Samsung Galaxy Note 7: So funktioniert der Iris-Scanner

14. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungDie offizielle Vorstellung des Samsung Galaxy Note 7 wird am 2. August über die Bühne gehen. Eines der Highlight-Features soll der Iris-Scanner zur biometrischen Authentifizierung sein. Wie dieser funktioniert, ist dank eines Leaks nun bereits zu sehen. Unklar ist allerdings, ob die Bilder den erstmaligen Einrichtungsvorgang zeigen oder ob der Iris-Scanner auch auf diese Weise für die Authentifizierung genutzt wird. Beim Nutzer kommt so eine Funktion sicher nur dann gut an, wenn es sich auch bequem nutzen lässt, konnte man bei Fingerabdruckscannern in Smartphones sehr gut beobachten.

Pokémon GO wird in Zukunft neben Pokécoins auch Sponsored Locations zur Finanzierung nutzen

14. Juli 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

pokemon goJa, da ist der Titel wieder. Pokémon GO. Aber kaum eine andere App kann dem Game momentan die Stirn bieten, wenn es um Markteinfluss geht. Die Nintendo-Aktien sind rapide gestiegen und auch der Entwickler Niantic kann sich vermutlich mittlerweile ganz gut die Hände reiben. Denn ingame gibt es bekanntlich die Möglichkeit gegen Echtgeld sogenannte Pokécoins zu erwerben, die den Spieler wiederum Pokébälle und weitere Items kaufen lassen. Bisher allerdings sind die Item-Einkünfte der Pokéstops noch so ausreichend, dass niemand wirklich gezwungen sein muss, sein hart verdientes Geld auszugeben. Daher muss natürlich noch eine zweite Finanzierungsquelle her, die Spieler von Ingress bereits bekannt vorkommen dürfte.

Messenger für Pokémon GO – Chatte mit Trainern in deiner Umgebung, ohne das Spiel zu verlassen

13. Juli 2016 Kategorie: Android, Games, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Messenger_PokemonGODas vierköpfige Entwicklerteam ShadowEinhorn von Huy-Long Nguyen und seinen Mit-Studenten Alex, Dominik und Andi hat innerhalb einiger Tage ohne sonderlich viel Schlaf einen Messenger entworfen, der dank Floating Window dafür sorgt, dass das Spiel zum Chatten mit anderen Spielern gar nicht erst verlassen werden muss. Ein Tipp auf die schwebende Chatblase oben rechts im Bild genügt, um diesen über dem Game einzublenden. Außerdem chattest du hier nicht mit irgendwem, sondern mit den Trainern in deiner Umgebung. So besteht die Möglichkeit, sich mit Leuten aus der selben Ecke zum gemeinsamen Fangen und Pokéstops-Abklappern zu verabreden oder sich auszutauschen, wo gerade besonders seltene Pokémon zu finden sind.

Rovio: „Angry Birds“-Entwickler konzentriert sich auf Android und iOS

13. Juli 2016 Kategorie: Android, Apple, Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

angry birds 2Rovio zählt wohl zu den bekanntesten Mobile-Entwicklern überhaupt: Mit seinem Franchise „Angry Birds“ hat das finnische Studio immerhin sogar bereits das Kino erobert. Es gibt kaum eine Plattform, auf der die jähzornigen Vögel sich nicht für den Diebstahl ihrer Eier an den grünen Schweinchen rächen wollen. Selbst auf der Sony PlayStation 4 und der Microsoft Xbox One sind Ableger der Games erschienen. Jetzt hat Rovio allerdings angekündigt sich in Zukunft auf Android und Apple iOS konzentrieren zu wollen. Zumindest Microsoft Windows und Windows Phone / Windows 10 Mobile will man definitiv keine Titel mehr entwickeln bzw. portieren.

Wire: Messenger erhält Stimmverzerrungsfilter und andere Neuerungen für Android und iOS

13. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

wire_sprachfilterDer Wire Messenger hat mit dem aktuellen Update ein paar Neuerungen in der Android- und iOS-Version erhalten. Den Anfang machen Filter für Sprachnachrichten. Also lustige Verzerrungsfilter sind gemeint, wie man sie vielleicht auch von Snapchat, egg und Co. kennt. Sprachnachrichten sind laut Wire eine der am häufigste genutzten Funktionen in Messaging-Apps. Mit Wire gibt es nun den ersten Messenger, der Verzerrungsfilter direkt integriert hat. Sicher nicht das Killer-Feature schlechthin, aber vielleicht eine Möglichkeit, auch jüngere Nutzer damit abzuholen. Dazu passt auch die größere Anzeige von Emojis, ebenfalls Bestandteil des Updates.

Kantar Worldpanel: Android steigert Marktanteil in Europa auf über 75 Prozent

13. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kantar_Mai_2016_SmartphoneKantar Worldpanel hat neue Zahlen zur Smartphone-Verteilung für den Dreimonatszeitraum bis Ende Mai vorgelegt. Android konnte im Vergleich zum Vorjahr in Europa (EU5, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien) noch einmal um sechs Prozent zulegen und steht somit bei einem Anteil von 76,5 Prozent. In China sieht es für Android noch besser aus, fast vier von fünf Geräten waren in diesem Verkaufszeitraum dort mit Android bestückt. In den USA erreicht Android in den drei Monaten 68,5 Prozent Marktanteil. Ganz klare Verhältnisse nach Betriebssystem also.

Hangouts 11.0: Android-Version mit Videoaufnahme und ohne SMS, iOS mit längeren Videos

13. Juli 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_hangoutsGoogles Hangouts Messenger wurde auf Version 11.0 angehoben. Updates gab es sowohl für die iOS- als auch für die Android-Version. In der iOS-Variante gibt es drei Neuerungen. Nutzer können nun aus Gruppenchats entfernt werden, die maximale Videolänge wurde auf zwei Minuten angehoben und es wurde ein Fehler mit statischen GIFs und quadratischem Zuschneiden behoben. Interessanter ist das Update der Android-Version, das vor allem durch die Entfernung einer Funktion auffällt. SMS und Hangouts, sie konnten bisher in gemischten Konversationen angezeigt werden, werden wieder getrennt.

Android Wear 2.0: Zweite Developer Preview veröffentlicht

13. Juli 2016 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android Wear ArtikelAndroid Wear 2.0 wurde zur diesjährigen Google I/O vorgestellt und auch die erste Developer Preview war bereits verfügbar. Ist bereits wieder eine ganze Weile her, nun gibt es die nächste Developer Preview. Nicht die letzte, bevor Android Wear 2.0 auf die Nutzer losgelassen wird, wie im Android Developer Blog zu lesen ist. Die zweite Preview bringt auch Neuerungen. Sie wurde auf API Level 24 (Android Nougat) angehoben. Außerdem gibt es Verbesserungen beim Action- und Navigation-Drawer. Zu guter Letzt können Entwickler nun auch die Handgelenkgesten in ihren Apps verwenden, zum Beispiel zum Scrollen durch Inhalte.

Pokemon GO: Android-Version nun offiziell in Deutschland verfügbar

13. Juli 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pokemon_go_150(Update: Pokemon GO für iOS ist auch in Deutschland da) Pokemon Go, Ihr habt sicher bereits davon gehört. Auch davon, dass es in Deutschland noch nicht offiziell verfügbar war. Das ändert sich jetzt, denn Pokemon GO kann ab sofort ganz offiziell über den Google Play Store installiert werden. Falls Ihr Starthilfe für den Hype des Jahres braucht, könnt Ihr in diesem Beitrag nachschauen. Nicht nur für die Sommerferien ein idealer Startzeitpunkt. Also, Game geladen, raus an die frische Luft und dann könnt Ihr beweisen, wer der beste Pokemon-Trainer ist. Aber immer schön auf Eure Umwelt achten, nicht dass auf der Jagd nach den digitalen Tierchen noch etwas passiert. Auf die iOS-Version warten wir indes immer noch. Auch die iOS-Version ist mittlerweile offiziell erhältlich.

Samsung Galaxy Note 7: Samsung bestätigt Unpacked-Event am 2. August

13. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungWer Gerüchte verfolgt, weiß es schon länger, Samsung wird am 2. August das Galaxy Note 7 vorstellen. Das wurde von Samsung nun auch offiziell bestätigt. Das Unternehmen macht auch keinen Hehl daraus, was vorgestellt werden wird. Sowohl der unverkennbare Stylus S-Pen der Note-Reihe als auch die „7“ werden im Teaser bereits erwähnt. Was weiterhin unklar ist, ist letztendlich die konkrete Ausstattung. Im Gegensatz zum Aussehen, das kennen wir bereits von Renderbildern und echten Fotos. Wir werden Euch natürlich von der Vorstellung berichten, Samsung wird aber auch live übertragen, falls Ihr am 2. August noch nichts vorhabt.