Google Kalender hilft nun bei der Verfolgung persönlicher Ziele

13. April 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_Google Kalender10 Jahre gibt es den Google Kalender nunmehr schon, eine lange Zeit für ein digitales Produkt. Im Laufe der Jahre wurde der Google Kalender immer weiter entwickelt, ist mittlerweile gut mit anderen Google-Diensten verzahnt, hat aber immer noch Luft für Verbesserungen, wie jedes Produkt. Eine solche Verbesserung spendiert Google dem Kalender nun, er soll nicht mehr nur zum Festhalten von Terminen dienen, sondern den Nutzer auch dabei unterstützen, persönliche Ziele zu verfolgen. Google Kalender wird nämlich dabei helfen, automatisch die passende Zeit zur Verwirklichung der Ziele zu finden.

Neue Version von Google Fotos hat manuelle Backup-Funktion mit an Bord

13. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_google fotosEin kleines aber feines Update für die Fotos-App von Google wurde gestern Abend auf Google+ vermeldet: Mit dem neuesten Update der Version 1.18 soll es möglich sein, ausgewählte Fotos nach Tippen auf die drei Punkte des Menüs nicht wie üblich zu löschen, sondern auch direkt manuell zu sichern. Sicherlich eine interessante Änderung, die die zweite – nämlich die Fotos via Emojis durchsuchen zu lassen – eher in den Hintergrund treten lässt.

Epic War TD 2 als Game-Deal der Woche für 10 Cent im Play Store

13. April 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_epicwartd2Falls Ihr nicht gerade damit beschäftigt seid, Euer Mediacenter mittels Android-Smartphone zu bedienen, könnte der Game-Deal der Woche vielleicht etwas sein. Er richtet sich an die spielenden Strategen, die mit dem Bau von Türmen den Weg zum Ziel machen und feindliche Truppen auf diese Weise aufhalten. Tower Defense Games erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und sie eignen sich auch ideal für Touchscreens. Für 10 Cent bekommt Ihr diese Woche Epic War TD 2, ein Tower Defense-Spiel, das in 50 Missionen Euer strategisches Können abfordert.

Opera Max: Daten sparen nun auch auf dem Android-Tablet

13. April 2016 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_opera_maxEin Produkt von Opera, das kein Browser ist, ist Opera Max. Die App sorgt dafür, dass weniger mobile Daten verbraucht werden, nicht nur im Browser, sondern eben auch bei Streamingdiensten wie Netflix oder YouTube. Die Verwaltung der von Opera Max optimierten Apps ist laut Opera auf dem Tablet noch einfacher als auf dem Smartphone, so ist das eben, wenn eine größere Fläche zur Verfügung steht. Das Update bringt außer der Unterstützung für Tablets auch Unterstützung für neue Sprachen. Verwenden kann man die Datenspar-App ab Android 4.0, selbst wenn ihr einen Hersteller mit langsameren Android-Updates bevorzugt, solltet Ihr also auf der sicheren Seite sein.

Samsung aktualisiert Galaxy Tab S2, vorerst kein S3-Modell geplant

12. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_samsungFast ein Jahr ist es nun her, dass Samsung im Juli 2015 seine aktuelle Highend-Tablet-Serie mit dem Galaxy Tab S2 veröffentlicht hat. Geht man nun nach dem unweigerlichen Verlauf der Zeit, so stehen die Sterne eigentlich günstig für ein Refresh der Serie, logischerweise erwarten hier einige das Galaxy Tab S3.  Bevor das aber der Fall ist (wenn überhaupt), sind jetzt aktualisierte Modelle bei einem deutschen Händler aufgetaucht, die weiterhin unter den Namen Galaxy Tab S2 verkauft werden, allerdings ein zeitgemäßeres und damit aktualisiertes Innenleben besitzen.

Sony: Geleakte Fotos sollen neues 6 Zoll-Smartphone mit Frontblitz zeigen

12. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_sonyWährend Sony sich aktuell darum kümmert, einzelne Geräte mit Android 6.0 Marshmallow zu versorgen, gibt es auch wieder Neuigkeiten von der Hardwarefront – wenn auch offenbar nicht geplante, sind doch bereits diverse Fotos eines neuen, angeblich 6 Zoll großen Xperia-Modells im Netz aufgetaucht. Wie die Kollegen von XperiaBlog.net berichten, ist die Flunder offenbar mit einer großen Frontkamera samt Frontblitz ausgerüstet und soll Gerüchten zufolge ein neues Modell darstellen, welches irgendwo zwischen dem Xperia C5 aus dem letzten Jahr und dem auf dem diesjährigen MWC vorgestellten Xperia XA liegen soll.

HTC 10 offiziell vorgestellt: Full Metal UltraPixel mit Hi-Res-Sound

12. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_htc10HTC hat heute sein neues Flaggschiff vorgestellt, den Nachfolger für das HTC One M9. Das M fällt weg, weitergezählt wird trotzdem. Wer gestern bereits den letzten großen Leak zum HTC 10 angeschaut hat, wird heute nicht mehr viel anderes erfahren, nur dass die Spezifikationen nun offiziell sind und es endlich auch offizielle Bilder zu diesem Smartphone gibt. HTC versucht es diesmal wieder mit Besonderheiten bei der Kamera, setzt aber diesmal auch auf ein höher aufgelöstes Display. Bei einem bleibt sich HTC jedoch treu: dem Grunddesign des Smartphones, das wieder nur im Detail geändert wurde, aber so großen Spielraum hat man als Smartphonehersteller ja auch nicht.

LG V10 erhält ab sofort Android 6.0 in Deutschland

12. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
artikel_LGV10LG hat via Twitter bestätigt, dass ab sofort Android 6.0 alias Marshmallow in Deutschland für das Smartphone V10 ausgerollt wird. Allerdings scheint die Installation erstmal noch nicht OTA, sondern nur über die LG Bridge möglich zu sein. Die Software steht für sowohl Windows-PCs als auch Apple Macs hier zur Verfügung. Eine Anleitung zur Installation der Software bzw. neuer Firmwares über die LG Bridge liefert der südkoreanische Hersteller ebenfalls hier mit. Auf die Waage bringt Marshmallow für das LG V10 etwa 800 MB. Neben vielen Neuerungen hinter den Kulissen verändert sich auch die Umgangsweise mit dem Knock Code.

Telegram Messenger: mehr Möglichkeiten für Bots (und Nutzer)

12. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_TelegramDas Team um den Telegram Messenger führte Mitte letzten Jahres Bots ein, eine Möglichkeit für Nutzer, bestimmte Dinge direkt im Chatfenster zu erledigen. Das war noch nicht so der Bringer, aber im Januar folgte dann Bots 2.0, eine potentere Version der Bots, mit mehr Möglichkeiten. So lassen sich beispielsweise via Bot GIFs suchen oder auch ein Wikipedia-Eintrag direkt inline darstellen, oftmals ganz praktisch in Gruppendiskussionen. Jetzt gibt es wieder Neuerungen bezüglich der Bots, einem der heißen Messenger-Themen der letzten Wochen. So gibt es nicht nur neue Bots, sondern diese können auch einfacher bedient werden, kommen mit eigenen Buttons und machen generell einen praktischeren Eindruck.

Twitter: Große Neuerungen in der Android-App

12. April 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy
artikel_twitterDass Twitter eifrig am eigenen Client schraubt, ist ja kein Geheimnis. Ich habe lange Zeit wirklich versucht ihn zu nutzen. Doch irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass man irgendwie am Nutzer vorbei entwickelt. Zumindest an der Gruppe Nutzer, zu der ich gehöre. Erst Mitte letzten Jahres hatte sich Twitter prominente Unterstützung eingekauft, die bei der Entwicklung des offiziellen Clients helfen sollte. So hat man sich den Entwickler des Dritt-Clients Falcon Pro geschnappt und erste „Erfolge“ sind bereits jetzt in der offizielle Twitter-App für die Nutzer zu sehen.