Telegram für iOS erhält Foto-Editor und Passcode-Sperre

26. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Telegram, eine der beliebteren Messenger-Alternativen zu WhatsApp, hat in der Version für Android und iOS ein Update erhalten, das zwei größere Änderungen beinhaltet. Die App lässt sich mit nun mit einem Passcode sperren, sodass Unbefugte keinen Zugriff mehr auf die Nachrichten haben, sollten sie in Besitz des Smartphones gelangen. Nutzer können einen vierstelligen Code vergeben, der vor der Nutzung von Telegram eingegeben werden muss. Außerdem kann auch ein längerer Code gewählt werden, der die Telegram-Datenbank verschlüsselt. Dieses Feature ist aktuell in der iOS-Version vorhanden, in der Android-Version wird es noch nachgelegt. iOS-Nutzer können zudem Touch ID nutzen, um den Code zum Entsperren der App nicht manuell eingeben zu müssen.

Telegram_Passcode

Motorola Moto G (2014) heute bei Aldi Nord für 139 Euro

26. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MotoG_2_shell

Kurzer Reminder für die Menschen mit Interesse und schlechtem Gedächtnis. Heute gibt es bei Aldi Nord das Motorola Moto G 2014 für schlappe 139 Euro. Das Gerät ist mit einem 5 Zoll Display ausgestattet, bietet 8 GB Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann und kommt mit einer 8 Megapixel-Kamera daher. Mittlerweile ist auch Android 5.0 Lollipop für das Moto G 2014 verfügbar. Bedenkt man, dass Motorola gestern erst das neue Einsteigergerät Moto E für 129 Euro vorgestellt hat, scheint der Deal direkt noch attraktiver. Erfahrungsgemäß sind solche Angebote schnell vergriffen und auch nur in sehr begrenzter Stückzahl verfügbar, im Zweifelsfall solltet Ihr die Aldi Nord-Filiale Eures Vertrauens also besser früh als spät aufsuchen. Unseren Testbericht zum Moto G 2014 findet Ihr hier. Übrigens kommt das gerät ohne SIM-Lock, Aldi packt noch ein Aldi Talk Starter-Set mit 10 Euro Guthaben oben drauf.

Facer-Update bringt neue App-Sektionen und vorinstallierte Watchfaces für Android Wear

26. Februar 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Facer ist eine der go-to Apps für Android Wear. Die App bietet die Möglichkeit, Custom-Watchfaces von Seiten wie FaceRepo oder anderen zu importieren oder komplett eigene Watchfaces zu erstellen. Die Entwickler hinter Facer haben der App in Version 1.3 nun ein paar Neuerungen spendiert.

tumblr_inline_nkaxyp7bWv1rou6gy

iA Writer nun auch für Android

25. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

droid

Kurz notiert: den iA Writer kennen sicherlich einige von euch – sofern sie Texte verfassen und iPhone oder Mac ihr Eigen nennen. Der iA Writer ist ein Editor für ablenkungsfreies Schreiben, den wir bereits hier im Blog schon ab und an erwähnten. Geschrieben werden kann in Markdown, übergreifendes Arbeiten ist durch die Dropbox-Integration möglich. Es wird kein Geheimnis sein: Editoren dieser Art gibt es einige, auf dem Mac macht der iA Writer beim Verfassen längerer Texte aber schon Laune. Ob das Ganze auf der Android-Plattform funktioniert? Puh – weiss ich nicht, würde ich nicht drauf wetten. Solltet ihr den iA Writer nutzen wollen, dann schlägt dieser mit 4,99 Euro zu Buche.

Android for Work startet

25. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Nun ist es soweit – Google möchte, dass die Android-Nutzer dieser Welt ihr Smartphone mit zur Arbeit nehmen und dieses zum Teil ihres Workflows machen. Android for Work heißt der Spaß (erstmals auf der Google I/O angerissen) und er bringt die benötigten Werkzeuge mit, um Privates und Business zu trennen. Zu diesem Zweck hat man sich mit diversen Firmen verbündet, die mit ihrer Expertise dafür sorgen sollen, dass Android das bessere System für das Arbeitsumfeld wird.

android for work

Android for Work setzt dabei auf vier Komponenten: Arbeitsprofile, die Android for Work-App, Google Play for Work und die mitgelieferten Produktivitätstools. Im eingerichteten Work Profile soll man sich sicher und getrennt vom restlichen Gerät im Firmenumfeld bewegen können und die Work-App bietet sicheren Zugang zu Mail, Kalender, Kontakten, Dokumenten und Web. Google kann diverse Partner aus dem Hard- und Software-Umfeld aufzählen, zu diesen gehören unter anderem Samsung, Sony, LG, Motorola, HTC, Lenovo, Box, SalesForce, Adobe oder auch SuccessFactors. Interessierte an der Thematik finden bei Google weiterführende Informationen, zudem eine dedizierte Informationsseite.

Neuer Bilder-Leak: Kommt das Samsung Galaxy S6 mit Glas-Rückseite?

25. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Der Mobile World Congress rollt unaufhaltsam auf uns zu und direkt zu Beginn startet Samsung mit seinem Unpacked Event, bei dem das neue Samsung Galaxy S6 präsentiert wird. Nun – gerade mal vier Tage vor dem Samsung-Event – tauchen erneut Bilder auf, die das vermeintliche Gerät hinter Luftpolsterfolie zeigen soll.

Samsung_Galaxy_S6_ATT_Leak

Google Kalender für Android erhält Verbesserungen

25. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google hat heute Neuerungen an der Google Kalender-App bekannt gegeben. Die Aktualisierung, die ab jetzt verteilt wird, basiert auf dem Feedback der Community – viele hatten sich ja über den neuen Google Kalender für Android beklagt. So gibt es nun eine verbesserte Wochenansicht mit sieben Tagen und Pinch-to-Zoom.

N6_weekview

Motorola Moto E (zweite Generation) vorgestellt

25. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Es gibt wieder Neues aus dem Hause Motorola zu berichten. Die haben heute nämlich ein neues Smartphone vorgestellt, welches die zweite Generation eines durchaus erfolgreichen Einstiegs-Gerätes markiert. Herzlich willkommen: Motorola Moto E (2. Generation) mit LTE.

Motorola Moto E (2. Generation)_7

IDC: Android und iOS deckten 2014 96,3 Prozent des Smartphone-Marktes ab

25. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt wieder neue Zahlen zur Smartphone-Betriebssystem-Verteilung. Das Gesamtjahr 2014 (weltweit), sowie das letzte Quartal 2014 wurden von IDC herausgegeben. Android liegt logischerweise weit vorne, erreichte 2014 gemessen an den Geräteauslieferungen einen Marktanteil von 81,5 Prozent, erstmals wurden mehr als 1 Milliarde Android-Geräte ausgeliefert. Zusammen mit dem Marktanteil von iOS (14,8 Prozent) wird durch zwei Systeme der Markt zu 96,3 Prozent dominiert. Da bleibt nicht mehr viel Platz für andere Systeme. Windows Phone konnte zwar 2014 mehr Geräte an den Mann bringen als 2013, der Anteil sank jedoch auf 2,7 Prozent.

IDC_2014_01

LG G Flex 2 ab März in Deutschland erhältlich

25. Februar 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für Freunde krummer Smartphones. Das zur CES vorgestellte G Flex 2 hat einen Termin für den Verkaufsstart in Deutschland erhalten. Zwar nennt LG keinen genauen Tag, teilt aber mit, dass das G Flex 2 ab Anfang März erhältlich sein wird. Der Preis wird bei rund 650 Euro liegen. Gemessen an der Ausstattung und dem Curved Display sicher nicht zu hoch gegriffen. Das LG G Flex 2 ist mit Android 5.0 Lollipop ausgestattet und bietet einige LG-Features, die man auch von anderen Smartphones des Herstellers kennt.



Seite 4 von 585« Erste...234567...Letzte »