Anfang Juni an, hier wird man den Play Store erst einmal auf dem ASUS Chromebook Flip, dem Acer Chromebook R 11 und dem aktuellen Chromebook Pixel nutzen können. Eine Liste der Geräte wird man hier finden. Finde ich eine spannende Sache, denn so wird das ChromeBook, bzw. das Chrome OS doch gleich eine Ecke interessanter.

Google Play Dienste 9.0: Anpassbare Werbung, Player Stats und Video Recording

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_androiddevDie Google Play Services erhalten in Version 9.0 neue Funktionen. Diese sind in erster Linie für Entwickler interessant, können sie so in ihren Apps doch neue Funktionen einführen, ohne dabei auf System-Updates angewiesen zu sein. Aber auch für den Nutzer sind die Play Services interessant, zeigen sie sehr schön, was man in Apps erwarten kann. Hier sind vor allem die Schnittstellen für Player Stats und Video Recording spannend. Entwickler können sich über anpassbare Werbung freuen, die weniger Code-Aufwand bedeutet. Außerdem gibt es Neuerungen bei Nearby, dem Beacon-Scanner in Android-Apps. Apps, welche ACCESS_FINE_LOCATION integriert haben, können automatisch nach Beacons scannen, sie benötigen keine weitere Berechtigung mehr.

Cortana für Android: Update bringt Benachrichtigungen auf Windows 10

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Cortana Artikel LogoMicrosoft möchte Cortanas Dienste nicht nur Windows 10-Nutzern zur Verfügung stellen, sondern die hilfsbereite digitale Dame auf die Geräte bringen, die der Nutzer verwendet, egal von wem. In den USA können Android-Nutzer seit Sommer letzten Jahres auf die Public Beta von Cortana zugreifen, das aktuelle Update bringt die Synchronisierung von Benachrichtigungen mit dem Windows 10-PC. Setzt auch voraus, dass man die Windows 10 Insider Preview nutzt, die Funktionalität wird mit dem Anniversary Update im Sommer dann für alle verteilt.

Nvidia Shield Android TV wird Android N erhalten, soll von Funktionen profitieren

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal
SHIELD-600x467Gestern gings los mit der Google I/O und der entsprechenden Keynote. Einige Highlights hat Caschy hier zusammengefasst. Passend dazu, dass nun Spotify für Android TV, und damit auch die Nvidia Shield, erschienen ist, meldet sich Nvidia nun zu Wort. Beispielsweise hat Nvidia fest bestätigt, dass die leistungsfähige Multimedia-Box auf Basis von Tegra X1 ein Update auf Android N erhalten werde. Für Freunde von Netflix sicherlich ebenfalls spannend: Laut Nvidia werde die Shield die erste Streaming-Box sein, die Unterstützung für Netflix mit HDR erhalte. Zusätzlich sind viele neue Apps und Games angekündigt.

Xiaomi Mi Box 4K: Android TV Set-Top-Box vorgestellt

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_xiaomiAndroid TV und Google Cast sind auf der Google I/O dieses Jahr ein größeres Thema. Es wurden bereits mehrere Hersteller genannt, die dieses Jahr entsprechende Produkte auf den Markt bringen werden. Einer von diesen Herstellern ist Xiaomi. Das Unternehmen kommt mit einer neuen Mi Box, die auch Unterstützung für 4K und HDR bietet und mit Android TV 6.0 ausgestattet ist. Eine weitere Besonderheit der Box ist, dass sie auch außerhalb des Xiaomi Heimatlandes angeboten wird, in Kürze in die USA kommen wird. Andere Länder werden leider nicht genannt, die USA dürften aber ein interessanter Markt für ein solches Gerät sein.

Immer noch namenlos, nun aber in der offenen Beta-Phase: Android N auf dem Pixel C ausprobiert

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Oliver Pifferi
google io artikelGestern war Google I/O Keynote-Tag und auch Android N war natürlich ein Kernthema: David Burke, Vizepräsident für Engineering im Android-Team, hatte im Laufe der heutigen Veranstaltung eine „Beta in Release Candidate-Qualität“ versprochen (wir berichteten) und Wort gehalten. Zwar gibt es für den Marshmallow-Nachfolger immer noch keinen Namen und mittlerweile darf jeder auch nun offiziell mitraten, aber die Beta ist nun sehr kurz nach der Veranstaltung da und wir haben sie uns auf dem Pixel C einmal angeschaut.



Seite 5 von 840« Erste...345678...Letzte »