Das ist das Nokia 8

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Update 19.7: Wir haben unten ein Bild eingebunden, das Nokia 8 war kurz auf Nokias Seite zu sehen. Text vom 17.7: Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 sind bereits auf dem Markt. Doch Nokia plant mehr, ein Flaggschiff soll es werden. Optik von Zeiss und unter der Haube eigentlich alles, was das Herz begehrt. Zumindest sollte es dies, wenn man dem Geekbench glauben möchte: Geekbench listet vor allem Details über die internen Komponenten des Smartphones, ein Snapdragon 835 Octa-Core SoC mit 2,45 GHz ist da zu finden. Diesem stehen in der europäischen Variante 4 GB RAM zur Seite, außerdem kann der Nutzer auf 64 GB internen Speicher zugreifen.

LG G6: Update mit Juni-Patch im Anmarsch

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Solltet ihr ein LG G6 haben, so schaut doch mal nach einem Update. Unter Umständen dürfte da schon das Update „V10n-JUL-03-2017“ auf euch warten. LG spricht davon, dass man die „Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität“ des Smartphones verbessert habe. Das Update ist knapp 460 Megabyte groß und hat zudem noch den Sicherheitspatch von Google an Bord – dieser hievt das LG G6 auf den Stand von Juni 2017.

Google implementiert Standortinformationen für Notfälle in Telefon-App

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Gerade die Dialer-App – also die Telefon-App eines jeden Smartphones – wird von den einzelnen Geräteherstellern immer wieder mit einem eigenen Interface überzogen. Nun hat Google allerdings für seine Stock-Dialer-App eine ausgesprochen nützliche Funktion veröffentlicht, die im Grunde auf jedem Gerät zur Grundausstattung gehören sollte: Standortinformationen für Notfälle. Mithilfe dieses Features wird dem Nutzer im Notfall beim Anruf von 110 oder 112 direkt sein aktueller Standort ins Display eingeblendet.

LG V30 taucht mit Snapdragon 835 und 4 GB RAM bei Geekbench auf

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Am 31. August wird das LG V30 wohl offiziell vorgestellt, das Smartphone soll bekanntlich auch nach Europa kommen. Die Details zum LG V30 sind noch recht rar, wie es aussehen soll, wissen wir allerdings bereits. Nun tauchte das gute Stück beim Benchmark-Dienst Geekbench auf und verrät zumindest kleinere Dinge zu Hard- und Software. Spekuliert wurde ja, dass das LG V30 direkt mit Android 8.0 ausgeliefert wird, der Benchmark widerspricht dem aber.

Katwarn: In Hessen warnt nun auch die Polizei vor Gefahren

19. Juli 2017 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Katwarn kennen viele Leser sicherlich, von der Feuerwehr erhalten Nutzer so Informationen bezüglich diverser Gefahrenlagen, zum Beispiel Hochwasser. In Hessen wird nun auch die Polizei dieses System nutzen, um Anwohner mit Warnungen zu versorgen. Diese kommen ergänzend zu den bisherigen Mitteln wie Rundfunk- oder Lautsprecherdurchsagen oder auch der Kommunikation via Social Network zum Einsatz.Die erstmalige Nutzung von Katwarn durch die Polizei Hessen erfolgt heute am 19. Juli um 12 Uhr mit einer Probewarnung:

Action Launcher: Beta v26 mit neuen Funktionen

19. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Solltet ihr den recht beliebten Action Launcher von Chris Lacy auf eurem Android-Smartphone einsetzen (derzeitig hat der Launcher zwischen 1 und 5 Millionen Installationen bei einer Bewertung von 4,2 Sternen im Play Store), so gibt es unter Umständen frisches Futter für euch. Unter Umständen deshalb, weil die neuen Funktionen erst einmal in einer Betaversion des Action Launchers zu testen sind. Die erste Betaversion des Action Launchers v26 bringt die Unterstützung für die Benachrichtigungspunkte am App-Icon mit. Eine Neuerung von Android O, die auch der Nova Launcher schon nachempfunden hat.

Google: Noch besserer News- und Interessen-Feed in der App

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google will euch einen personalisierten Feed auf das Smartphone bringen – egal ob Android und iOS. Dabei handelt es sich nicht um die klassischen Nachrichtenvorschläge die das Unternehmen über die Google-App anbietet, man will ein Mehr anbieten. Man habe seit Einführung der letzten Ausgabe einiges geschraubt, gerade die Algorithmen im Bereich Machine Learning seien dabei verbessert worden. Bedeutet einfach: Google kann mittlerweile noch besser auswerten und erahnen, was ihr so im Internet treibt und eventuell gerne wissen würdet.

Mit SafetyNet-Fix: Magisk v13.3 veröffentlicht

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Wir hatten hier neulich das Thema Magisk. Hierbei geht es unter anderem darum, den Root-Status des Android-Smartphones für gewisse Apps ausser Kraft zu setzen. Erkennt Pokémon GO beispielsweise Root-Status, dann weigert sich das Spiel zu starten. Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen den einzelnen Entwicklern und Google, die natürlich mit der Funktion SafetyNet nichts Böses wollen, sondern die Nutzer schützen. Nach einem neulich erfolgten Update von SafetyNet funktionierte Magisk nicht mehr wie gewünscht, es gab aber zumindest einen temporären Fix.

OnePlus: OnePlus Weather im Play Store

19. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Schaut man so in den Play Store und beobachtet da die Apps der einzelnen Hersteller, so wird man anerkennen müssen: Da hat sich etwas getan. Früher mussten mit dem Smartphone gelieferte Apps oft über System-Updates aktualisiert werden, was dazu führte, dass das recht selten geschah. Besserung gab es als Hersteller damit begannen, einzelne Apps auszulagern und diese über den Play Store zu aktualisieren. Logo, ist einfacher mal eben eine App zu aktualisieren und diese über den Play Store auszuliefern – besser als bei fehlerhaften Apps ein komplette Aktualisierung an Nutzer rauszuhauen.

Nintendo Switch Online: iOS- und Android-App ist da

19. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Anfang Juli gab Nintendo bekannt, dass man parallel zum Release von Splatoon 2 eine App namens „Nintendo Switch Online“ veröffentlichen wolle. Mit dieser nun erschienenen App sollen sich Spieler der Switch miteinander verbinden können, Voice-Chats untereinander führen und sich zu Online-Matches verabreden. Das vorerst einzige Game, das die App bereits unterstützen wird, ist dann das bereits erwähnte Splatoon 2.