Chrome Home: Googles radikaler Umbau der New Tab Page

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google schraubt durchgängig. Und dies nicht nur hinter verschlossener Tür, oftmals treffen die – nicht immer willkommenen – Änderungen im Wochentakt beim Nutzer ein. Ein besonders beliebter Kandidat für Änderungen ist Google Chrome. Der Browser bekommt oft kleine, aber auch gelegentlich große Änderungen spendiert. Was man bei einem Browser auf dem Smartphone groß ändern kann? Zum Beispiel die Startseite. Nun mag man sagen: „Mir egal, die sehe ich eh selten bis nie“ – doch ein Blick kann nie schaden. Denn mit Chrome Home wird Google die Startseite radikal ändern.

Snapchat startet „maßgeschneiderte Stories“ – Stories mit anderen oder auf Orte begrenzt erstellen

23. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Snapchat gibt es noch und das einst so erfolgreiche Story-Telling-Tool erhält auch noch neue Funktionen. So selbstverständlich ist das nicht, denn schaut man sich einmal um, hat man schon den Eindruck, als wäre mittlerweile jeder zu Instagram-Stories gewechselt. Und selbst das heute vorgestellte Snapchat-Feature wurde – zumindest so halb – bereits von Instagram auf die Nutzer losgelassen. Maßgeschneiderte Stories nennt Snapchat die Funktion, die Euch zusammen mit Freunden an einer Story wirken lässt.

Instagram: Explore zeigt nun Stories zu Orten und Hashtags

23. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wir hatten heute schon eine Instagram-News, es bleibt aber nicht bei der Archivierung von Beiträgen als einzige Neuerung an diesem Dienstag. Denn auch an der Explore-Funktion hat Instagram wieder einmal gebastelt. Ihr erinnert Euch vielleicht, dass Ihr seit kurzer Zeit auch Hashtags und Orte als Sticker in Eure Stories packen könnt. Das hatte offenbar nicht nur den Grund, Euch mehr Möglichkeiten zu geben, sondern kommt jetzt bei der Anzeige von Stories ganz praktisch.

Ikea: TRÅDFRI-Leuchten unterstützen bald Google Home, Amazon Alexa und Apple HomeKit

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Smarte Beleuchtung von Ikea ist seit April verfügbar. Allerdings klang das bisher wenig smart, denn gesteuert wird das Ganze ausschließlich via App. Ab Sommer wird Ikea ein Update für die App veröffentlichen, welches dann die Sprachsteuerung mittels digitalem Assistenten ermöglicht. Der große Vorteil für den Nutzer: Er muss sich nicht für einen entscheiden, denn kompatibel werden die Smart Lighting-Produkte mit Amazon Alexa, Google Assistant und Apple HomeKit sein.

Samsung Galaxy S8: So einfach lässt sich der Iris-Scanner austricksen

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist altbekannt: Die Hersteller versprechen den Nutzern super sichere Entsperrmethoden für Smartphones & Co, Sicherheitsforscher belehren sie kurz darauf eines besseren. So nun auch im Fall des Galaxy S8. Die Gesichtserkennung hat sich von Anfang an einfach mit einem Bild überwinden lassen, auch wenn ein Software-Update für eine exaktere Abfrage sorgte. Sicherer soll hier der Scan der Iris sein. Ist er aber auch nicht, wie nun ein Video von starbug (CCC) zeigt.

Android O: WLAN aktiviert sich in der Nähe gespeicherter Netzwerke

23. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die Developerversion 2 von Android O ist da, unterstütztes Gerät vorausgesetzt, kann man bereits am Betaprogramm teilnehmen. Mittlerweile wurde nicht nur die Developer Preview 2 veröffentlicht, sondern noch ein Fix nachgeschoben. Über einige der Änderungen haben wir bereits berichtet, aber es gibt ja immer wieder etwas, was erst hinterher auffällt, da es von Google nicht so prominent genannt wurde.

Instagram: Inhalte können bald archiviert statt gelöscht werden

23. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Aus dem einstigen Netzwerk für Hochglanz-Shots wurde ein Netzwerk für jedermann, vor allem durch das Stories-Feature. Aber nicht alles passt in eine Story, so wie beim Einzelnen vielleicht nicht jeder Post in das Profil passt. Bislang war man – sollte man sich an seinen eigenen Inhalten stören und diese nicht mehr im Profil haben wollen – gezwungen, die Beiträge dauerhaft zu löschen.

„Timbre“: Neue Android-App zum Bearbeiten von Audio und Video

23. Mai 2017 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Neu im offiziellen Play Store: Der Entwickler Xeus vermisste laut eigenen Aussagen in vielen Apps für die Audio- und Videobearbeitung zentrale Funktionen. Also machte er sich kurzerhand selbst ans Werk. Das Ergebnis ist „Timbre“ eine kostenlose App ohne Werbung. Mit „Timbre“ könnt ihr Audio- und Videodateien bearbeiten, sie zusammenfügen und auch konvertieren. Beispielsweise lassen sich MP3 und MP4 über „Timbre“ zurechtschneiden.

LG X VENTURE: Outdoor-Smartphone vorgestellt

22. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Samsung wird mit dem Galaxy S8 Active ein Smartphone für den Outdoor-Einsatz auf den Markt bringen und natürlich hat auch LG etwas in petto. Die haben heute das LG X VENTURE vorgestellt, ein genügsames Gerät mit Android 7.0 Nougat, welches erst einmal in Nordamerika zu haben ist, aber auch in Teilen von Europa erscheinen soll. Von daher gibt es zur Stunde keine Information, wie es mit einem Start in Deutschland aussieht, beziehungsweise, was das Gerät kosten würde.

„Colin McRae Rally“ für Android aktuell für 10 Cent

22. Mai 2017 Kategorie: Android, Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

google play logo(Update 22. Mai 2017: Wieder für 10 Cent, seit damals aber kein Update des Spiels) Original vom 25. Juli 2016: Mobile Raser aufgepasst: Aktuell gibt es das Rennspiel „Colin McRae Rally“ für Android zum Preis von nur 10 Cent. Kommt euch bekannt vor? Stimmt, denn im September 2015 wurde das Game des Entwicklers Thumbstar Games schon einmal für diese Summe rausgehauen. Das Spiel enthält 30 Etappen und erlaubt unter anderem hinter dem Steuer der Wagen Subaru Impreza, Mitsubishi Lancer Evolution VI, Lancia Stratos und Colin McRaes Ford Focus Platz zu nehmen. Als Copilot ist Nicky Grist an Bord, der z. B. dem Fahrer Geschwindigkeitshinweise gibt. Bei Google Play steht „Colin McRae Rally“ aktuell bei vier Sternen in den Bewertungen.