Sync.me: Synchronisiert Kontakte mit Facebook, Google und LinkedIn

1. August 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Nachdem ich in der letzten Zeit ab und an über Apps gebloggt habe, deren Aufgabe es ist, Kontakte zu synchronisieren, lege ich nun einmal wieder nach. Für Android hatte ich hier schon einmal UberSync im Blog erwähnt, Cobook für iOS erst die Tage. Die nächste App im Bunde ist Sync.me. Kostenlos zu haben für iOS und Android synchronisiert sie Infos, Facebook-, Google- und / oder LinkedIn-Daten mit euren lokalen Kontakten.

Google Now bald mit ortsabhängigen News?

1. August 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Now erhält stetig Erweiterungen der angebotenen Karten, auf denen für den Nutzer zugeschnittene Informationen bereitgestellt werden. Google möchte nun anscheinend auch ortsbezogene News auf die Smartphone-Displays bringen. Intern sollen bereits die hyper-local news cards getestet werden, allerdings sagt Johanna Wright (Vice President of Search and Assist bei Google) auch, dass sich diese Tests in einer experimentellen Version stattfinden.

Google-Now

Die Karten sollen natürlich auf Google-News aufsetzen, dort können News bereits lokal bezogen werden. Google Now filtert diese News und schlägt dem Nutzer nur die vor, die gerade ausgewählt sind. Google bezeichnet es als Push-Medium für lokale Nachrichten, da nur im “Zusammenhang relevante” angezeigt werden sollen.

LastPass: Premium-Paket zu jedem Ubuntu Edge

1. August 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, Linux, Mobile, geschrieben von: caschy

Über das spannende Projekt Ubuntu Edge haben wir schon einiges gelesen. Das Projekt, welches Android und Ubuntu in einem Smartphone vereinen will, sammelt Geld, von den eingeplanten 32 Millionen US-Dollar hat man bis jetzt satte 7,8 Millionen Dollar US-Dollar eingesammelt, noch hat man 21 Tage, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen.

edge-1

Ich persönlich glaube bislang nicht an das Erreichen des Finanzierungsziels. Sollte das Smartphone allerdings auf den Markt kommen, dann bekommen die Benutzer des beliebten Dienstes LastPass zumindest ein Jahr das Premium-Paket kostenlos. LastPass ist ein Dienst, der Passwörter des Benutzers verschlüsselt synchronisiert, hier bietet man diverse Erweiterungen für Browser, aber auch mobile Apps an. Wobei viele Menschen sicherlich heutzutage eher nachdenklich sind (hoffentlich!) inwiefern sie welche Daten in der Cloud speichern.

Motorola Moto X: Benachrichtigungen lassen sich im Browser sehen

1. August 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Heute Abend um 21 Uhr wird Motorola das Moto X vorstellen. Eigentlich ist schon fast alles über das Gerät bekannt, aber es gibt dennoch wieder etwas recht Interessantes zu sehen. Motorolas aktuelle Geräte werden eine eigene Chrome-Erweiterung namens Motorola Connect bekommen, mit der ihr zum Beispiel über SMS, Anrufe und Co benachrichtigt werdet. Für andere Geräte stehen mittlerweile viele Dritt-Apps zur Verfügung (NotifyMe, Krome und Desktop Notifications), schön, dass aber etwas out of the box kommt. Wäre ja mal ein schönes Feature für Google Now oder als fester Android-Bestandteil.

Foursquare integriert die Bearbeitung von OpenStreetMap-Karten

1. August 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Foursquare wechselte vor etwas mehr als einem Jahr für seinen Location-Check-In-Dienst auf Kartenmaterial von OpenStreetMap und MapBox Streets. Ab sofort ist es möglich, die OSM-Karten direkt über Foursquare zu editieren. Vorerst wird dieses Feature nur Superusern in Deutschland, UK, Australien und Brasilien angeboten. Wenn diese einen Ort auf Foursquare.com bearbeiten, gibt es einen “Edit Map”-Link. Dieser führt direkt in den OSM-Map-Editor, natürlich an die Position, die man gerade bearbeitet.

location2

Google Play mit mehr Downloads als Apples AppStore, Umsatz im Vergleich schwach

1. August 2013 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Google Play den AppStore auch mit Downloadzahlen überholt. Im 2. Quartal 2013 konnte Google Play 10% mehr Downloads verzeichnen als Apples Gegenstück, der Umsatz war bei Apple aber 2,3 mal höher. Der meiste Umsatz wird mit Games gemacht. Rund 80% machen sie in Google Play aus, 75% in Apples AppStore. In beiden Stores machen Games ungefähr 40% der Gesamtdownloads aus.

AppAnnie_q213_0001

Sieht man sich die App-Statistiken nach Ländern an, sieht man die Bedeutung der USA für den App-Markt. Nach Downloads und Umsatz sind diese im AppStore führend, in Google Play immerhin bei den Downloads, eine kleine Überraschung gibt es hier beim Umsatz. Sowohl Japan, als auch Südkorea sorgen in Google Play für mehr Umsatz als die USA. Auf Platz vier befindet sich Deutschland. was für mich auch etwas überraschend ist.

Google Kalender: Synchronisiertes Schließen von Benachrichtigungen auf allen Android-Geräten

1. August 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Heutzutage ist es für viele keine Seltenheit, mehr als ein Android-Gerät zu besitzen, so hat man vielleicht zwei Smartphones oder ein Smartphone nebst Tablet. Für die Leute mit mehr als einem Android-Gerät hat Google jetzt ein simples, aber mehr als nützliches Update bezüglich des Google Kalenders veröffentlicht. Wurde man in der Vergangenheit an einen Termin erinnert, so musste man an jedem Gerät diesen Umstand bestätigen. Mit dem aktuellen Update des Google Kalenders gehört dieses der Vergangenheit an, am Smartphone bestätigte / geschlossene Termine werden Geräteübergreifend synchronisiert, sodass man nicht an jedem Gerät noch ein weiteres Mal bestätigen muss.

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Google veröffentlicht Android-App für Google Adsense

31. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Viele Webseiten-Betreiber verdienen weniger oder mehr Geld über die Einbindung von Google Adsense-Werbung. Hierfür bietet Google eine Schnittstelle an, damit man die täglichen Erlöse auslesen kann. Entweder macht man dies direkt über die Google Adsense-Seite, alternativ greift man zu den verfügbaren Dritt-Apps. Nun hat Google selber eine Google Adsense-App veröffentlicht, die es euch ermöglicht, eure Einnahmen im Blick zu halten. Die Installation ist allerdings nicht auf allen Geräten möglich, das Samsung Galaxy S4 verweigert die Installation, während die Nutzung auf dem Nexus möglich ist.

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

WhatsApp für Android bringt Uploadfunktion für mehrere Fotos

31. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der beliebte Messenger WhatsApp ist auch auf der Android-Plattform mit einem Update versehen worden. Funktionstechnisch zieht man hier nun mit der iOS-Variante nach, die bereits Mitte des Monats erschien. Nun lassen sich mehrere Bilder auf einen Schlag verschicken oder Nachrichten an bis zu 50 Personen broadcasten. Ebenfalls teilt man seitens WhatsApp mit, dass nun eine verbesserte Netzwerk- und Verbindungshandhabung genutzt wird und man einige Bugs behoben hat.

Microsoft veröffentlicht Office Mobile für Office 365 für die Android-Plattform

31. Juli 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Nach Office Mobile für Office 365 für iOS hat Microsoft nun auch die Android-Ausgabe für die Office-Suite zum Download freigegeben. Wie auch bei der iOS-Ausgabe gibt es einige Fallstricke zu beachten. Zuerst einmal ist die App derzeit noch nicht für deutsche Geräte (kommt bald), ferner wird Office Mobile für Office 365 nur den Menschen etwas bringen, die ein kostenpflichtiges Microsoft Office 365-Abo abgeschlossen haben. Mit Office Mobile für Office 365 lassen sich sämtliche Cloud-Dokumente auch am Smartphone betrachten und bearbeiten.

Zu diesem Zweck muss man übrigens nicht immer zwingend online sein, das Anschauen, Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten ist auch offline auf dem Smartphone möglich, Änderungen werden bei Online-Verfügbarkeit mit den Online-Dokumenten abgeglichen. Noch einmal: hier handelt es sich nicht um das oft spekulierte Stand-Alone Microsoft Office für Mobilgeräte, sondern um die App für Microsoft Office 365-Nutzer, die ein Abo für die Suite haben. Office 365 kostet 99 Euro im Jahr, die iOS- und Android-App dazu ist kostenlos.



Seite 158 von 397« Erste...156157158159160161...Letzte »