Super Mario Run kommt auch für Android, aber erst 2017

8. September 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

artikel_supermariorunEs war gestern durchaus eine Überraschung als Nintendo auf der Apple Keynote verkündete, ein Mario-Game zu veröffentlichen. Bisher sträubte sich das Unternehmen, veröffentlichte mit Miitomo zwar bereits ein „Spiel“ für Smartphones, aber so richtig Ninetendo-Feeling möchte da nicht aufkommen. Super Mario Run dürfte da schon bessere Chancen haben, auch wenn das Game relativ wenig mit dem Klassiker zu tun hat. One-Button-Steuerung und weltweiter Multiplayer-Modus, das gab es zu Zeiten von NES und Co. noch nicht. Nintendo kündigte Super Mario Run zwar auf der Apple Keynote an, aber auch eine Android-Version wird kommen, wenngleich ein wenig später.

Skype Teams: Microsoft testet neuen Messenger für Zusammenarbeit in Gruppen

7. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows, Windows Phone, geschrieben von:

Skype Artikel LogoMessenger sind mittlerweile mehr als ein reines Kommunikationstool, welches die SMS beerdigt hat. Gerade in Gruppen eignen sich die Tools für viel mehr als nur den reinen Textaustausch. Ein solches Gruppentool, das in letzter Zeit sehr erfolgreich ist, ist Slack. Man kann hier verschiedene Dienste verknüpfen und nutzen, alles unter einem Dach und mit den Leuten, die die Informationen benötigen. Ein solches Tool gibt es – zumindest intern – auch von Skype. Skype Teams bündelt Gruppenchats und man kann über Channels auch mit Gruppen innerhalb von Gruppen interagieren. Und natürlich gibt es auch Direktnachrichten, für den privaten Austausch zwischen zwei Personen.

Instagram: Aus für die Fotokarte in der App, API bleibt bestehen

7. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

artikel_instagramVier Jahre lang dümpelte die Instagram-Fotokarte vor sich hin, nun ist ihr Ende beschlossene Sache. Die Funktion, die es ermöglicht, eigene Bilder oder die von anderen (nach Freigabe) auf einer Weltkarte zu betrachten, wurde offensichtlich nicht häufig genutzt. Wie Mashable berichtet wird die Funktion seit letzter Woche entfernt, wenn auch vorerst nur halb. Denn man kann zwar keine Fotokarten anderer mehr sehen, wohl aber die eigene. Diese kann man aktuell sogar noch aktivieren, falls man das noch nicht getan hat. Man erhält daraufhin eine Auflistung aller Fotos mit Ortsangabe und kann diese entweder der Karte hinzufügen oder dies eben lassen.

Galaxy Note 7: Austausch ab 19. September, für jeden empfohlen

7. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

artikel_samsungEs gibt Neuigkeiten zu Samsungs Akku-Dilemma im Galaxy Note 7. Ab dem 19. September können es Kunden, die das Gerät bereits erhalten haben, dann gegen ein neues tauschen. Der Tausch erfolgt über den Händler, der das Gerät verkauft hat, man kann sich aber auch direkt an Samsung wenden. Wer noch auf seine Vorbestellung wartet, wird ebenfalls ab dem 19. September bedient. Sollten sich Besitzer eines Galaxy Note 7 bereits mit Samsung wegen eines Austauschs in Verbindung gesetzt haben, müssen diese nicht noch einmal aktiv werden, sie werden von Samsung über weitere Schritte informiert.

LG V20 offiziell vorgestellt: Zwei Displays, drei Kameras, Quad DAC, 5,7 Zoll QHD-Display, Android 7.0

7. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

artikel_lgDas LG V20 ist kein unbekanntes Smartphone, bereits im Vorfeld der offiziellen Vorstellung wurde es mehrfach von LG und Google bestätigt, von Google sogar als Vorzeigegerät für Android 7.0 Nougat auserkoren. Hinzu kamen natürlich die üblichen Leaks. Nun ist das Smartphone offiziell und es ist im High-End-Bereich angesiedelt. Vom SoC, über das Display bis hin zum Sound, der Käufer erhält das, was man aktuell als High-End bezeichnet. In Korea wird das Smartphone noch diesen Monat verfügbar sein, andere Länder werden dann folgen. Einen genauen Starttermin möchte LG lokal kommunizieren – wir warten.

Lapse It – Time Lapse Pro aktuell für 10 Cent im Google Play Store

7. September 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

Google Play Store Artikel LogoDer App Deal der Woche im Google Play Store bringt Euch diesmal eine Zeitraffer-Aufnahme-App. Lapse It bietet nicht nur die einfache Aufnahme im Stil von Instagrams Boomerang-App, sondern die Aufnahmen lassen sich auch anpassen. Das heißt, der Nutzer kann Tonspuren einfügen, auf Filter zurückgreifen oder auch einen Stop Motion-Modus nutzen. Fertige Videos lassen sich direkt zu YouTube oder Facebook hochladen und Videos können auch direkt in der App noch beschnitten werden. Recht umfangreich, allerdings sind die Rezensionen sich nicht so wirklich einig, ob die App nun gut ist oder nicht. Kann man sich für 10 Cent selbst einen Eindruck verschaffen, zur Not kann man die App ja immer noch zurückgeben. Der Game Deal der Woche erhält diesmal keinen extra Post, hier gibt es einen In-App-Kauf für 10 Cent im Spiel War Robots.

Google führt Patch Levels für Android-Sicherheitsupdates ein

6. September 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von:

GoogleLogo150Google hat seit knapp über einem Jahr an seinem Versprechen festgehalten, monatliche Sicherheitsupdates für sein mobiles Betriebssystem Android auszuliefern. Diese Updates werden allen Partnern 30 Tage vor dem offiziellen Release des Patches für Nexus-, Android One- und Pixel-Geräte zugespielt, um sicherzustellen, dass möglichst viele Geräte zeitnah einen Nutzen von diesen haben. Leider war das bisher noch recht wenig von Erfolg gekrönt. Mit dem aktuellen Septemberupdate vom 06.09. dieses Jahres führt das Unternehmen eine neue Unterteilung der Aktualisierungen in unterschiedliche „Level“ ein.

Klappe zu: Neues Klapp-Handy Samsung Galaxy Folder 2 zeigt sich

6. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung-Galaxy-Folder-2Die 1990er-Jahre: Diskussionen kreisten darum, ob Handys Impotenz verursachen, das Gehirn wegstrahlen und man sie überhaupt immer bei sich herumtragen sollte. In Mode waren damals besonders die zusammenklappbaren Modelle. Denn, heute unglaublich: Damals war ein Mobiltelefon um so cooler, wenn es möglichst kompakt daherkam. Heute gilt für die meisten User das Gegenteil: je größer, desto besser. Sieht man auch wunderbar daran, dass Smartphone-Flaggschiffe mit 5,2 Zoll, wie da LG G5, schon als klein gelten. Samsung will nun vergangene Tage wieder auferstehen lassen. Die Südkoreaner planen ein Klapp-Smartphone namens Galaxy Folder 2.

Yandex Browser für Android unterstützt Erweiterungen

6. September 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

yandexSolltet ihr ein Android-Smartphone oder ein -Tablet euer Eigen nennen, dann ist die Chance groß, dass ihr Google Chrome als Browser nutzt. Aber es gibt auf der Android-Plattform zahlreiche Alternativen, darunter auch viele, die auf den Chromium-Unterbau setzen. Einer davon ist der aus Russland stammende Yandex-Browser, den man nicht nur auf der Android-Plattform vorfindet, sondern auch auf dem Desktop. Da man auf Chromium setzt, ist es nicht verwunderlich, dass man Erweiterungen unterstützt. Diese lassen sich aber nun auch teilweise auf der mobilen Plattform nutzen, zumindest, wenn man die Alpha-Version des Yandex Browsers nutzt.

Humble Mobile Bundle 20 räubert Gräber mit „Tomb Raider“ aus

6. September 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

HumbleDas neue Humble Mobile Bundle 20 für Android ist da! Es enthält bereits für 90 Cent vier Spiele: Mit dabei sind „Tomb Raider“, „Tomb Raider 2“, „Last Horizon“ und „Cloud Chasers“. Besonders die beiden Abenteuer der Dame Lara Croft könnten einige von euch nach all den Jahren vielleicht zu einer neuen Runde inspirieren. Im offiziellen Google Play Store kosten „Tomb Raider“ und „Tomb Raider 2“ jeweils für sich genommen noch 99 Cent, so dass ihr als Interessenten bei dem Humble Mobile Bundle 20 dann definitiv das bessere Geschäft macht. Auch „Last Horizon“ steht beispielsweise noch bei 1,09 Euro, während „Cloud Chasers“ gar immer noch 3,99 Euro kostet.

Samsung verzichtet beim Galaxy Note 7 auf Akkus aus eigenem Haus

6. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

artikel_samsungSamsung erlebte kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart des Galaxy Note 7 eines der schlimmsten Szenarien, das einen Hersteller von Technik für den Massenmarkt treffen kann. Mehrere Geräte fingen beim Laden Feuer, schuld daran ist der Akku. Einen Rückruf gab es zwar nicht, dafür wurde der Verkaufsstart verschoben und der Austausch bereits ausgelieferter Vorbesteller-Geräte angeboten. Zwar nicht toll kommuniziert, aber immerhin gab es eine offizielle Reaktion seitens Samsung. Das wünscht man keinem Hersteller, egal ob man diesen mag oder nicht. Besonders schlimm und gut gleichzeitig ist in diesem Fall, dass auch die Akkus von Samsung selbst stammen. Nämlich von Samsung SDI, Samsung eigenem Akkuhersteller.

SwiftKey unterstützt nun die neuen Emojis von Android 7.0 Nougat

6. September 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von:

artikel_swiftkeySwiftKey ist eine der alternativen Tastatur-Apps unter Android und iOS, die wohl mit die meisten Nutzer vorweisen kann. Nun hat SwiftKey ein Update erhalten, welches der App direkt Support für die mit Android 7.0 Nougat eingeführten neuen Emojis verpasst. Wer also bereits Nutzer der neuen Androidversion ist, kann die Emojis nun nicht mehr nur noch unter Verwendung der offiziellen Google-Tastatur nutzen. Ebenfalls nutzbar sind nun die diversen Auswahldialoge, mit denen einigen Emojis unterschiedliche Hautfarben zugeordnet werden können.

Google soll noch dieses Jahr neues 7 Zoll Tablet (made by Huawei) veröffentlichen

6. September 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von:

Artikel_NexusIm Oktober soll es von Google neue Geräte geben. Was früher als „Nexus“-Hardware vorgestellt wurde, soll diesen Namen verlieren. Was bisher sehr wenig bis gar nicht in der Gerüchteküche auftauchte, ist allerdings ein neues Tablet. Das letzte kleinere gab es von Google mit dem wenig erfolgreichen HTC Nexus 9 und auch das größere Pixel C war nicht gerade ein durchschlagender Erfolg, was allerdings mehr der Software als der Hardware geschuldet war. Hinzu kommt, dass der Markt für Tablets generell schwierig ist, größere Smartphones und die Langlebigkeit der Tablets machen den Herstellern zu schaffen.

Smart Home: Devolo mit nativer App für Android und iOS noch dieses Jahr

5. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Smart Home, geschrieben von:

devolo artikelBei mir im Haus setze ich unter anderem Smart Home-Lösungen von Devolo ein. Das hat einfach damit zu tun, dass ich bei solchen Anschaffungen darauf achte, dass eine gewisse Kompatibilität gegeben ist. Ich würde wohl nicht zu Lösungen greifen, die grundsätzlich auf ein mobiles System festgenagelt sind. Fast jährlich locken neue Smartphones, sodass ein Wechsel zwischen Android und iOS immer drin ist – und wenn man Familienmitglieder hat, die eine Lösung mit ihrem Smartphone auch nutzen wollen, dann achtet man halt auf so etwas. Dass Devolo über Android und iOS steuerbar ist, ist der Tatsache geschuldet, dass es eine Wrapper-App ist, die das Web-Interface in den App-Rahmen holt. Das ist prinzipiell nicht schlecht, wenn es gut gemacht ist.

Verbraucherzentrale kritisiert Amazon Dash Button

5. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, Internet, iOS, Smart Home, geschrieben von:

amazon dash button deutschlandEigentlich war es zu erwarten: Die deutsche Verbraucherzentrale übt rege Kritik an Amazons erst kürzlich in Deutschland eingeführten Dash Buttons. Dabei handelt es sich um Buttons in der Größe eines Schlüsselanhängers, die bei einmaligem Betätigen automatisch und ohne weiteres Zutun vorher fest definierte Produkte bei Amazon ordern. Eine weitere Bestellung ist erst nach erfolgter Lieferung wieder möglich. Besonders problematisch sieht die Zentrale hierbei die fehlende Preistransparenz der Artikel und die starke Bindung des Kunden an den Online-Händler Amazon. Doch auch sicherheitsrelevante Aspekte werden benannt.