Smokio ist der Anti-Fitness-Tracker als E-Zigarette

19. Dezember 2013 Kategorie: Android, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

E-Zigaretten sind ein Phänomen, das die letzten paar Jahre immer weiter wuchs. Ob Heilbringer für die armen Raucher oder einfach nur clevere Geschäftsidee ist hier erst einmal egal, wer allerdings solche Verdampfer nutzt und auch bei Gadgets nicht abgeneigt ist, könnte einmal einen Blick auf Smokio werfen. Die E-Zigarette aus Paris wird mit dem Smartphone gekoppelt, eine passende App, die es für Android und iOS gibt, wertet das Konsumverhalten aus.

Smokio

Samsung hat Kompass-Probleme

19. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Unser Leser Sascha hat uns auf Kompass-Probleme aufmerksam gemacht. Diese Probleme hat er mit seinem Samsung Galaxy Note 3 – aber da Probleme ja oftmals nur Einzelfälle sind, mussten wir das Ganze ja mit mehreren Geräten der gleichen Geräteklasse nachvollziehen. Siehe da – alle drei Geräte (und ein Samsung Galaxy S4) sind betroffen, nachvollziehbar. Bemerkbar macht sich der nicht kalibrierte Kompass zum Beispiel innerhalb der Google Maps während einer Navigation.

SAMSUNG CSC

200.000 Dollar Preisgeld für Verschlüsselungs-Knacker des Messengers Telegram

19. Dezember 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Starke Aktion der Macher des Mobile Messengers Telegram, der für iOS und Android erhältlich ist. Sie stellen sich selbstbewusst hin und sagen: “200.000 Dollar für jeden, der unsere Verschlüsselung knackt”. Die 200.000 Dollar gibt es in Bitcoin-Währung direkt aufs Bitcoin-Konto. Jeden Tag senden sich Paul und Nick von Telegram  Nachrichten zu und der übermittelte Code wird sogar öffentlich ins Internet gestellt, sodass jeder ambitionierte Sicherheitsforscher teilnehmen kann.

Telegram

Zum Gewinn des Ganzen muss der Text und die geheime Mail-Adresse eines Chat-Teilnehmers geknackt werden. Der Wettbewerb geht bis März 2014, ist bis dahin nichts geknackt, so wollen die Macher den geheimen Key zugänglich machen, um zu beweisen, dass die Aufgabe schaffbar gewesen wäre. Hinter Telegram stehen Pavel und Nikolai Durov, die das Social Network VKontakte gegründet haben.Die Plattform ist offen, Mac- und Windows-Versionen sollen folgen, der Messenger soll kosten- und werbefrei bleiben.

TV Pro für Android erschienen

18. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Gedruckte TV-Zeitschriften werden sicherlich bei vielen Lesern nur noch Erinnerung sein, man greift zum EPG auf dem TV oder der Set-Top-Box, alternativ buhlen unfassbar viele Webseiten und Apps um die Gunst der Kunden. equinux, die auch Hardware zum mobilen Schauen des TV-Programms anbieten, haben schon einige Monate die App TV Pro im App Store für iOS, heute legte man die optisch gut gelungene Android-Variante nach.

TV Pro

Kindle-App mit Sammlungen

18. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es muss nicht zwingend ein Kindle von Amazon sein, viele Benutzer lesen auch so auf ihrem iOS- oder Android-Gerät Bücher, die bei Amazon gekauft wurden. Je nach Umfang der Sammlung kann dies natürlich etwas unübersichtlich werden. Abhilfe schafft das frisch erschienene Update, welches es erlaubt, eure eBooks in Sammlungen zu sortieren. Diese Funktion, die iOS-Nutzer schätzen, kann nun auch von der Android-Fraktion genutzt werden. Übrigens: ein Buch kann in mehreren Sammlungen existieren, die Sammlungen werden ferner Geräte-übergreifend synchronisiert.

Download @
Google Play
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Eltern-Ratgeber-Apps gerade kostenlos: Erste Hilfe bei Vergiftung und Hausmittel gegen Kinderkrankheiten

18. Dezember 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für die Eltern unter Euch gibt es gerade zwei Apps kostenlos für Android und iOS, die hoffentlich nicht zu häufig zum Einsatz kommen müssen. Beide Apps sind von den gleichen Entwicklern. Die erste Hilfe bei Vergiftungen hilft beim richtigen Vorgehen, wenn Kinder sich mit Haushaltsmitteln, Pflanzen oder Tieren eine Vergiftung zugezogen haben. Alles ist detailliert beschrieben, die Aufmachung ist sehr übersichtlich.

Eltern_Apps

Evernote für Android erhält Update mit verbessertem Editor

18. Dezember 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das beliebte Produktivitäts-Tool Evernote hat in der Android-Version ein Update erhalten, das sich vor allem auf das Erstellen und Editieren der Notizen konzentriert. Die Bearbeitung von Notizen, ein verbessertes Handling von Dateianhängen und Keyboard-Shortcuts sind die Hauptpunkte des Updates.

Evernote_Android_Icon

Opera Max: Datenkompression für das Web

18. Dezember 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Der norwegische Browser-Hersteller Opera wandelt wieder auf neuen Pfaden, aktuell sucht man in den USA Tester für ein Projekt, welches sich Opera Max nennt. Opera Max ist eine App, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat, Bilder, Videos, Nachrichten und Co zu komprimieren, sodass man als Benutzer mehr aus seiner Bandbreite herausholen kann. Gut komprimierte Dateien sparen nicht nur Zeit beim Laden, unter Umständen kann der hart an der Volumengrenze Surfende so noch einiges herausholen.

Opera Max 

Dropbox und Google Drive mit neuen Sharing-Funktionen

17. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Sowohl Dropbox als auch Google haben heute neue Sharing-Funktionen verkündet, bei Dropbox handelt es sich um die Android-Version des Clients, während bei Google die Weboberfläche betroffen ist. Anfangen möchte ich mit Dropbox, hier lassen sich nun Ordner innerhalb der Android-App mit Mitarbeitern oder Freunden teilen. Hier lassen sich nun direkt Links versenden und Personen einladen. Für iOS-Nutzer soll die Funktion im Frühjahr 2014 möglich sein.

Dropbox Sharing

Google Energy Sense: Screenshot soll Thermostat-App zeigen

17. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Heute berichteten wir über ein Gerücht, welches momentan die Runde macht. Smart Home ist in und viele Firmen sind bereits jetzt schon im Bereich der Energiesteuerung via Internet unterwegs. Töricht zu glauben, dass die Großen nicht auch in diesem Bereich entwickeln würden. Google soll auch an einem Thermostat mit Internetanbindung arbeiten. Besser noch: dieses Thermostat wird bereits intern und auch extern getestet. Das Ganze soll Teil des Energy Sense Programms von Google sein.

google energy sense

Ziel ist die Analyse der Daten und entsprechende Anwendungen, um letztendlich Energie einzusparen. Bislang gab es nur das nicht kommentierte Gerücht, nun soll ein angeblicher Screenshot aufgetaucht sein, der zumindest die App zeigt. Sie stammt von @evleaks, seines Zeichens immer sehr zuverlässige Quelle, wenn es um solche Dinge geht. Ob und wann so ein Google Thermostat auf den Markt kommt, ist natürlich unklar – doch ich denke, dass unser Haushalt und das Zusammenspiel aus den vielen Geräten die nächste Hürde sind, die die Hersteller nehmen wollen.



Seite 156 von 478« Erste...154155156157158159...Letzte »