Textbausteine und Ersetzungen: Texpand für Android ist einen Blick wert

25. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

texpand(Update 25.7.2017: Gerade ist die Pro-Version für 99 Cent im Angebot) Text vom 12. Oktober 2015: Phrasen nehmen täglich einen Platz in meinem Arbeitsleben ein. Nicht dass ich hier im Blog schlechte Phasen dresche – aber ich greife regelmäßig für E-Mails auf vorgefertigte Texte und Textersetzungen zurück. Hierfür gibt es einen bunten Strauß an Software, wer es rudimentär mag, der kann unter iOS und OS X zu Kurzbefehlen greifen, die das Einfügen oder Ersetzen von Texten zulassen, etwas komplexer geht es da in Sachen der erhältlichen Software zu. Unter Windows ist beispielsweise PhraseExpress ein bekanntes Tool, auf der OS X-Plattform findet man den TextExpander oder auch Typinator vor.

„Prince of Persia: The Shadow and the Flame“ für 10 Cent im Play Store verfügbar

25. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Oliver Pifferi

pop_shadow_flame_logoUpdate 25.7.2017: Wieder für 10 Cent zu haben) Text vom 4.12.2016: Früh in den neunziger Jahren stolperte ich noch zu DOS-Zeiten über ein Spiel, das mich den ein oder anderen Nachmittag kosten sollte: 60 Minuten hatte der unbekannte Held Zeit, seine Angebetete aus den Klauen des bösen Großwesirs zu retten, um der Prinz von Persien zu werden. Dummerweise mußte man sich in Jordan Mechners Werk dafür erst einmal den Weg aus dem Gefängnis freikämpfen – und dabei die ein oder andere Falle umgehen, von den Schergen des Bösewichts ganz zu schweigen.

Xiaomi MIUI 9: Preview zum Update fürs Mi6 und Co.

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Xiaomi will das kommende Smartphone Mi5X direkt mit der neuen Oberfläche MIUI 9 ausliefern. Allerdings soll MIUI 9 zeitnah auch andere Smartphones des chinesischen Herstellers erreichen. Unter anderem wird das Mi6 bald in den Genuss kommen. Nun hat Xiaomi schon einmal einen Ausblick auf die Veränderungen gegeben. Außerdem lädt der Hersteller Interessierte dazu ein, sich zum geschlossenen Betatest zu bewerben.

Android 8.0 (Android O) Developer Preview 4 veröffentlicht

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google hat aktuell die Android 8.0 (Android O) Developer Preview 4 veröffentlicht. Menschen mit unterstützen Geräten (Pixel, Pixel XL, Pixel C, Nexus 5X, Nexus 6P und Nexus Player) können diese Version manuell flashen oder sie nehmen am Android-Beta-Programm teil, welches vermutlich Ende August mit dem finalen Erscheinen von Android 8.0 O endet. Hierbei handelt es sich nun um die letzte Preview und soll den App- und Software-Entwicklern noch einmal die Möglichkeit geben, alles für den offiziellen Release von Android 8.0 O vorzubereiten.

Google Assistant: Hast du ihn in den letzten Tagen bekommen?

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant wird bald verstärkt bei einigen Techies in Deutschland Einzug halten. Zumindest wenn man davon ausgeht, dass diese sich für 149 Euro einen Google Home kaufen. Der ist bereits angekündigt und soll ab dem 8. August zu kaufen sein. Auf dem Smartphone ist der Google Assistant schon lange angekündigt und viele Nutzer können bereits darauf zugreifen. Allerdings ist Google da wohl noch in Schwierigkeiten oder Umplanung, denn so richtig nachvollziehbar ist die Verteilung nicht.

Das ist das Samsung Galaxy S8 Active

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Seit einigen Modellen spendiert Samsung seiner High-End-Galaxy-Reihe auch ein robustes „Active“-Modell. Ob man dies benötigt, weil man ungeschickt ist oder aber sein Smartphone in Umgebungen nutzt, die nicht unbedingt ideal für Smartphones sind, spielt dabei erst einmal keine Rolle. Nachdem bereits im Mai 2017 erste Informationen vorlagen, wird es nun noch eine Ecke konkreter, denn es sind neue Bilder und sogar ein Video aufgetaucht, die das Samsung Galaxy S8 Active in seiner vollen Pracht zeigen.

OnePlus: OnePlus Launcher im Play Store

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Viele Hersteller ziehen ihre Apps mittlerweile aus den großen Android-Paketen raus und gehen zur etwas modulareren Bauweise über. Bedeutet, dass sonst über das ROM aktualisierte Apps im Play Store landen und so schneller und einfacher aktualisiert und an Nutzer ausgespielt werden können. Verständlich, ist natürlich einfacher „mal eben“ eine App zu aktualisieren und diese über den Play Store auszuliefern – besser als bei fehlerhaften Apps ein komplette Aktualisierung an Nutzer rauszuhauen.

Nexus 6P Bootloop: Dieser Fix soll helfen

24. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Im Januar 2017 berichteten wir über einen extrem ärgerlichen Fehler, der dafür sorgte, dass Nexus 6P-Benutzer ihr Smartphone nicht mehr benutzen können. Das Smartphone war nicht einfach tot, sondern hing in einem Bootloop fest. Kein Neustarten mehr möglich, es ging einfach nicht mehr weiter. Ein bisher ungelöstes Problem, welches noch immer im Google Issue Tracker besprochen wird. Der Fehler wurde noch nicht in den Griff bekommen, nun könnte es aber externe Hilfe geben.

Zenge: Gemütliches Puzzle-Game für Android aktuell kostenlos

24. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 24. Juli: Wieder kostenlos! Ein Puzzle-Game für die ruhigeren Minuten ist Zenge. Hatten wir schon ein paar Mal zu Aktionen im Blog. Bisher war das höchste der Gefühle eine Reduzierung auf 10 Cent für Android-Nutzer – die kann man sich aktuell auch noch sparen. Zenge ist nicht übermäßig schwer zu spielen, 70 Level kann der Spieler absolvieren. Dabei handelt es sich um eine Art Schiebepuzzle, die einzelnen Elemente lassen sich aber nur auf vorgegeben Bahnen bewegen.

Messenger: Telegram bekommt Bio-Funktion und Selbstzerstörungsmodus für Medien

23. Juli 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Der Messenger Telegram ist mit seinen Funktionen einer meiner Lieblinge. Für WhatsApp spricht eigentlich nur: Da sind sämtliche Nutzer. Telegram nutzen wir hier im Blog als Arbeits-Werkzeug und wir plaudern mit derzeit rund 200 anderen Lesern in unserer offenen Telegram-Gruppe (hey, kommt gerne rein!). Nun hat Telegram in Version 4.2 neue Funktionen spendiert bekommen, die nicht unspannend sind. Leider handelt es sich nicht um die Vorboten des Benachrichtigungscenters für Nachrichten an euch, aber vielleicht kann der eine oder andere doch etwas mit den Funktionen anfangen.