BlackBerry Messenger 2.0 mit vielen Neuerungen, unter anderem BBM Voice

13. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Darauf haben ja sicherlich extrem viele gewartet! ;) BBM – der BlackBerry Messenger – ist mit vielen Neuerungen für BB10, Android und iOS in seiner Version 2.0 erschienen. Zu den großen Neuerungen gehört zum Beispiel BBM Voice, eine Möglichkeit für Nutzer von BB10, iPhone und Android, miteinander zu telefonieren – über WLAN. Weitere Neuerung: BBM Channels, Gruppentalks für spezielle Themen oder Firmen. Wer mag, der kann nun auch seine Location sharen, dies wird durch die Technik realisiert, auf die auch Glympse setzt. Sofern ihr Dateien verschickt, könnt ihr diese über die Dropbox-Integration verwalten. Im Chat selber gibt es jetzt noch 100 Emoticons und der Gruppenchat kann nun 50 Leute fassen. Das Update steht ab sofort in den App Stores zur Verfügung.

bbm

AcDisplay: Active Display im Moto X-Style

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Der kleine Feierabend-Tipp für umtriebige Androiden, die gerne etwas ausprobieren. Zuerst sei erwähnt, dass besagtes Feature nur ab Android 4.4 funktioniert, ebenfalls gibt es ähnliche Lösungen, wie das bereits hier vorgestellte Knock²+ V2 Notifications. Long story short: AcDisplay ist eine junge Open Source-App ohne Einstellungen, die euch bei eingehenden Benachrichtigungen auf dem Display informiert.

ac

“Offenes” Android: das schreibt Google den Hardware-Herstellern alles vor

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während Android an sich Open Source ist, müssen Hardware-Hersteller die Google Play Apps lizenzieren, wenn sie diese auf einem Gerät einsetzen möchten. Das Ganze nennt sich Mobile Application Distribution Agreement (MADA) und wird von Google zum einen sehr ernst genommen, zum anderen werden die Details dazu vor der Öffentlichkeit ferngehalten.

Android-620x577 

The Room Two ab sofort auch für Android verfügbar

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wenn Ihr The Room nicht gespielt habt, habt Ihr eines der besten Spiele aller Zeiten verpasst. Ein wahnsinnig cooles Puzzle-Game, das Eure grauen Zellen fordert, aber nicht überanstrengt. Bereits seit 2 Monaten gibt es für iOS den Nachfolger, The Room Two. Dieser ist nun auch für Android_Geräte im Google Play Store und im Amazon App-Shop verfügbar. Für 2,69 Euro könnt Ihr in dem leider viel zu kurzen Spiel (ist ja immer so, wenn etwas gut ist) Hebel ziehen, Knöpfe drücken, Dinge kombinieren. Ein echt toller Rätselspaß, falls Ihr für so etwas zu haben seid.

Download @
Google Play
Entwickler: Fireproof Games
Preis: 2,49 €

Samsung gibt Preise und Verfügbarkeit für GALAXY NotePRO und TabPRO bekannt

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Auf der CES, die im Januar 2014 in Las Vegas stattfand, stellte Samsung diverse Tablets vor. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um das NotePRO 12.2 und das Galaxy TabPRO 12.2. Die Tablets sind mit einem 12,2 Zoll großen WQXGA Display ausgestattet (2560 x 1600 Pixel). Die Bildschirmgröße orientiert sich dabei an klassischen Magazinen, was eine nahezu originalgetreue Betrachtung der Inhalte zulässt. Samsung geht auch in Sachen Menü mit der Magazine UX einen neuen Weg. In der Größe anpassbare Kacheln lassen sich auf den Homescreens verteilen.

Galaxy_NotePro_TabPro-590x368

WhatsApp lässt 30 Open Source Projekte von GitHub entfernen

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Macher von WhatsApp haben dafür gesorgt, dass 30 Open Source Projekte von GitHub entfernt wurden, die womöglich das Copyright von WhatsApp verletzen. Die Coypright-Verletzungen sind unterschiedlich, können von der Verwendung des Logos bis hin zur unerlaubten Nutzung der WhatsApp-API reichen. Die WhatsApp-Macher berufen sich in ihrem Schreiben auf den Digital Millennium Copyright Act (DCMA). Das Schreiben wurde von GitHub veröffentlicht und kann an dieser Stelle, inklusive einer Auflistung aller betroffenen Projekte, eingesehen werden.

WhatsApp

Love is in the Air: Facebook mit Sticker-Set zum Valentinstag für den Messenger

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freunde des Facbeook-Messengers, aufgepasst. Pünktlich zum Valentinstag gibt es von Facebook ein neues Sticker-Set mit gar knuffeligen und romantischen Inhalten. Wie schreibt Facebook so schön: Mit den “Love is in the Air”-Stickern lassen sich Valentinstags-Nachrichten und Chats unkompliziert emotionalisieren und mit Leben füllen. Das Sticker-Set findet Ihr an bekannter Stelle in den mobilen Messengern oder im Sticker-Store der Facebook Seite. Habt Ihr bestimmt schon drauf gewartet.

LIITA_FB_Sticker

Android und iOS machen 93,8 Prozent aller Geräte aus

13. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Android dominiert den Markt. Neue Aussage? Nicht wirklich, kann man ja dauernd lesen. Glückwunsch dazu, ist halt ein gutes System, welches sich auf unfassbar vielen Plattformen und Geräten nutzen lässt. Auf 78,6 Prozent der 2013 verkauften Smartphones soll nach einer Erhebung der IDC Android installiert gewesen sein. Damit konnte der Marktanteil des Betriebssystems gegenüber dem Vorjahr um 9,6 Prozent ausgebaut werden. Apple büßte dagegen im Vergleich 3,5 Prozentpunkte ein. Microsoft konnte sich leicht verbessern. 3,3 Prozent der im vergangenen Jahr abgesetzten Geräte wurden mit Windows  Phone betrieben. Hier einmal der Überblick über die IDC-Zahlen im Jahr 2013.

Bildschirmfoto 2014-02-13 um 12.59.26

Candy Crush Saga vs. CandySwipe: King will Trademark löschen lassen

13. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Candy Crush Saga ist eines der erfolgreichsten Match-3-Games der letzten beiden Jahre. Millionen von Spielern auf Facebook, auf iOS und Android zocken es. Der Entwickler King machte letztens mit seinem Vorgehen gegen Entwickler, die die Worte Candy oder Saga im Titel haben, auf sich aufmerksam. An sich nichts verwerfliches, konnte King diese Worte erfolgreich für sich registrieren. Nun meldet sich ein anderer Entwickler zu Wort, der seit einem Jahr im Streit mit King liegt, es geht um das Spiel CandySwipe, welches bereits 2010 namentlich geschützt wurde. King möchte den Markenschutz löschen lassen und hat dafür extra die Rechte an Candy Crusher gekauft, die mit dem Spielprinzip nichts zu tun haben.

CandySwipe_CandyCrush

Flickr- (und weitere) Plugins für Muzei Live Wallpaper

13. Februar 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits in diesem Beitrag stellten wir euch das kostenlose Android-Tool von Google-Mitarbeiter Roman Nurik vor. Muzei Live Wallpaper ist relativ schnell erklärt, die kostenlose App, deren russischer Name einfach für Museum steht, zerrt täglich Kunstwerke aus wikipaintings.org. Diese Bilder werden dann auf Wunsch mit Blurry- und Dimm-Effekt dargestellt und zeigen erst bei Doppelklick ihr wahres Gesicht. Kann bei einem LG G2 übrigens zu Problemen führen, da dieses per Doppel-Tap auf das Display erst einmal schlafen geht.

muzei



Seite 158 von 511« Erste...156157158159160161...Letzte »