Fünf Apps und Games für Android und iOS aktuell kostenlos

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt wieder ein paar Apps für iOS und Android kostenlos zu haben. Gut, eigentlich ist es nur eine App, die für Android kostenlos zu haben ist, die restlichen sind für iOS bestimmt. Push Ups von Runtastic gibt es für Android kostenlos. Die App hilft Euch zwar nicht bei den Liegestützen an sich, zählt diese aber und zeichnet Euren Fortschritt auf. Um die App kostenlos zu erhalten, müsst Ihr die zunächst die kostenlose Version von Push Ups installieren. Die Premium-Funktionen könnt Ihr dann in den Einstellungen unter Promocode den Code “APPOFTHEDAY” ein und schon habt Ihr die Premium-Features kostenlos.

Download @
Google Play
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos

EyeEm 5.0: Foto-App mit vielen neuen Funktionen

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Neues von EyeEm, der Foto-App aus Berlin, die oftmals mit Instagram verglichen wird. EyeEm veröffentlicht aktuell eine neue Version der App für iOS und Android. Darin bietet man – auf Wunsch der Community, wie man betont – erstmals die volle Palette an Bearbeitungsmöglichkeiten an: man kann die Intensität der Filter justieren, aber auch Kontrast, Helligkeit und Sättigung, etc. bearbeiten und noch vieles mehr.

EyeEm 5.0

Kabel Deutschland mit neuen Apps für Kunden

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Kabel Deutschland

Kabel Deutsachland, der Kabelnetzbetreiber aus Unterföhring, stellt seinen Kunden ab sofort zwei aktualisierte Apps zur Verfügung. Diese stellen sich in die Reihe mit der Kabel Deutschland TV App, die das Fernsehen auf euer iPhone oder das iPad bringt, sofern ihr euch im heimischen WLAN aufhaltet. Die “TV Manager App” (für Android und iOS) könnt ihr nutzen, wenn ihr euren HD-Receiver und HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland fernprogrammieren wollt. Weiterhin gibt es nun noch die TV Control App” (für Android und iOS) als Ersatz für die klassische Fernbedienung. Die erwähnte Kabel Deutschland TV App finde ich persönlich gar nicht mal so schlecht, zu den beiden anderen kann ich gar nichts sagen, da ich keinen Receiver von Kabel Deutschland nutze, sondern auf den von Sky zurückreife.

Virtuelle Realität in Google Street View

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

tl

500.000 Cardboards ist man bei Google mittlerweile losgeworden. Beim Cardboard handelt es sich um eine Virtual Reality Brille, die man selbst zusammenbaut, das Smartphone oder Tablet dabei als Display nutzt. Das Ganze hat einen großen Vorteil gegenüber eigenständigen Virtual Reality-Lösungen: es ist günstig, da der Pappkamerad für wenige Euro im Internet zu erwerben ist, das Smartphone oder Tablet sich meistens eh in Besitz befindet. Google selber bietet einen ganzen Schwung VR-Apps, beziehungsweise hat man den Apps für Google Cardboard eine eigene Kategorie spendiert. Nun hat man verraten: man hat ein kleines Easter Egg in Google Maps eingebaut, so lässt sich Cardboard in der App mit Street View nutzen. Bedeutet, dass ihr die Umgebung realistischer wahrnehmen könnt, wenn ihr diesen Bereich mit eurem Cardboard besucht.

Brothers in Arms 3: Sons of War für Android und iOS veröffentlicht

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gameloft hat einen neuen Teil der Shooter-Reihe Brothers in Arms veröffentlicht. Man ist geneigt das Game als Arcade-Ego-Shooter zu bezeichnen, denn genau das macht das Freemium-Prinzip aus dem Game. Kriegsschauplatz ist die Normandie direkt nach der D-Day-Landung im 2. Weltkrieg. Man selbst spielt als Sergeant Wright, durch das Team an spezialisierten Waffenbrüdern lernt man aber auch andere Charaktere kennen und schätzen. Diese sorgen nämlich für Spezialfähigkeiten, wie zum Beispiel Luftschlägen, mit denen man es gegen die Feinde etwas einfacher hat.

Nexus 9-Tastaturfolio ab sofort im deutschen Google Play Store

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-12-18 um 08.06.29

Kurz notiert: solltet ihr zu den Menschen gehören, die sich ein HTC Nexus 9 (hier unser Testbericht) zugelegt haben, dann gibt es jetzt im Google Play Store das Nexus 9-Tastaturfolio. Hierbei handelt es sich um eine Hülle mit integrierter Tastatur, die sich via Bluetooth mit eurem Tablet koppelt und so sicher produktiveres Arbeiten ermöglicht. Günstig ist der Spaß in keiner Weise, 129 Euro verlangt man im Google Play Store für das Nexus 9-Tastaturfolio. (danke Thorben!)

Microsoft Xim mit Neuerungen und weltweit nutzbar

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an Microsoft XIM? Das Projekt wurde initial in den Staaten gestartet, ist ab sofort aber auch in Deutschland nutzbar. XIM soll mobiles Foto-Sharing erleichtern und spricht Windows Phone, Android und iOS an. Jemand der XIM installiert hat, kann freizugebende Fotos frei definieren. Ich lege also ein paar Fotos fest und lade euch dann im Anschluss ein – ihr könnt dann zuschauen, ohne selber die App zu nutzen.

Das Ganze ist nicht dauerhaft, sondern ein wenig wie Snapchat – Bilder verschwinden irgendwann und werden nicht lokal gespeichert. Heute dann ein großes Update auf den Plattformen, Xbox One, Google Chromecast, Apple TV, Amazon Fire TV und Fire TV Stick werden nun als mögliches Abspielziel erkannt. Da die App nun global funktionieren soll, habe ich das Ganze mal ausprobieren wollen. Theoretisch könnt ihr Bilder mit einer Gruppe in einem temporären Cloud-Room teilen, was über einen Browser funktioniert. Problematisch ist die Tatsache, dass die App nicht auf meinem iPhone funktionieren will, nach dem Anlegen eines Profils war dann Feierabend, die App lädt und lädt. Vielleicht habt ihr ja mehr Glück: Microsoft XIM.

Update: Yahoo Wetter-App bringt Animationen auf Android-Plattform mit

18. Dezember 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: Die Yahoo Wetter-App für Android und iOS ist ohne Frage aktuell eine der schicksten Apps in den jeweiligen Stores. Nachdem das Unternehmen bereits im September ein Update für die iOS-Version mit Video-Animationen für aktuelle Wetterkonditionen veröffentlicht hat, zieht Yahoo nun auf der Android-Plattform nach. Diese Animationen können aus aufsteigendem Nebel, Regen, Schnee oder Sonnenschein bestehen. Mit dem aktuellsten Update bringt Yahoo zusätzlich zwei neue Animationen, Frost und Blitze, für iOS und Android mit. (Quelle: Yahoo)

Google Inbox erhält Unterstützung für Android Wear

17. Dezember 2014 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

Ihr nutzt Googles neues Mailsystem Inbox auf eurem Android-Smartphone? Ihr besitzt eine auf Android Wear basierende Smartwatch? Dann auf in den Google Play Store und das frische Update von Google Inbox abholen. Die neue Version bringt Kompatibilität mit Android Wear mit, sodass man Nachrichten lesen, abhaken und beantworten kann, ohne erst das Smartphone aus der Tasche zu holen. Ferner spricht das Changelog von einem optimiertem Erlebnis auf Tablets, zudem werden während der Eingabe oder beim Antippen Vorschläge angezeigt, sodass man Erinnerungen noch schneller erstellen kann. Tippe ich beispielsweise den Buchstaben K ein, so wird mir der Vorschlag gemacht, dass ich eine Erinnerung erstellen könnte, einen Kontakt anzurufen (der den Buchstaben K im Namen hat).

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Man spricht Deutsch: Google benennt Apps um

17. Dezember 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Google zieht die länderspezifischen Übersetzungen weiter durch. Wir erinnern uns, dass Google Keep zum Beispiel zu Google Notizen wurde – nun benennt das Unternehmen aus Mountain View weitere Apps um. Aktuellste Opfer der Ent-Amerikanisierung sind Google Play Books und Google Movies. Sie heißen nun – wie im Web auch – Google Play Bücher und Google Play Filme. Die neue Benennung wird nach dem Update sichtbar, welches sich derzeit im Rollout befindet. (danke Norbert)

play_logo



Seite 3 von 551123456...Letzte »