Motion Tennis Cast bringt Wii-Feeling auf den Chromecast

25. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auch wenn die Wii nicht wirklich meine persönlich favorisierte Konsole ist, macht es doch ab und an Spaß mit Freunden gemeinsam wild fuchtelnd vor dem Fernseher zu stehen und eine Runde Tennis oder Golf zu spielen. Wer ebenfalls Spaß an der körperlichen Aktivität beim Spielen von Videospielen hat und ein Android Phone sowie einen Chromecast oder Miracast-fähigen Fernseher besitzt, sollte einen genaueren Blick auf die App Motion Tennis Cast werfen.

61d17c04-mt-feature-1-v2-_0c506x0c506x000000

Action Launcher 3.3 bringt Live-Wallpaper-API, Shortcut- und Gestensteuerung und mehr mit

24. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Einer der beliebtesten Android Launcher, Action Launcher 3, hat ein Update erhalten, dass so einiges an neuen Features mit sich bringt. Ein neues Gesten- und Shortcut-System sowie eine Live-Wallpaper-API für Entwickler machen den Launcher in der Version 3.3 noch interessanter.

Oppo Smartphone mit randlosem Display geleakt

24. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smartphones ohne Rand um das Display, das kennen wir hauptsächlich aus Konzepten und von den Sharp Aquos-Smartphones. Oppo soll ein solches Gerät jedoch bald veröffentlichen. Es kommt nicht komplett ohne Rand, oben befindet sich ein Balken für Frontkamera und Lautsprecher, unten gibt es kapazitive Android-Buttons. An den Seiten gibt es nur Display zu sehen.

Oppo_bezel_01

Threema kommt für Android Auto

24. März 2015 Kategorie: Android, Social Network, Software & Co, geschrieben von: caschy

android_auto_visual

Den Messenger Threema muss ich Lesern dieses Blogs sicherlich nicht mehr erklären. Die Macher teilen nun mit, dass man eine Möglichkeit realisiert, Threema auch über Android Auto zu nutzen.  So lassen sich die Nachrichten auf dem Displays eures Navigationssystems anzeigen, alternativ könnt ihr sie euch vorlesen lassen – aber man kann auch via Spracheingabe antworten. Bereits seit Ende letzten Jahres steht für Entwickler ein SDK bereit, um Apps für Android Auto zu entwickeln oder anzupassen. Bestehende Apps sollen sich relativ einfach auf Android Auto portieren lassen. Es gibt spezielle Richtlinien und Templates für das Layout der Android Auto-Apps. Mit all den aufkommenden, verschieden großen Displays würde direkt wieder Chaos drohen, hier hat Google mit entsprechenden Richtlinien direkt vorgesorgt. Das Notification System von Android Auto baut übrigens auf dem von Android Wear auf, sollte eure App also bereits Google Wear kompatibel sein, dann dürfte es ein leichtes sein diese auf Android Auto zu bringen.

Moto X 2014: Android 5.1 Lollipop-Update bringt Taschenlampen-Aktivierung durch Geste

24. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MotoX_Flashlight

Das Moto X (2014) erhält seit ein paar Tagen das Update auf Android 5.1 Lollipop. Dieses bringt eine neue Option zur Aktivierung der Foto-LEDs als Taschenlampe. Diese kann nun nämlich durch zweimaliges Schütteln des Gerätes aktiviert werden. Das ist ein sehr bequemer Weg, um diese Funktion zu nutzen – jeder, der sein Smartphone öfter als Taschenlampe nutzt, wird mir da beipflichten. Aktiviert wird das Feature über die Moto App unter Actions, sie setzt aber das Android 5.1 Lollipop-Update voraus. Ob auch andere Motorola-Smartphones das Feature erhalten ist nicht bekannt, aber durchaus denkbar. Ein weiterer Nagel im Sarg der Taschenlampen-Apps, mit denen man vor ein paar Jahren noch richtig erfolgreich sein konnte.

HTC stellt neue Dual-SIM Smartphones Desire 526G und Desire 626G vor

23. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Es tut sich aktuell eine Menge im Hause HTC. Erst stellte man Anfang des Monats auf dem Mobile World Congress das bereits im Detail vorab geleakte HTC One M9 vor (unser Testbericht), darauf folgte in der letzten Woche die Entlassung des CEO Peter Chou und nun stellt man zwei neue Smartphones im mittleren Preissegment vor: Das HTC Desire 526G und das HTC Desire 626G.

Bildschirmfoto 2015-03-23 um 19.49.22

Microsoft weitet Kooperation mit Samsung und weiteren Partnern für den Business-Bereich aus

23. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Gerade erst Anfang März gab Microsoft bekannt, dass man im kleineren Rahmen gemeinsame Sache mit Samsung macht, sodass Käufer eines Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge 115 GB Cloudspeicher für Microsofts OneDrive erhalten. Nun weitet Microsoft seine strategische Partnerschaft nicht nur mit Samsung, sondern auch mit Anbietern wie Dell oder TrekStore aus. Geräte dieser Anbieter sollen demnach künftig mit Microsoft-Diensten für die Business-Anwendung ausgeliefert werden.

Office_Business

Inbox: Google testet mit Schaltflächen

23. März 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google experimentiert dauernd – so wie viele Firmen das mit ihren Nutzern machen. Letzten Endes sind wir ziemlich häufig kleine Laborratten, ohne dass wir es merken. Webseiten verschieben Menüs für ein paar Nutzer – um zu schauen, ob anders geklickt wird, App-Anbieter wie Google nehmen Funktionen weg oder fügen welche hinzu. Momentan scheint man für Nutzer von Google Inbox, der Google Mail-Alternative, zu planen. Normalerweise bekommt man in der App rechts unten nur den Button  zum Verfassen einer E-Mail zu sehen.

inbox

HTC One M9 im Test: Aus alt mach neu

23. März 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Pascal Wuttke

Was haben Apple, HTC und Samsung gemeinsam? Richtig, sämtliche Spezifikationen der aktuellen Flagschiff-Modelle wurden bereits Wochen oder gar Monate im Voraus bis ins kleinste Detail geleakt, sodass keine große Überraschung mehr bei der eigentlichen Präsentation übrig blieb.

htc_04

Apropos ausgebliebene Überraschungen: das HTC One M9 überraschte bei der Vorstellung lediglich durch die Konstante im Design, denn dieses hat sich seit dem ersten HTC One M7 aus dem Jahr 2013 kaum verändert. Lediglich unter der Haube wurde etwas mehr Power hinzugefügt und die Megapixel-Anzahl in der Kamera hat sich nebst kleinerer kosmetischer Änderungen in der Button-Platzierung geändert. Reicht das also für das bereits seit längerem angeschlagene Unternehmen HTC aus, um aus der Krise wieder herauszukommen?

Amazon Unlocked: App-Flatrate geleakt, beinhaltet auch Freemium-Apps

22. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon ist bekannt dafür, dass es im hauseigenen App Shop jeden Tag eine kostenpflichtige App kostenlos gibt, zu besonderen Anlässen werden auch gerne einmal gleich mehrere Apps kostenlos angeboten. Mit “Amazon Unlocked for Apps and Games” will man dies nun anscheinend auf eine ganz neue Stufe heben. Kostenlose Apps, egal ob es sich um von vornherein kostenpflichtige oder Freemium-Apps handelt, alle Kosten werden von Amazon Unlocked übernommen.

Amazon_Unlocked_01



Seite 3 von 600123456...Letzte »