Testbericht OnePlus 3: Aller guten Dinge sind bekanntlich drei – endlich!

3. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi

OnePlus3_Front_BackEs ist mal wieder soweit – ein Jahr ist rum und nach vielen Vermutungen im Vorfeld präsentierte OnePlus vor kurzem den Nachfolger des letztjährigen OnePlus 2. Diesmal ohne allzu großes Marketing-Trara oder Slogans, an denen sich das Smartphone immer wieder messen lassen mußte – und erfreulicherweise unmittelbar nach der Veröffentlichung frei für jedermann verfügbar. Ob das chinesische Unternehmen hier auch aus den Fettnäpfchen der Vergangenheit gelernt hat und warum die dritte Edition des großen OnePlus einfach positiv überrascht, wollen wir uns in diesem Testbericht einmal genauer anschauen.

YouTube für Android: Version 11.25 deutet inhaltlich erstmals auf Live-Streaming hin

3. Juli 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Youtube Artikel LogoUnd wieder einmal haben wir von einem Teardown einer App zu berichten, welches interessante Informationen zu kommenden Features gezeigt hat. Ein Teardown ist nichts anderes als das stückweise Zerlegen einer *.apk-Datei einer App, um an solche Neuigkeiten zu kommen – quasi sezierte Apps. Das Team von Androidpolice tut das nahezu täglich und hat sich diesmal die aktuellste Version 11.25 von YouTube zur Brust genommen. Dabei sind sie auf erste Informationen gestoßen, dass das bereits angekündigte Live-Streaming-Feature bald an den Start gehen könnte. So wie es aussieht aber noch nicht mit der vorliegen Version. Ein wenig warten müssen wir also wohl noch.

Chrome für Android: Lassen sich bald Chrome Tabs mit Hangouts-Konversationen teilen

3. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

chrome artikel logoKurz notiert: Bei einigen Nutzern der mobilen Version des Browsers Chrome für Android scheint ein neues Feature aktiv zu sein, das ermöglicht, dass geöffnete Tabs mit anderen Usern via Hangouts geteilt werden können. Eine aufploppende Anfrage des Browsers erkundigt sich, ob man seine Inhalte via Cast-Erweiterung mit anderen Geräten – beispielsweise Fernsehern – teilen möchte. Allerdings taucht nun auch die Information auf, dass es ebenfalls die Möglichkeit gäbe, diese mit cloud-basierten Diensten zu teilen, so eben auch mit Hangouts. Was noch nicht so ganz klar ist, ist die Frage, welche anderen cloud-basierten Dienste gemeint sein könnten.

Clip Stack: Open Source verwaltet die Android-Zwischenablage, nun mit Google Drive-Backup

3. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

clip stack logo artikelIch weiss ja nicht, wie es bei euch ausschaut – ich für meinen Teil kopiere oft Texte von A nach B und vice versa. Würde ich die vom System mitgegebene Funktion nutzen, dann wäre dies unter Umständen aufwendig, hat man ja für gewöhnlich nur einen Schnipsel in der Zwischenablage. Deshalb tummeln sich auf allen Plattformen auch Tools, die das Leben mit der Zwischenablage erleichtern wollen. Auf der Android-Plattform habe ich seinerzeit mal Clip Stack vorgestellt. Open Source für die Zwischenablage, die so arbeitet wie erwartet – und das Ganze im zeitgemäßen Design.

quickReply: Android-Tool für den Benachrichtigungs-Tweaker

2. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

quickreplyMit Android N wird ein neues Antwort-Feature auf unsere Android-Geräte kommen, sodass wir noch schneller und bequemer antworten können, sofern gewollt. Seit langer Zeit gibt es da Apps, die den jetzigen Ist-Zustand verbessern wollen. Muss man halt sehen, was man wie nutzt. Facebook bietet beispielsweise Chatheads im Messenger an, während WhatsApp auf Zuruf ein großes Antwort-Popup auf den Bildschirm zaubert. Wert besonders viel kommuniziert, der wird sich da sicherlich seinen Workflow zusammengebaut haben, alle anderen können sich ja mal quickReply für Android anschauen. Hier hat der aus Stuttgart stammende Entwickler aktuell Version 3 nachgelegt. Was macht quickReply? Man kann diverse Apps – nicht nur Messenger, sondern auch Gmail – dahingehend justieren, dass man direkt in den Heads-up Benachrichtigungen antworten kann, auch per Sprache.

Samsung Galaxy Note 7: So schaut es aus

2. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsung_logo-150x150Das Samsung Galaxy Note 7 steht aller Voraussicht nach bereits in den Startlöchern, das letzte Gerücht sprach von einem Vorstellungstermin am 2.August 2016. Im Gegensatz zum Vorgänger soll es auch nach Deutschland kommen und hier die Stylus-Fans erfreuen. Das letzte Gerücht nannte zudem einen Irisscanner, über welchen der Nutzer authentifiziert wird. Nun sind vermeintliche Presserenderings ans Licht gekommen und der mitlesende Techie kann sich vielleicht vorstellen, wer diese wieder ins Netz stellt. Richtig: Evan Blass aka evleaks.

Waze: Navigations-App warnt nun auch vor Geschwindigkeitsübertretungen in Deutschland

1. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

artikel_wazeNavigiert man ohne klassisches Navi oder spezielle Software, dann greifen die meisten wohl zu Google Maps, Here oder zu Apples Kartenlösung. Aber es gibt ja auch noch Waze, eine Lösung mit angebundener Community, die sich Google 2013 einverleibt hat. Waze, die soziale Navigations-App, hat eine neue Funktion in Deutschland erhalten. Angezeigt werden nun Geschwindigkeits-Limits, wenn man gerade unterwegs ist. Überschreitet man das Limit, gibt es auch eine Warnung für den Fahrer. Überraschend ist das nicht ganz – bereits Ende März kündigte man die Funktion bereits an – hatte beispielsweise Österreich, Schweiz, Belgien, Brasilien, Kolumbien, Tschechien, El Salvador, Frankreich, Ungarn, Italien, Lettland, Liechtenstein, Niederlande, Neuseeland, Schweden, Trinidad, Tobago und Uruguay im Gepäck, nicht aber Deutschland.

BlackBerry: Drei neue Geräte in der Pipeline

1. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

BlackBerry_ArtikelBereits im November des letzen Jahres war bekannt, dass das BlackBerry Priv nicht das letzte Gerät des Herstellers bleiben wird. Und auch obwohl das Priv selbst Monate nach der Erstveröffentlichung nicht die erwarteten Lorbeeren einfährt, scheint das Unternehmen nicht müde zu werden, neue Geräte nachzudrücken. Und das möglicherweise im Quartalstakt, wie eine dem kanadischen Hersteller nahestehende Quelle nun zu berichten weiß. Neon, Argon und Mercury – so die vorläufigen Namen – werden sich vor allem in Formfaktor und Preis voneinander unterscheiden.

Android: Google arbeitet an VR-Version von Chrome

1. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

chrome artikel logoVirtual Reality ist inzwischen ein wichtiges Thema und vor allem fester Bestandteil der Medienwelt geworden. Oculus, Vive, Cardboard und mittlerweile VR-Lösungen nahezu aller namhaften Hersteller sprechen eine deutliche Sprache. Wie die Website RoadToVR jetzt mitteilt, arbeitet Google bereits an einer Lösung, wie man die virtuelle Realität auch beim Browsen mit Google Chrome vernünftig nutzen kann. Die bereits teilweise in die Dev-Version des Browsers für Android integrierte VR-Shell soll genau dieses Erlebnis für Jedermann zugänglich machen.

Clever Tanken für Android: Wenn 1,99 Euro pro Jahr aus Prinzip zu viel sind

1. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_clevertankenSparfüchse, nicht nur sie sind Ziel von Apps wie Clever Tanken. Die App hilft dabei, den günstigsten Sprit in der Umgebung zu finden. Werbefinanzierte App, die man nun von Werbung befreien kann. Allerdings nicht durch eine Einmalzahlung, sondern über ein Abo. 1,99 Euro pro Jahr möchte Clever Tanken von den Nutzern haben, also 16,6 Cent pro Monat. Verschafft einem die Nutzung der App beim Tanken einen Preisvorteil von einem Cent pro Liter, muss man also 17 Liter im Monat tanken, um kein Verlustgeschäft zu machen. Zu viel, eine Unverschämtheit, gar Größenwahnsinnigkeit wird den Entwicklern unterstellt. Das sieht dann so aus: