Huawei P9: Android 7.0 Nougat wird verteilt

13. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

(Update: Sollte nun für alle da sein) Original vom 5.1: Kurz notiert: Solltet ihr ein Huawei P9 euer Eigen nennen, dann schaut doch mal in den Einstellungen oder der HiCare-App nach, ob ihr schon ein Update auf Android 7.0 Nougat angeboten bekommen. Huawei scheint aber nicht allen Nutzern sofort das Update zu kredenzen, einige Nutzer bekommen das Update mit der Nummer EVA-L09C432B360 nicht, stattdessen erscheint laut einiger Nutzer die Meldung, dass das Kontingent ausgeschöpft sei. Demnach sollen erst einmal 300.000 Anwender das Android 7.0 Update nebst EMUI 5 bekommen. Damit hat eines der für mich interessantesten Smartphones 2016 nun auch Android 7.0 Nougat – und Huawei sollte alles tun, dass man am Update-Ball bleibt. Nicht nur bei den Flaggschiffen.

Gmail scheint demnächst mehr und mehr Inbox-Features zu bekommen

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Automatische Bündelung ähnlicher Inhalte, Snoozing und ein Interface, welches eingegangene Mails wie Tasks behandelt waren nur ein paar Gründe dafür, dass viele Anwender von Gmail lieber zu Inbox aus dem gleichen Hause gewechselt sind. In einem Teardown der aktuellsten APK von Gmail konnte man aber nun bei Android Police erspähen, dass viele der beliebten Inbox-Features nun auch ihren Weg in die Ur-App finden könnten. Dazu gehören unter anderem die „Erinnerungen“, die hier allerdings unter dem Namen „Tasks“ zu finden waren. Die Funktion der Tasks ist hingegen dieselbe: Nutzer können Tasks anhand von E-Mails oder manuell erstellen und diese mit Erinnerungen versehen.

Google Maps: Version 9.43.2 integriert Uber und Co. als Mitfahr-Optionen und bringt optimiertes Design

13. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google Maps für Android wurde gerade erst auf Version 9.43.2 aktualisiert. Und im Schlepptau des Updates hängen ein paar wichtige und vor allem nützliche Änderungen für Reisende und Personen, die viel Kurzstrecke am Tag zu erledigen haben. Denn Google hat einige zusätzliche Fahrdienste wie Uber und Lyft in die Auswahl der Mitfahr-Optionen integriert, die immer dann angeboten werden, sobald man sich in Städten befindet, wo diese aktiv sind. Hierzulande muss man also wohl noch auf Uber und Co. verzichten, kann aber bekannterweise bereits auf mytaxi und weitere Dienstleister zurückgreifen.

LG G6: Video liefert Hinweise auf Kundenwünsche und mögliche Features

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Die Südkoreaner von LG haben bei YouTube ein Video veröffentlicht, in welchem sie die Kunden zu Wort kommen lassen. So fragte man scheinbar zufällig ausgewählte Personen auf der Straße,was sie sich für ihr nächstes Smartphone wünschen. Die Videobeschreibung deutet dabei mehr oder minder subtil an, dass die Anforderungen der Befragten mit dem LG G6 erfüllt werden sollten. So zwinkert LG: „Eure Wünsche für das perfekte Smartphone werden in Erfüllung gehen. Wartet auf die Ankunft des Geräts im Februar 2017.“ In jenem Monat findet in Barcelona natürlich der Mobile World Congress (MWC) statt.

Animationsfilme leicht gemacht: Google veröffentlicht Toontastic 3D für Android und iOS

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt eine neue alte App von Google. Vielleicht erinnert sich noch wer an die Übernahme von Launchpad Boys im Februar 2015. Die Früchte dieser Übernahme können Nutzer nun ernten, in Form von Kinder-Apps für Android und iOS (und einige Chromebooks). Toontastic heißt die neue App, die ein super einfaches Erstellen von 3D-Animationsfilmen ermöglicht. Erinnert ein bisschen an das, was Microsoft mit Paint 3D gezeigt hat, setzt aber auf die damalige iPad-App Toontastic auf. Die App sehr gut gemacht, ausprobiert habe ich sie auf einem iPhone.

NVIDIA Shield Portable 2 in Bildern

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Games, Hardware, geschrieben von: caschy

Ob sie jemals das  Tageslicht im Handel sieht, ist noch zweifelhaft. Die Shield Portable 2 ist sicherlich vielen Spielern als loses Gerücht ein Begriff,, doch nun gibt es erst einmal neue Bilder des Handheld. Aufgetaucht sind diese bei der FCC, der die US-amerikanischen Zertifizierungsstelle. Das Gerät setzt dabei offensichtlich weiterhin auf das alte Grunddesign, den Controller als solches nebst Display, welches sich einklappen lässt. Das Display wirkt etwas größer als das 5 Zoll große des Vorgängers, der Controller wurde in Sachen Buttons angepasst.

Huawei P8 lite 2017 vorgestellt, kommt mit Android Nougat für 239 Euro

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Huawei P8 lite scheint für Huawei ein erfolgreiches Smartphone gewesen zu sein, anders lässt sich die Neuauflage, die nun als P8 lite 2017 angekündigt wurde, nicht erklären. Vielleicht auch ein wohl platzierter Seitenhieb auf HTC. Vorhin wurde das HTC U Play für 449 Euro vorgestellt, ein Gerät, das sich nicht unbedingt auf einem anderen Niveau bewegt als das Huawei P8 lite 2017. Für 239 Euro wird das Huawei P8 lite 2017 ab Ende Januar angeboten, der Nutzer erhält dafür 5,2 Zoll Smartphone, das sich technisch überhaupt nicht verstecken braucht.

Rollout beginnt: Samsung Galaxy S7 und S7 edge bekommen Android 7.0 Nougat

12. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits Ende Dezember 2016 ließ Samsung verlauten, dass man das Update auf Android 7.0 Nougat om Januar verteilen werde. Kommuniziert wurde das an die Betatester, die sich bereits im Vorfeld ein Bild vom neuen Betriebsystem machen konnten. Hier gab man an, dass man das Programm zum Ende des Jahres einstelle und die finale Version dann zeitnah ausrolle. Samsung hat nun auf den Knopf gedrückt und beginnt mit der Verteilung von Android 7.0 Nougat (Patchlevel Januar 2017) für Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge.

HTC U Ultra und U Play vorgestellt – kommen mit Sprachassistent und lernen vom Nutzer

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gerade eben noch in der Vorstellung, nun mit allen Informationen verfügbar: HTCs neue Smartphones. HTC entschied sich gegen eine Vorstellung auf der CES und auch gegen eine Vorstellung auf dem MWC, mitten rein legte man das U-Event. Vorgestellt wurden zwei Smartphones, die auf den Nutzer zugeschnitten sind. Dazu gehört auch ein neuer Sprachassistent, genannt HTC Sense Companion. Dieser kann dem Nutzer im Alltag behilflich sein, er lernt außerdem dazu, sodass er stetig verbesserte Vorschläge abliefert. Der Assistent kann natürlich auch Sprache verstehen, auf diese Weise hören die Smartphones aufs Wort.

Android Wear 2.0 kommt im Februar 2017

12. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, Mobile, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Google hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass Android Wear 2.0 endlich im Februar die Smartwatches dieser Welt beglücken wird. Ein genaues Datum nennt Google zwar noch nicht, das Update soll aber eben im Verlauf des nächsten Monats alle in Frage kommenden Wearables erreichen. Entwickler, deren Apps noch nicht zu Android Wear 2.0 kompatibel sind, erhalten jedenfalls bereits von Google Hinweise darauf, dass nur noch wenig Zeit verbleibt die Anwendungen zu optimieren. Google weist auch nochmals darauf hin, dass mit Android Wear 2.0 ein „On-Watch-Play-Store“ eingeführt wird.



Seite 3 von 97812345678910...Letzte »