Android 4.4 KitKat erreicht 1,8 Prozent Marktanteil

5. Februar 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Regelmäßig veröffentlicht Google neue Statistiken zur Verteilung der einzelnen Android-Versionen. Was läuft da draußen rum und besucht auch den Google Play Store? Oftmals ein guter Indikator für Entwickler, für welche Versionen sie im besten Fall ihre Apps bereitstellen und pflegen. Viele Benutzer bei aktuellen Versionen von Android gar nicht mehr die Dringlichkeit, möglichst schnell die neuste Version zu kommen, da Google viel über die Google Play Dienste realisiert.

Android Verbreitung bis 4 FEBRUAR

Dennoch: Android 4.4 KitKat ist bereits seit drei Monaten auf dem Markt und bislang sind erst 1,8 Prozent aller Geräte mit dem neusten Android-System ausgestattet. Im Vormonat lag die Verbreitung bei lediglich 1,4 Prozent. Gingerbread verliert weiter Anteile, hier geht es von 21,2 Prozent auf 20 Prozent runter. Zu den Gewinnern zählen auch Jelly Bean 4.2.x (von 15,4 Prozent auf 16,3 Prozent) und Android 4,3 (von 7,8 Prozent auf 8,9 Prozent) Immerhin.

LG bestätigt 13 Megapixel OIS Kamera im LG G Pro 2

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während die meisten Hersteller versuchen, ihre neuen Smartphones so lange wie möglich geheim zu halten, wird dies von LG nicht so streng gesehen. Das LG G Pro 2 wurde bereits offiziell für Februar bestätigt, lediglich die technischen Details sind bisher nur in Form von Gerüchten verfügbar. Aber auch hier hat LG ein Herz für wissbegierige Smartphone-Fans. LG Korea teilte mit, dass die eigene 13 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung im LG G Pro 2 verbaut sein wird. Hier wird die gleiche Technologie verbaut sein wird, wie sie bereits im LG G2 im Einsatz ist.

lg_logo

Rotes Nexus 5 ab sofort im Google Play Store

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Schade Google! Dieses Modell hätte ich gerne direkt zum Marktstart des Nexus 5 gesehen (hier mein Testbericht). Ich hätte mir dann nämlich nicht das schwarze, sondern das rote Modell gekauft. Aber dieses dürfen ab sofort alle Interessierten kaufen, die eh vorhatten, sich ein Nexus 5 zu kaufen. Technisch ändert sich nichts, ihr bekommt die Hardware, die in den anderen Varianten auch verbaut ist. Definitiv schick! Persönlicher Tipp: schaut euch auf jeden Fall vorab das LG G2 an, gleicher Hersteller wie beim Nexus 5, aber meiner Meinung nach wesentlich besser – und: in der gleichen Preisklasse (349 Euro ohne Net- und Simlock bei Base).

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 19.41.00

Sind das die Spezifikationen des Samsung Galaxy S5?

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S5 wird am 24. Februar in Barcelona im Rahmen des Mobile World Congress vorgestellt, sagen zumindest die Einladungen zum Unpacked 5 Event. Eldar Murtazin, der recht gute Kontakte zur Industrie hat, hat heute dann auch die mutmaßlichen Spezifikationen des Galaxy S5 verraten. Diese sind wenig überraschend, eigentlich sind es genau die, die man vermutet hat. Zu Punkten wie Fingerabdruck-Scanner oder sonstigen neuen Features, verliert er allerdings kein Wort.

Galaxy_S5_Specs_TW

Google Maps: Alternativrouten auch bei Android

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Interessante Geschichte bei Google: heute rollte schon ein Update aus, welches iOS in die Lage versetzt, innerhalb der Google Maps Alternativ-Routen anzuzeigen. Nun kündigte man bei Google an, dass diese Funktion auch unter Android nutzbar ist. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass diese Funktion schon seit längerem in Android funktioniert und mitnichten neu ist. Wahrscheinlich hat man bei Google die Funktion schon länger innerhalb von Android realisiert, mit der Kommunikation aber gewartet, bis auch das Update für die iOS-Variante von Google Maps durch ist – oder die ganzen Leute, die diese Funktion bereits nutzen können, sind Staged Rollout-Begünstigte. Wie auch immer – nützliche Funktion, Zeit hat bekanntlich keiner zu verschenken.

Navigation with Dynamic Rerouting

AllCast jetzt mit offizieller Chromecast-Unterstützung

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

AllCast hatten wir euch hier im Blog schon vorgestellt. Eine App von den Machern des CyanogenMod, mit der es möglich ist, Inhalte wie Musik, Filme oder Videos vom Android-Smartphone oder aus der Cloud auf diverse Endgeräte zu streamen. Zu diesen Endgeräten gehören zur Zeit diverse DLNA-Renderer, die Xbox, Sonos-Boxen, Apple TV und seit der Veröffentlichung des Chromecast SDK können auch Videos und Bilder auf Googles Stick wiedergegeben werden.

allcast

MegaSound: Android-Benachrichtigungen zentral im Griff

4. Februar 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der kurze App-Tipp für die mitlesenden Android-Nutzer hier im Blog. MegaSound ist eine App von Stefan M., mit der ihr einfach und schnell einzelne Töne auf App-Basis regeln könnt. So habt ihr an einem Ort Übersicht über alle Töne, die euer Smartphone so wiedergeben kann. Hierbei lässt sich schnell einstellen, welche Töne zum Beispiel WhatsApp, Mail oder SMS bekommen, andere Apps, die Benachrichtigungen aussenden, sind natürlich ebenfalls einstellbar. Der Sinn dürfte klar sein, zentrales Verwalten der Töne und die darauf folgende Audio-Unterscheidung der Benachrichtigung. Die App übernimmt die Sound-Einstellungen eingehender Benachrichtigungen. Dafür benötigt die App die Erlaubnis auf den Zugriff der Benachrichtigung. Dies kannst du unter Einstellungen > Sicherheit > Benachrichtigungszugriff einstellen.

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 09.47.57

Google als Moralapostel: Keine Porno Apps für Chromecast

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern gab Google das Chromecast Entwickler-Kit frei, es wird also nicht mehr lange dauern, bis wir mit passenden Apps aus allen erdenklichen Bereichen geflutet werden. Aus fast allen Bereichen. Bestimmte Apps dürfen nämlich nicht mit dem Chromecast kommunizieren. Nämlich dann, wenn Nacktheit, grausamer Geschlechtsverkehr oder eindeutiges sexuelles Material gezeigt werden, kurz pornografische Inhalte. Das sind allerdings nicht die einzigen Einschränkungen, die Entwickler in den Nutzungsbestimmungen akzeptieren.

chromecast

Samsung Unpacked: Samsung Galaxy S5-Vorstellung am 24.02.2014

4. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsung hat den Startschuss für alle Spekulationen und alle möglichen Gerüchte gegeben: Samsung Unpacked – Samsungs traditionelles “Wir stellen etwas vor”-Event – wird am 24. Februar  2014 im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona stattfinden. Man darf bereits jetzt davon ausgehen, dass das komplette Event ins Netz gestreamt wird, diese Chance lässt sich Samsung garantiert nicht entgehen. Um 20:00 Uhr geht es in der Hauptstadt Kataloniens los und ich könnte mir vorstellen, dass Samsung dort mindestens das Galaxy S5 vorstellen wird. Vom Samsung Galaxy S5 erwarte ich mir eine ganze Menge, ich hoffe, die Menschen bei Samsung haben im Vergleich zum Samsung Galaxy S4 noch eine Schippe draufgelegt. Ich werde auf jeden Fall aus Barcelona berichten und versuche, euch Eindrücke mitzubringen.

Samsung-Unpacked_Invitation_SNS

Deutsche Bahn: City-Ticket jetzt auch bei Kauf des Handy-Ticket

3. Februar 2014 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Ich bin regelmäßiger Bahnfahrer und somit auch im Besitz einer BahnCard. Die Inhaber einer solchen Karte sind berechtigt nach ihrer Reise über 100km in vielen Städten Deutschlands, mit denen die Bahn und der jeweilige Verkehrsverbund eine Kooperation abgeschlossen haben, kostenlosen Anschluss im Nahverkehr  zu erhalten.

Leider hatte die Bahn bei einer ihrer bequemsten Formen des Ticketkaufs diesen Zusatzservice ausgeschlossen, denn das City-Ticket gab es nur am Schalter, Automaten oder dem ausgedruckten Online-Ticket. Ab sofort können endlich auch Käufer eines Handy-Ticket die Option nutzen.

City Ticket bei Handy Ticket

Am einfachsten über die DB Navigator App für iOS und Android die Fahrt buchen und ihr solltet bei den teilnehmenden Städten automatisch ein +City vermerkt sehen. Ich nutze das Handy Ticket schon eine Weile und hatte damit nie Probleme, sodass das Angebot eine willkommene Ergänzung ist. Alle Einzelheiten könnt ihr auf der eigenen Infoseite der Bahn ansehen.



Seite 150 von 497« Erste...148149150151152153...Letzte »