Twilight: Pro-Version der Blaulichtfilter-App wieder einmal für 10 Cent zu bekommen

25. Oktober 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

artikel_twilightBlaulicht-Filter sind aktuell in aller Munde. Es ist bekannt, dass blaues Licht am Abend dem Schlafrhythmus nicht gerade förderlich ist. Twilight ist eine App, die diesen Blaulichtanteil nach Sonnenuntergang reduziert und das Display des Smartphones in Rottönen erleuchtet. So soll die Verzögerung des Einschlafzeitpunktes durch Nutzung eines Smartphones vor dem Schlafengehen verhindert werden. Die Pro-Version von Twilight gibt es aktuell wieder einmal für schlappe 10 Cent im Google Play Store. Der Download der 10-Cent-App ist nur der Pro-Unlocker, die normale Twighlight-App wird ebenfalls benötigt.

WhatsApp Videotelefonie ab sofort unter Android nutzbar

25. Oktober 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

whatsapp artikel logoBereits gestern berichteten wir über erste Tests in Sachen WhatsApp Videotelefonie. Mittlerweile hat WhatsApp das Ganze ausgeweitet, sodass jeder mit der aktuellen Betaversion die Videotelefonie von WhatsApp testen kann. Das Initiieren der Videotelefonie läuft über das identische Icon in der Oberfläche von WhatsApp wie das Tätigen eines Sprachanrufes. Es erscheint lediglich die Abfrage, ob der Nutzer Telefonie oder Videotelefonie nutzen möchte. Da das Ganze Beta und auf der iOS-Plattform noch nicht freigeschaltet ist, ist es nicht verwunderlich, dass man keinen iOS-Nutzer in Sachen Videotelefonie erreichen kann.

Google Fotos zeigt nun auch Alben in der Suche an

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_googlephotosGoogle Fotos verfügt über eine sehr gute Suche. In Deutschland fehlt zwar die Erkennung von Gesichtern offiziell, sucht man aber nach Orten oder Gegenständen gibt es auch entsprechende Ergebnisse. Pech hatte bisher, wer Alben nutzte. Zwar wurden die Bilder in den Alben in die Suche mit einbezogen, die Alben selbst konnte man aber nicht direkt über die Suche aufrufen. Das ändert sich nun, wie auf dem Screenshot zu sehen, werden auch Alben angezeigt, die passende Bilder beinhalten. Das vereinfacht den Suchvorgang noch einmal um ein ganzes Stück.

WhatsApp: Videotelefonie zeigt gutes Bild und Datenhunger

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

whatsapp artikel logoDass WhatsApp eine Funktion zur Videotelefonie bekommen wird, dies ist bereits bekannt. Es gab mal Basteleien, die das Freischalten versteckter Funktionen in WhatsApp möglich machten. In der Zwischenzeit sind einige der Möglichkeiten in die normalen Versionen, nutzbar für jedermann, eingeflossen. Der nächste große Schritt für WhatsApp ist die Videotelefonie – und von der gibt es fast täglich neue Screenshots und Informationen.

Android Pay: Partnerschaft von Google, Visa und Mastercard

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

android-pay-logoHier in Deutschland noch nicht gestartet, wird Google mit Android Pay dennoch in naher Zukunft mehr potentielle Kunden erreichen. Kunden in Ländern, in denen Android Pay nutzbar ist, haben bald noch mehr Akzeptanzstellen im Web. Möglich macht es eine Partnerschaft mit Visa und Mastercard. Nutzer von Android Pay können so direkt auf Seiten bezahlen, die Visa Checkout oder Masterpass nutzen. Hierfür müssen die entsprechenden Zahlungsmöglichkeiten mit Android Pay gekoppelt werden. Die Integration von Visa Checkout und Masterpass in der Android Pay-App soll Anfang 2017 losgehen.

Pokémon GO: Halloween-Aktion beschert doppelte Anzahl an „Bonbons“

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

pokemongoPokémon GO zum Dritten heute. Wer das Game noch zockt, sollte den 26. Oktober bis 1. November im Auge behalten, in diesem Zeitraum gibt es nämlich jede Menge Bonbons. Fangt Ihr ein Pokémon oder schickt es an den Professor, gibt es doppelt so viele Bonbons wie normalerweise (6 für das Fangen und 2 vom Professor). Das gilt auch für das Ausbrüten von Eiern. Die Bonbons benötigt Ihr für das Hochleveln oder Entwickeln von Pokémon, gerade für welche, die es seltener gibt, sollte das eine gute Möglichkeit des schnelleren Vorankommens sein. Die Buddy-Pokémon werden Euch sogar viermal schneller mit Bonbons versorgen (gleiche Strecke, aber 4 statt 1 Bonbon). Und zu guter Letzt wird es in dieser Zeit wohl auch häufiger Pokémon vom Typ Geist geben. Klingt ganz cool für das erste In-Game-Event von Pokémon GO, oder?

Samsung bestätigt indirekt Galaxy Note 8 für 2017

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungSamsung hat mit dem Rückruf des Galaxy Note 7 zwar alles richtig gemacht, allerdings wird in den unterschiedliche Märkten unterschiedlich vorgegangen. In Deutschland erhält der Kunde, der sein Galaxy Note 7 zurückgibt, den Kaufpreis erstattet und das war es. In den USA gibt es beispielsweise noch eine Art Bonuszahlung für die Rückgabe, ebenso wie in Südkorea, Samsungs Heimatland. Dort gibt es nun von Samsung ein weiteres Angebot. Kunden, die sich für ein Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge entscheiden, können an einem Upgrade-Programm teilnehmen, das ihnen dann nächstes Jahr ein Galaxy S8 oder Galaxy Note 8 beschert.

Pokémon GO: Niantic lenkt ein und ändert Nutzungsbedingungen 2017

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_pokemongoIm Juli beanstandete der Verbraucherzentrale Bundesverband 15 Klauseln in den Nutzungsbestimmungen von Niantic zu Pokémon GO. Zu allen Punkten hat Niantic nun eine verbindliche Unterlassungserklärung abgegeben. Ab 2017 wird es eine neue Datenschutzerklärung geben, allerdings darf sich Niantic auch schon in der Übergangszeit nicht mehr auf die mit deutschem Recht nicht vereinbarenden Klauseln berufen. Die bisherigen Nutzungsbedingungen hatten Niantic Rechte eingeräumt, die nach Auffassung des Verbraucherzentrale Bundesverband Spieler unangemessen benachteiligen. Unter den beanstandeten Punkten war beispielsweise auch die einseitige Vertragskündigung nach Ermessen von Niantic, oder der Ausschluss der Rückzahlung von getätigten In-App-Käufen.

Pokémon GO: Update lässt Eier leichter unterscheiden und gibt Informationen zu Pokémon GO Plus

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_pokemongoPokémon Go erhält auch diese Woche wieder ein Update für Android und iOS, das ein paar kleine Änderungen bringt, welche das Spiel für die Trainer dieser Welt angenehmer gestalten sollen. Version 0.43.4 für Android und 1.13.3 für iOS stehen an, die Änderungen halten sich aber in Grenzen. Eier, für die man bekanntlich unterschiedliche Strecken zurücklegen muss, um Pokémon schlüpfen zu lassen, können leichter unterschieden werden. Das 2 km-Ei kommt mit grünem Muster (so wie bisher alle Eier), 5 km-Eier werden ein gelbes Muster erhalten und die 10 km-Eier werden lila eingefärbt.

„Ice Rage: Hockey“: Eishockey-Wut aktuell für nur 10 Cent im Play Store

24. Oktober 2016 Kategorie: Android, Games, Mobile, geschrieben von: André Westphal

ice-rage-hockeyIhr seid oft wütend? Und ihr mögt Eishockey? Na, dann könnte das Mobile Game (auch für Android TV zu haben) „Ice Rage: Hockey“ eventuell etwas für euch sein. Auf über 2 Mio. Installationen kommt das Spiel laut Entwickler Mountain Sheep und ist in den USA offenbar das beliebteste Sportspiel für Smartphones. Das muss erstmal wenig heißen, aber immerhin steht die App im offiziellen Play Store bei einem Bewertungsdurchschnitt von 4,1 Sternen. Nun könnt ihr vergünstigt zuschlagen, denn der Preis ist auf gerade einmal 10 Cent gesunken. Da macht es schon einen Unterschied, das Apple-User z. B. noch 1,99 Euro hinlegen sollen.