BlackBerry verspricht zeitnahe Sicherheitsupdates für das PRIV

5. November 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_BlackBerry PrivKaum ein Gerät wurde in diesem Jahr von mir so heiß erwartet wie das BlackBerry PRIV. Das Full Touch Smartphone mit physischer Slideout-Tastatur gepaart mit einem offensichtlich puren Android Betriebssystem und den Sicherheitsfeatures von BlackBerry klingt einfach nach allem, was ich in einem Android-Smartphone suche. Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung des BlackBerry PRIV erzählt uns das kanadische Unternehmen ein paar Takte zum Thema Sicherheit, schließlich ist dies eines der Steckenpferde von BlackBerry und Verkaufsargument für das PRIV.

Huawei Nexus 6P: Auslieferung bei Media Markt auf Dezember verschoben

5. November 2015 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_nexus6pNach einem kleinen Hoffnungsschimmer gibt es nun wieder schlechte Nachrichten für angehende Nexus 6P-Nutzer. Die Vorbestellmöglichkeit bei Media Markt und Amazon, sowie nicht öffentliche Aussagen eines Mitarbeiters eines Händlers ließen vermuten, dass es sich nur noch um ein paar Tage handeln könnte, die man auf das Nexus 6P warten muss. Zumindest Vorbesteller bei Media Markt erhalten nun eine E-Mail (siehe unten), dass sich die Auslieferung auf den 9. Dezember verschiebt. Die Veröffentlichung wurde demnach seitens des Herstellers verschoben. Ob dies nun generell heißt, dass es das Nexus 6P später geben wird oder ob dies nur für Media Markt gilt, geht aus der Mail logischerweise nicht hervor. Amazon gibt nach wie vor keinen Termin an, im Google Store liest man ebenfalls weiterhin nur ein „bald verfügbar“. Sicher nicht der eleganteste Start für ein Nexus-Produkt. (Danke Alex!)

Und noch eine Endzeit-App: Fallout Pip-Boy steht bereit

5. November 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

pip boy app logoBethesda Softworks will es wissen: Nach dem Mobile Game Fallout Shelter sowie dem Fallout C.H.A.T. legt das Studio nun auch noch den Fallout Pip Boy nach. Es handelt sich um eine Companion App, die sich an sowohl PC als auch Playstation 4 und Xbox One mit dem Hauptspiel vernetzen kann. Das soll sich sogar nützlich auf das Gameplay auswirken. So kann man über die App an Smartphone oder Tablet das Inventar, die Karte oder sogar die Funkstationen des Spiels aufrufen. Praktisch, weil man dann am Monitor bzw. TV parallel weiter durch die Einöde ziehen kann, während man das Inventar am Smartphone durchwälzt.

Fallout C.H.A.T.: App stimmt auf „Fallout 4“ ein

5. November 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

fallout chat logo

Bethesda Softworks will Gamer mit allen Mitteln auf den kommenden Release des Spiels „Fallout 4“ einstimmen: Nach Fallout Shelter und diversen umfangreichen Updates für das Spielchen, steht nun ein eigener Fallout C.H.A.T. als mobile App für Android und iOS zur Verfügung. Es handelt sich dabei nicht um einen autarken Messenger, wie der Name auf den ersten Blick suggeriert, sondern eine Tastatur im Stil des Spiels mit 60 Fallout-Emojis sowie animierten GIFs des Vault Boys. Das soll speziell Liebhaber der Rollenspiele ködern. Zumal die Tastatur individuell anpassbar ist.

Enpass mit Android Marshmallow kompatibel, nun mit Support für Fingerabdruck-Hardware

5. November 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

androiblog2Kurz notiert: Nutzer des Passwort-Managers Enpass haben Grund zur Freude. Die App unterstützt nämlich ab sofort Android 6.0 Marshmallow und bringt im Zuge dessen einige neue Funktionen mit. Allen voran dürfte der Support für Fingerabdruck-Hardware das interessanteste sein. Wer also ein Gerät mit Fingerabdruck-Scanner besitzt, kann den Login in die Enpass-App beschleunigen. Zudem haben die Entwickler Enpass ein Facelift verpasst. Die App kommt nun um einiges farbenfroher daher und ist an die Material Design-Richtlinien von Google angepasst. Enpass ist kostenlos im Google Play Store erhältlich, die Nutzung des Dienstes via App kostet pro Plattform einmalig 10,86 Euro (Desktop-Version ist kostenlos).

(Quelle: Enpass)

Huawei ist zweiterfolgreichster Android-Hersteller in Europa

5. November 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

huawei artikel logo

Laut den zuletzt ermittelten Verkaufszahlen der Marktforscher von Kantar Worldpanel ist Huawei mittlerweile der zweiterfolgreichste Hersteller von Android-Smartphones in den fünf wichtigsten europäischen Märkten: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, und Spanien. Parallel hat Android als Betriebssystem in jenen Märkten insgesamt Anteile verloren, in den USA jedoch gewonnen. Außerdem trumpft ein anderer Hersteller, Apple, mittlerweile in Huaweis Heimatland China auf.

Googles Sicherheits-Experten untersuchten das Samsung Galaxy S6 edge

4. November 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

artikel google logoGoogles Project Zero – eine charmante Art, um über Sicherheitslücken zu informieren. Hier berichtet man über Sicherheitslücken, die man so findet. Mitte 2014 rief man das Projekt ins Leben – Googles Sicherheits-Elite sollte Fehler transparent machen und so dafür sorgen, dass Produkte sicherer werden. So wird man bei bisher nicht ausgenutzten Fehlern die entsprechenden Firmen benachrichtigen und ihnen einen Zeitraum von 60 – 90 Tagen einräumen, bevor der Bug veröffentlicht wird.

Google Play: 10 Prozent Rabatt, aber nur für Music-Abonnenten

4. November 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

artikel_googleplayKleiner Tipp für alle, die noch etwas Budget haben, um sich ein paar Apps und Games im Google Play Store zu besorgen. Offenbar gibt es derzeit eine spezielle Aktion, die sich allerdings nur an Nutzer wendet, die auch ein Google Play Music-Abo abgeschlossen haben. Unser Leser Michael schrieb uns heute, dass er nach dem Wahrnehmen des aktuellen 10 Cent-Angebotes von Google noch einmal 10 Prozent Rabatt gewährt bekommen hat. Diese 10 Prozent bekommen aber in der Tat nur die, die auch das kostenpflichtige Play Music-Abo haben.

Doze Editor: Schlummermodus von Android 6.0 Marshmallow editieren

4. November 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

marshmallow small android googleWer Glück hat, der hat einen Smartphone-Anbieter erwischt, der relativ flott seine Geräte-Range auf Android 6.0 Marshmallow bringen will. Es ist kein Geheimnis, dass manche Hersteller sehr lange benötigen, bis sie ein Android-Update für ihre Geräte veröffentlichen – und unter Umständen verzögert sich der Spaß noch eine ganze Weile, da auch diverse Provider Anpassungen vornehmen. Aber man darf natürlich schon die neuen Nexus-Geräte oder aber auch das HTC One A9 nennen, wenn man Marshmallow in den Mund nimmt. Android 6.0 Marshmallow bringt diverse Verbesserungen mit, darunter den Doze Mode. Hierbei werden Apps in den Tiefschlaf geschickt, wenn das Smartphone nicht benutzt wird. Das Ganze geschieht automatisch, sofern von der App unterstützt.

MiXplorer: Brauchbarer Datei-Manager für Android

4. November 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

mixplorerGute Software, mit der man zufrieden ist, wechselt man nicht so häufig. Oftmals mit eigenen Einstellungen versehen, ist so eine Software wie eine bequeme Lieblingshose, die man eingetragen hat – und auf die man ungern verzichtet. Ein Wechsel ist oft mit Umdenken und dem Verlust lieb gewonnener Funktionen verbunden. Dennoch schaue ich gerne immer hier und da nach Alternativen zu Software, vielleicht ist das Gras ja andernorts grüner.