Signal Private Messenger: Desktop-Variante in offener Beta

8. April 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Artikel_Signal MessengerDie Messenger-Lösung Signal Private Messenger dürfte einigen Lesern unseres Blogs ein Begriff sein. Im Januar 2015 aus einer Verschmelzung von TextSecure und RedPhone entstanden, mauserte sich der sichere Messenger von Open Whisper Systems sowohl unter iOS als auch Android schnell zu einer beliebten Nachrichten-App unter den sicherheitsbewussten Nutzern. Am Beispiel WhatApp war ersichtlich: vielen geht es nicht immer um Verschlüsselung, ein Messenger lebt auch davon, dass fast jeder ihn nutzt. Siehe Facebook Messenger und WhatsApp. Doch es gibt auch Messenger-Nutzer, die in ihrem Umfeld informieren und die Leute auf Threema, den Signal Messenger und andere Apps hinweisen.

Outlook für Android und iOS: Integration von Wunderlist, Evernote und Facebook

8. April 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_outlookEine interessante Neuerung haben die Outlook-Apps für Android und iOS erhalten. Microsoft führt sogenannte „Outlook Calendar Apps“ ein, Verknüpfungen zu anderen Apps, die dann direkt in der Outlook-App abgewickelt werden können. Zu Beginn stehen Wunderlist, Facebook und Evernote zur Verfügung, künftig werden wohl weitere Integrationen folgen. Ds hat den großen Vorteil, dass man alle Aufgaben und andere wichtige Ereignisse an einem Platz findet, nicht mehr zwischen den verschiedenen Apps wechseln muss, um alles auf einen Blick zu haben. Sunrise-Nutzern sollte die Funktion bekannt sein, gab es auch in dem beliebten Kalender, der von Microsoft gekauft und dann eingestellt wurde, um das Team in das Outlook-Team zu integrieren.

Reddit rückt offizielle App für Android und iOS raus

7. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

reddit logoReddit: Inoffizielle Apps um auf die Inhalte der Community zuzugreifen, gibt es wie Sand am Meer. Auch die mobile Website ist durchaus zu gebrauchen. Trotzdem hofft man natürlich auch bei derlei Anbietern immer, dass irgendwann eine offizielle App kommt. Und tatsächlich hat Reddit nun nach einer langen Testphase die finale App rausgerückt. Im deutschen Play Store für Android braucht ihr sie allerdings noch nicht zu suchen, denn deutschen Nutzern enthält man sie auf diesem Wege vor. Allerdings ist das APK im Netz frei verfügbar und an dieser Stelle herunterladbar.

Facebook Messenger: Nutzernamen, Links und Codes für schnellere Weitergabe von Kontaktdaten

7. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_fbmessenger900 Millionen Menschen nutzen den Facebook Messenger. Man kann Kontakte via Facebook, Handynummer oder E-Mail hinzufügen, es sollte eigentlich niemandem schwerfallen, den passenden Kontakt zu finden. Offenbar aber doch, denn Facebook startet gleich drei neue Möglichkeiten, um sich über den Facebook Messenger miteinander zu verbinden: Nutzernamen, Links und Codes. Davon sollen aber nicht nur die Nutzer untereinander profitieren, sondern auch Firmen, die auf diese Weise leichter zu kontaktieren sein werden. Die neuen Funktionen werden ab heute verteilt, Facebook teilt allerdings nicht mit, ob sich dies auf die USA beschränkt oder direkt weltweit verteilt wird. Letzteres würde natürlich Sinn ergeben.

Nvidia Shield TV: Aktuell gibts einen zweiten Controller obendrauf

7. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

SHIELD-600x467Nvidias Shield TV zählt aktuell zu den wohl interessantesten Multimedia-Playern bzw. Set-Top-Boxen. Der kleine Kasten kann Spiele streamen, sowohl lokal vom PC als auch online via GeForce Now, ist für KODI, Plex und Konsorten gerüstet und gibt sich dank Android TV sehr vielseitig bei der Software. Dank Tegra X1, 3 GByte RAM und einer GPU auf Maxwell-Basis protzt Nvidias Lösung mit einer Leistung von der die Konkurrenz in den meisten Fällen nur Träumen kann. Entsprechend positiv fiel dann auch mein Erfahrungsbericht aus. Jetzt hat Nvidia eine neue Promo gestartet und legt in der „Multiplayer Aktion“ einen zweiten Controller obendrauf.

Samsung: Neue S7-Flaggschiffe sorgen für ordentlichen Aufschwung

7. April 2016 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_samsung

Samsung hat es trotz technischer ansprechender Smartphones die letzten Jahre nicht leicht gehabt – gefühlt war das Galaxy S4 seinerzeit das letzte Flaggschiff, welches „Aha!“-Rufe produzierte. Der direkte Nachfolger, das Galaxy S5 sorgte schon weniger für Begeisterung, obwohl es ein solides Gerät war, was noch heute seine Fans hat und meiner Meinung nach irgendwie nicht die Anerkennung bekam, die es verdiente. Den Käufern reichte das offenbar nicht und mit dem Galaxy S6- bzw. S6 edge läutete Samsung dann einen etwas radikaleren Designwechsel ein, der sich nun mit der aktuellen S7/S7 edge-Generation offenbar auszuzahlen scheint: Das sagen nicht nur die Vorbestellungen, sondern aktuell auch die unlängst veröffentlichten Prognosen für das erste Quartal 2016, die für die Koreaner den wirtschaftlichen Turnaround im Smartphone-Bereich darstellen könnten.

LG G5 erweist sich im Teardown als leicht zu reparieren

7. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

LG_G5Das LG G5 konkurriert aktuell vor allem mit dem Samsung Galaxy S7 / S7 Edge: Doch auch wenn beide High-End-Smartphones aus Südkorea stammen, könnten sie in ihrer Ausrichtung und im Design kaum unterschiedlicher sein. Während etwa das S7 in sich geschlossen überzeugen soll und nur schwer zu reparieren ist, erweist sich das LG G5 laut iFixit fast schon als Bastler-Traum. Als logische Schlussfolgerung staubt das Smartphone einen Repairability Score von 8/10 ab. Lob findet man beispielsweise für den austauschbaren Akku sowie den Verzicht auf Klebstoff beim Gehäuse, was die Öffnung enorm erleichtere.

Maps.me für Android und iOS ermöglicht Editieren von Open Street Map-Daten „on the go“

7. April 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_mapsmeMaps.me ist ein Anbieter einer Navigations-App, die als Kartenmaterial das von open Street Map (OSM) nutzt. Die Karten können auch für den Offlinegebrauch heruntergeladen werden, in der aktuellen Version ist das sogar in regionalen Abschnitten möglich. Open Street Map erhält seine Daten auch von seinen Nutzern, es gibt diverse Tools, mit denen man Änderungen an den Karten vornehmen kann. Eine Editier-Funktion für die Karten gibt es ab sofort auch in Maps.me für Android und iOS. Das ist nicht nur für Maps-me-Nutzer toll, sondern für alle, die irgendwo OSM nutzen.

Oppo F1 Plus: Selfie-Experte für 389 Euro kommt nach Europa

6. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

oppo f1 plus kleinDas Oppo F1 Plus erscheint für 389 Euro im Mai in Europa. Im Grunde handelt es sich um das gleiche Gerät, das Oppo in China als R9 veröffentlicht hat. Zu den technischen Daten dieses Smartphones zählen ein AMOLED-Bildschirm mit  5,5 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten, der SoC MediaTek Helio P10 mit acht Kernen, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz – via microSD um bis zu 128 GByte erweiterbar. Highlight ist für Selfie-Fans aber die Frontkamera mit satten 16 Megapixeln. Zudem hebt Oppo hervor, dass der Rand um das durch Gorilla Glass 4 geschützte Display gerade einmal 1,66 mm beträgt.

LG G5 ab nächster Woche im deutschen Handel, Vorbesteller-Bonus noch verfügbar

6. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lgGute Nachrichten für alle, die sich das LG G5 als ihr nächstes Smartphone ausgeguckt haben. Ab kommender Woche wird das modulare Smartphone in Deutschland erhältlich sein. Vermutlich früher als geplant, denn die Vorbesteller-Aktion läuft noch bis 16. April. Über diese erhaltet Ihr das CAM Plus-Modul kostenlos zum Smartphone dazu. Alle Infos zu dieser Aktion findet Ihr in diesem Beitrag. Neben den austauschbaren Modulen will das LG G5 auch mit seiner Dual-Kamera überzeugen. Diese ermöglicht Aufnahmewinkel von 78 Grad oder 135 Grad. Meiner Meinung nach, das schrieb ich bereits zur Vorstellung des Smartphones, das bisher innovativste Smartphone dieses Jahr, alleine durch den Slot für die Modulaufnahme.