Navigon Select: 3D Paket für Telekom Mobilfunk- und MagentaEins-Kunden kostenlos

6. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
telekom logo artikelDer Telekom Mega Deal der Woche hat diesmal tatsächlich wieder etwas nützliches parat. Telekom Mobilfunk- und MagentaEins-Kunden erhalten das „3D Paket“ in der Navigations-App Navigon Select Telekom Edition kostenlos. Scheint diesmal auch wirklich nur für diese Vertragskunden zu funktionieren, zumindest wird mir bei Verwendung einer Congstar-Karte (nahm bisher jede Aktion problemlos mit) direkt mitgeteilt, dass ich die App gar nicht verwenden kann, folglich kann man auch den kostenlosen In-App-Kauf nicht tätigen. Fall ihr Euch für das Angebot qualifiziert, müsst ihr die App herunterladen und dann das 3D Paket für 0 Euro (statt 9,99 Euro) „kaufen“. Unter Android muss man das Paket im Anschluss noch aktivieren. Alle offiziellen Infos zum Deal gibt es bei der Telekom.

Pokémon Go für Android ist gestartet – inoffiziell auch hierzulande spielbar

6. Juli 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Pokemon_go_150„Schatz? In unserer Dusche saß ein Schiggy. Ich hab’s mit nem Ball beworfen und nun is‘ es meins!“… Die Blicke meiner Frau am heutigen Morgen könnt ihr euch vorstellen. Aber es ist wahr. Da saß das kleine Schiggy in meiner Dusche. Wieso? Nun, weil Pokémon Go für Android offiziell gestartet ist, nur leider hierzulande zwar im Store auftaucht, sich aber noch nicht installieren lässt. Allerdings gibt es dafür bereits eine recht simple Methode, wie ihr es dennoch bereits spielen könnt.

OnePlus: Oxygen OS 3.2.0-Rollout gestoppt, IMEI-Übertragung unverschlüsselt?

6. Juli 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Oliver Pifferi
OnePlus3_Front_BackKein Tag vergeht ohne Neuigkeiten von OnePlus: Die dritte Smartphone-Generation in unserem Test hat zwar sehr gut abgeschnitten, in Sachen Software gab es aber schon das ein oder andere Update. Oxygen OS 3.2.0 sollte eigentlich mit vielen Problemen aufräumen, jetzt haben die Chinesen den Rollout des Update allerdings gestoppt. Vermuten darf man, dass die unverschlüsselte Übertragung der IMEIs bei der Updateprüfung vielleicht mit ein Grund dafür ist und das wäre in der Tat ein dickes Ding.

Vysor jetzt im Play Store verfügbar – Smartphone-Display auf dem PC oder Mac anzeigen

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Vysor_LogoIm August 2015 stellte Entwickler Koushik Dutta sein Projekt „Vysor“ vor, welches die Möglichkeit bietet, die Darstellung des eigenen Smartphone-Displays auf den Bildschirm eines PC oder Mac zu spiegeln. So spart man sich beim Arbeiten, bei jeder Benachrichtigung das Gerät aus der Hosentasche wühlen zu müssen und kann direkt über den Rechner darauf zugreifen. Problem bisher: Die Installation erfolgte ausschließlich über die ADB (Android Debug Bridge), was mit dem Thema nicht so versierte Nutzer eher abschreckte. Nun soll sich das ändern, denn Vysor ist über den Play Store installierbar.

Samsung Galaxy J2: Erstes Smartphone mit Smart Glow

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

samsung galaxy j2 smart glow

Mitte Juni hatte ich bereits über Samsungs neue Technik „Smart Glow“ gebloggt. Es soll sich um einen LED-Ring rund um die Kameralinse auf der Rückseite handeln, der ähnlich wie die LED-Leuchte an der Front z. B. bei Benachrichtigungen aufleuchten kann. Zum Zeitpunkt meines letzten Beitrags waren allerdings noch viele Details zu Smart Glow offen – etwa ob Samsung damit eventuell sogar die LED an der Vorderseite ersetzen wollte. Offenbar ist dies zum Glück nicht der Fall, wie jetzt die Bilder des ersten Geräts mit Smart Glow unterstreichen. So wird das kommende Samsung Galaxy J2 (2016) Smart Glow einführen.

HTC Nexus Sailfish & Marlin: So soll das neue Nexus aussehen

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
Artikel_NexusDer nächste Leak aus dem Hause Androidpolice. Die haben in den letzten Tagen schon angebliche technische Details zu den beiden HTC Nexus-Geräten veröffentlicht. Die neuen Nexus-Geräte hören demnach auf die Codenamen Sailfish und Marlin und unterscheiden sich technisch kaum voneinander – wohl aber in der Größe. Nun soll ein Bild das neue HTC Nexus zeigen, laut Androidpolice hat man die Informationen aus einer verlässlichen Quelle, deren aktuelle Aussagen man mit einer 8 auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet. Natürlich muss man so etwas immer im Hinterkopf behalten, das hier zu sehende muss nicht das sein, was man dann dieses Jahr als neues HTC Nexus in den Händen hält.

Google Fit: Teardown von Version 1.57 offenbart reichlich mögliche Neuerungen für kommende Updates

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow
google-fit-logoTeardown, gesprochen „Tierdaun“. Liest man zuletzt häufiger bei uns, ist aber auch kein Wunder, denn die Damen und Herren von Androidpolice sind alles andere als untätig, wenn es darum geht, Apps ins Codezeilen-Kreuzverhör zu nehmen und nach kommenden Neuerungen auszuquetschen. Gerade erst schrieb ich davon, dass Version 1.57 von Google Fit eine große Generalüberholung der App mit sich brachte, nun verkündet man bereits, dass deren *.apk noch einige weitere Neuerungen unter der Haube verbirgt, die wohl demnächst kommen könnten oder eventuell serverseitig freigeschaltet werden.

Samsung S Health: Neue Funktionen für Galaxy S6, Note 5 und S7

5. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samsungSamsung hat seiner S Health-App ein Update mit neuen Funktionen verpasst. Die App läuft zwar grundsätzlich auch auf Smartphones anderer Hersteller (Android 4.4 oder neuer), allerdings teilt Samsung im Kleingedruckten mit, dass die aktuelle Version nur mit den Geräten Galaxy S6, Note und S7 verwendbar ist. Unter dem Motto „Fitness gets Fun“ gibt es einen neuen Modus, der Euch Schritte gegen andere vergleichen lässt. Das funktioniert entweder global im Vergleich zu allen S Health-Nutzern oder auch bestimmten Altersgruppen und auch mit Freunden kann man sich messen. Oder man nutzt es für 1-gegen-1-Duelle, hier bekommt man nicht nur den direkten Vergleich, sondern auch Erinnerungen, falls man hinter den Trainingspartner fällt.

BlackBerry sagt dem Classic adé

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy
classic_black-white2Blackberry-Nutzer gehören meiner Beobachtung nach zu den ganz loyalen. Jedes Mal, wenn ich einen treffe, erzählt mir dieser, wie zufrieden er sei. Seit Jahren eine Bank bei den Geräten: die Classic-Reihe. Die wird nun eingestellt, wie man im Hausblog von BlackBerry mitteilt. Um weiter innovativ zu sein, will man sich nun auf BlackBerry 10- und Android-Geräte fokussieren. Um das Portfolio zu schärfen, fallen nach vielen erfolgreichen Jahren die BlackBerry Classic-Geräte (und die BBOS-Vorgänger) aus der Produktion. Man sei für die Veränderungen des Marktes bereit und kann nun den Nutzern etwas Besseres in die Hand geben – hier scheint man von Android zu sprechen, da in einem Interview im April herauslesbar war, dass BB keine BB 10-Geräte mehr herstellen wolle.

WhatsApp wohl bald mit Kritzeleien und Effekten für Bilder

5. Juli 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

whatsapp artikel logoWhatsApp erfreut seine Beta-Nutzer regelmäßig etwas früher mit neuen Features. Laut den Kollegen von WABetaInfo ist das auch dieses Mal der Fall: Mit einem Screenshot belegen sie den Zugriff auf eine neue Funktion für Fotos. Jene sollen sich demnach mit Kritzeleien versehen lassen. Auch nachträgliche Filter sollen sich direkt in WhatsApp auf die Bilder legen lassen. Ausprobieren konnten die Kollegen das Feature laut eigenen Angaben in der App-Version 2.16.150. Ich selbst bin ebenfalls WhatsApp-Beta-Tester, mir fehlt allerdings der Zugriff auf die Funktion – obwohl ich die neuste Version nutze.



Seite 16 von 881« Erste...12131415161718192021...Letzte »