Custom Quick Settings: Android 6.0 mit eigenen QS-Shortcuts versehen

31. Oktober 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_CustomQSAndroid 6.0 Marshmallow hat ein System-Element, das die Anpassung der Quick Settings erlaubt. Dieses ist nicht standardmäßig aktiv und muss erst aktiviert werden. Funktioniert leider nur mit Stock-Android, auf dem HTC One A9, das ja mit Android 6.0 ausgestattet ist, funktioniert die ganze Geschichte leider nicht. Wohl aber sollte es mit allen Nexus-Geräten funktionieren, die bereits Android 6.0 erhalten haben. Das zu aktivierende Element heißt UI Tuner und kann über ein langes Drücken des Einstellungs-Symbols in den Quick Settings aktiviert werden. Ist dies erfolgreich, wackelt das Symbol und UI Tuner findet sich in den Einstellungen wieder.

Google App 5.5 für Android: APK verrät wieder einmal mögliche kommende Funktionen

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel google logoDie Google-App für Android ist in einer neuen Version verfügbar, bisher allerdings nur für Beta-Nutzer. Während die neue Version keine offensichtlichen Änderungen aufweist, gibt es unter der Haube Bugfixes und Optimierungen. Seziert man die App aber etwas genauer, ergeben sich auch Hinweise auf Funktionen, die Google dann irgendwann einmal in die Haupt-App integrieren wird. Android Police hat die APK auseinandergenommen und auch ein paar interessante Punkte entdeckt. Eine Garantie, dass Google die in der App versteckten Hinweise auch zu tatsächlichen Funktionen machen wird, gibt es nicht, die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr hoch.

Huawei Nexus 6P durch iFixit in seine Einzelteile zerlegt

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

6P openerJeder Hersteller hat seine eigenen Methoden ein Gerät zu bauen: Auch wenn die Nexus 5X und Nexus 6P beide durch Google vertrieben werden, stammen sie von unterschiedlichen Herstellern. LG hat das Nexus 5X entwickelt, während das Nexus 6P von Huawei stammt. Das führt auch zu einigen Unterschieden beim Aufbau des Innenlebens, wie die Kollegen von iFixit bei einem ihrer Teardowns herausgefunden haben. Während das Nexus 5X noch einen Repairability Score von 7/10 einheimste, muss sich das Nexus 6P nämlich mit 2/10 begnügen. Im Klartext bedeutet das, dass selbst findige Bastler die Finger von eigenmächtigen Reparaturen des Smartphones lassen sollten.

HERE: Neue Beta schickt euch von überall aus nach Hause

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

here logoDie die App des Online-Kartendienstes bzw. des Navigationsprogrammes HERE für Android steht ab sofort in einer neuen Beta-Version zur Verfügung. Nachdem zuletzt die Möglichkeit Routen zu teilen Einzug hielt, schickt HERE Nutzer in der neuen Beta nun „Home from Home“. Damit ist nicht etwa eine Navigationsmöglichkeit für Menschen mit doppeltem Wohnsitz gemeint, sondern ein praktischer Shortcut: Nutzer dürfen sich auf dem Homescreen einen Shortcut mit der Funktion „Go Home“ anlegen. Es entsteht eine Ein-Tap-Lösung, um den Weg nach Hause zu finden – von jedem Ort aus.

Weltspartag 2015: Sparkasse+ App kostenlos und StarMoney-Angebote

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

sparkasse+Anlässlich des Weltspartages zücken einige Banken ihr Marketing-Budget und bieten ihre Apps oder auch PC-Software vergünstigt an. So könnt ihr wie schon letztes Jahr die sonst kostenpflichtige App der Sparkasse, Sparkasse+, für Apple iPhone und iPad kostenlos herunterladen. Regulär fallen 99 Cent als Preis an. Im Gegensatz zur ohnehin kostenlosen Standardvariante kann Sparkasse+ auch Konten anderer Banken verwalten. Leider sind derzeit aber nur die Versionen für iPhones und iPads als kostenlos gelistet. Android-Nutzer sollen im Play Store, zumindest derzeit, weiterhin 99 Cent löhnen. Hier scheint es sich um einen Fehler bei den Verlinkungen zu handeln, den die Sparkasse leider selbst gemacht hat.

Microsoft Office Feature-Update im Oktober bringt unter anderem Skype-Integration in Office Online & Chrome-Support

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Office 2016 (1)Microsoft tanzt bekanntlich im Moment auf vielen Hochzeiten und ist bestrebt, seine Apps auf so viele Plattformen wie möglich zu bekommen. Aktuell gibt es im Rahmen eines Oktober-Updates wieder ein paar Änderungen für User von Windows, Mac, iOS, Android und Office Online: Eine davon ist die Skype-Integration von Sprach- und Videonachrichten in Office Online – nachdem Skype bereits im letzten Monat auf In-App-Basis in Office 2016 eingebunden worden ist, wird nun das Online-Pendant mit diesem Feature versorgt und nebenbei noch die ein oder andere interessante Änderung in die Runde geworfen.

LG V10 kommt doch nach Europa: Zwei Front-Kameras und zwei Displays

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

LG_V10_02-600x450Was stört mich mein Geschwätz von gestern? Diesen Satz könnte man heute LG ans Revert heften, denn der Hersteller aus Südkorea beteuerte bei der Vorstellung des V10 noch, dass das Gerät nicht nach Europa kommt. Offenbar hat man aber seine Strategie überdacht und wird den Boliden, der die neue V-Serie anführt, doch in unsere Gefilde bringen. Bereits in der nächsten Woche soll das Gerät bei den ersten Kunden in den USA, China und Hong Kong aufschlagen.

Google soll Chrome OS und Android zusammenführen, oder auch nicht

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_chromeGoogles Chrome OS ist in den USA vor allem im Bildungsbereich recht stark. Chromebooks sind eine günstige Methode, um Personal Computing an den Mann zu bringen, ohne dabei auf Windows setzen zu müssen. In den letzten Jahren hat sich bei Chrome OS auch viel getan, mittlerweile gibt es sogar Unterstützung für Android-Apps. Da liegt eine Zusammenführung der beiden Google-Systeme eigentlich nahe. So berichtet auch das Wall Street Journal. 2017 soll es nur noch ein System geben, die Vorstellung davon soll bereits 2016 über die Bühne gehen, inklusive einer Vorschau-Version.

Microsoft-Launcher Arrow für Android verlässt Betaphase

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Oliver Pifferi

Arrow_LauncherVor einiger Zeit berichteten wir über einen weiteren von Microsofts Ausflügen auf andere Systeme und im Rahmen dessen über den Arrow-Launcher, der zu diesem Zeitpunkt in die Beta-Phase ging. Diese ist nun vorbei und ein weiterer Launcher für Android schlüpft aus dem Ei. Für mich ist das mit der mittlerweile schier unübersichtlichen Anzahl von Launchern schon so eine Sache, bevorzuge ich doch das pure Vanilla-Android mit seinem Standard-Launcher oder eben die für mich beste Alternative: Nova. Was kann also Arrow besser und für wen stellt dieser Launcher wiederum eine Alternative dar?

Snapseed 2.1 für Android ermöglicht die Bearbeitung von RAW-Fotos

29. Oktober 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_SnapseedApps zur mobilen Bilderbearbeitung gibt es wirklich wie Sand am Meer. Die einen sorgen dafür, dass man lediglich ein paar Filter über die bereits geschossenen Bilder legen kann, die anderen bieten dem Nutzer etwas ausführlichere Möglichkeiten zur Nachbearbeitung. Snapseed ist bereits seit Jahren eine der beliebtesten Apps in der letzteren Kategorie. Die App wurde 2012 von Google aufgekauft und seitdem sind immer mehr Funktionen auch in Google Fotos eingeflossen.