Google Maps und Besucherzahlen: Live-Feature geht live

21. November 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

maps-ios-iconIm Oktober dieses Jahres hatten wir es schon einmal thematisiert, nun geht das Feature endlich offiziell an den Start: Die Live-Darstellung (Google spricht hier von „Crowd Control“) von aktuellen Besucherzahlen an den gesuchten Orten. Dank dieses Features seht Ihr also ab sofort, ob es sich gerade lohnt zum Restaurant zu gurken oder ob es derzeit einfach viel zu voll ist, als dass man entspannt etwas futtern könnte. Ebenfalls neu ist Googles Lösung für verbessertes Zeit-Management. Wer Trips oder andere Rundreisen plant, ist sicher dankbar für die Information, wie lange sich andere Besucher üblicherweise an gewissen Orten im Durchschnitt aufhalten.

Samsung gibt Statement zu Galaxy S7-Akkus ab, schließt generelles Problem aus

21. November 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

artikel_samsungSamsung hat es seit den explodierenden Akkus des Galaxy Note 7 nicht einfach. Dazu tragen auch die Medien bei, jeder Akku, der sich in Rauch auflöst, wird zum Katastrophenfall hochstilisiert. Dabei kommt das gar nicht so selten vor und es trifft auch nicht nur Samsung. Akkus sind empfindlich und können auch durch „äußere“ Umstände überhitzen. Sei es durch miese Ladegeräte oder auch mechanische Einflüsse. Interessiert viele erst einmal nicht, ein hochgehender Akku in einem Galaxy S7 macht da nun einmal eine gute Schlagzeile. Samsung veranlasst dies nun zu einem offiziellen Statement, dass es eben keine bestätigten Akkuausfälle bei der Galaxy S7-Reihe gibt:

Lenovo: Moto Z und Moto Z Force erhalten diese Woche Android 7.0 Nougat und Daydream-Support

21. November 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von:

moto-z-play-250x250Da dürften sich einige gleich doppelt freuen. Lenovo verkündet, dass noch innerhalb dieser Woche die ersten Besitzer von Moto Z und Moto Z Force-Geräten ein Update auf die neueste Android-Version namens Nougat bekommen sollen. Und damit nicht genug – parallel ist man stolz behaupten zu können, dass mit dem Update auf 7.0 ebenso der volle Support für Googles Daydream-App und Daydream View garantiert wird. Auf der eigenen Software-Upgrade-Page können Neugierige nun prüfen, wann es denn bei ihnen soweit ist, bis sie auf die neueste Software updaten können.

Honor 8 EMUI 5.0 Beta-Test nun auch in Deutschland verfügbar

21. November 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

artikel_honor8Beta-Tests für kommende Android-Versionen erfreuen spätestens seit der damaligen Marshmallow-Beta für das Sony Z3 und Z3 Compact zahlreiche Käufer aktueller Smartphones. Auch das Honor 8 bzw. Honor 8 Premium sollen davon profitieren und so sind die entsprechenden Beta-Firmwares für beide Geräte nun auch in Deutschland verfügbar. Über eine eigene Community-Page gibt es eine übersichtliche Anleitung zu Voraussetzungen, Installation und Feedback. Denn gerade auf letzteres kommt es bei einem solchen Test nun einmal an. Ebenfalls gilt es zu bedenken, dass eine Beta nun einmal keine finale Software darstellt und demnach zahlreiche Fehler enthalten kann, die es auszumerzen gilt.

Instagram erhält Live Video für Stories und sich selbst löschende Bilder und Videos über Direktnachrichten

21. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, Windows Phone, geschrieben von:

artikel_instagramDas ging schneller als gedacht. Es war bereits bekannt, dass Instagram Live Video bekommen wird und schon ist es auch da. Realisiert wird das Ganze logischerweise über die Instagram Stories. Im Aufnahmebereich gibt es dafür nun neben Boomerang noch einen weiteren Tab für Live Video. Bis zu einer Stunde können die Liveübertragungen dauern, sie können von Freunden auch geliked oder kommentiert werden. Ein „später ansehen“ ist indes nicht vorgesehen, die Live Videos verschwinden sobald die Übertragung beendet wurde. Die Live Videos werden in den nächsten Wochen eingeführt, wie Instagram in der Pressemitteilung erwähnt. Das ist aber nicht die einzige Neuerung.

Stark reduziert im Google Play Store: Limbo, This War of Mine und Mein Diät-Trainer Pro

21. November 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von:

Google Play Store Artikel LogoEs gibt aktuell ein paar Apps für Android, die zu einem stark reduzierten Preis angeboten werden. Die erste App, Mein Diät-Trainer Pro, könnte sich dabei als App Deal der Woche herausstellen, sie kostet aktuell nämlich nur 10 Cent. Man kann mit der App seine Essensaufnahme tracken, das eigene Gewicht verfolgen, sich aber auch Ratschläge zum Durchhalten oder andere Motivation holen. Die Aufmachung ist meiner Meinung nach eher etwas verspielt, aber das muss nicht unbedingt schlecht sein, was auch die durchschnittliche Bewertung von 4,6 Sternen im Play Store bestätigt. Gibt es aktuell für 10 Cent, ausprobieren kostet also gar nicht so viel.

YouTube 11.45: Rückkehr von rundem Icon und App-Shortcuts + zahlreiche Features im Teardown

21. November 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Youtube Artikel LogoEines vorweg: Die offensichtlichste Neuerung in Version 11.45 der YouTube-App für Android ist für einige von euch vielleicht gar nicht so neu. Denn Besitzer eines Google Pixel oder Pixel XL oder solche, die zufällig eine entsprechende App-Version gemeinsam mit einem Launcher, der App-Shortcuts unterstützt, genutzt haben, kennen beide Funktionen bereits. So war das Icon in der runden Variante genauso schon einmal da, wie auch die Shortcuts, die den wenigstens Nutzern tatsächlich einen wirklichen Mehrwert bieten dürften. Denn es handelt sich hier lediglich um „Abkürzungen“ zu den Subscriptions, den Trending Videos und zur Suche. Viel Arbeit erspart das dem Anwender daher nicht.

Deutsche Telekom: WLAN Call für Samsung Galaxy S7 freigeschaltet

21. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

Samsung_logo-150x150Ab sofort telefonieren Kunden der Telekom mit ihrem Samsung Galaxy S7 über jedes beliebige WLAN-Netz im In- und Ausland und sind auch via WLAN mobil erreichbar. Dabei telefonieren und simsen die Kunden weltweit zu Preisen wie bei Anrufen und SMS aus Deutschland heraus. WLAN Call ist eine Zubuchoption ohne monatliche Kosten. Man benötigt lediglich ein WLAN Call-fähiges Smartphone sowie einen VoLTE-fähigen Mobilfunkvertrag (Voice over LTE). Für die Gespräche über WLAN gelten die Konditionen des gebuchten Mobilfunktarifs für Verbindungen innerhalb Deutschlands.

Signal: Neuer Umgang mit Sicherheitsnummern, QR-Codes geben keine Details mehr preis

21. November 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Artikel_Signal MessengerDer Signal-Messenger ist in Sachen Privatsphäre aktuell eines der besten Kommunikationstools, die man auf dem Smartphone installiert haben kann. Mit dem aktuellen Update gibt es einen neuen Umgang mit den Sicherheitsnummern, die die Nutzung vereinfachen, vor allem, wenn sich die Sicherheitsnummer geändert hat. Dies ist immer dann der Fall, wenn das Smartphone gewechselt wird oder Signal neu installiert wird. Damit Nutzer nicht mehr so viel von sich preisgeben, wenn der QR-Code zufällig veröffentlicht wird (eigentlich war er dafür gedacht, sich direkt beim Gegenüber zu verifizieren, die Leute posteten die Codes aber auch öffentlich), wurde dieser entschlackt.

Erste Berichte über 2FA-Anfragen auf Android Wear-Geräten

20. November 2016 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von:

2fa-androidwear-150Die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Google sollte mittlerweile jedermann ein Begriff sein und ist dazu gedacht, Fremdzugriffe auf das eigene Google-Konto und damit verbundene Dienste zu unterbinden. So lassen sich zum einen an spezielle Apps wie Google Authenticator Codes zum Bestätigen eines Zugriffs senden oder aber man bekommt direkt von Google eine SMS mit entsprechenden Informationen übermittelt. Eine letzte Option war es bisher auch noch (Google Play Dienste vorausgesetzt), dass man direkt auf sein Smartphone eine Benachrichtigung angezeigt bekommt, über die man Fremdzugriffe entweder zulassen oder ablehnen kann. Nun berichten aber einige User von einem vierten Szenario, welches durchaus als sinnig zu betrachten ist.

Huawei führt heimlich das Mate 9 Lite ein (umgetauftes Honor 6X)

20. November 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

huawei-mate-9-lite-artikelbildHuawei bzw. dessen Tochter Honor hat in seinem Heimatland China unlängst das neue Smartphone Honor 6X veröffentlicht. Bisher war aber offen, ob und in welcher Form das Gerät seinen Weg nach Europa machen könnte. Jetzt steht wohl fest, dass das Honor 6X zwar bei uns auf den Markt kommen wird, aber unter einem neuen Namen: Für den internationalen Release wurde das Mittelklasse-Smartphone schlichtweg zum Huawei Mate 9 Lite umgetauft. Ansonsten bleiben Design und technische Daten aber nahezu 1:1 identisch. Außer, dass auch die bei uns gängigen LTE-Bänder Unterstützung finden werden.

Google Trips: Update berücksichtigt bei Tagesplanung nun persönlich favorisierte Orte

19. November 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

google-tripsEine der hierzulande noch etwas unbekannteren Apps von Google hat gerade erst ein Update auf Version 0.0.42 erhalten. Google Trips soll Reisenden und Personen, die sich noch in der Planung eines Ausflugs befinden dabei helfen, interessante Örtlichkeiten und andere Lokalitäten zu finden. Mit der neuen Version berücksichtigt Trips nun ab sofort direkt schon bei der Planung die zuvor via Maps gespeicherten Orte und priorisiert diese entsprechend. Außerdem lassen sich nun auch endlich die gespeicherten Orte in einer Offline-Karte anzeigen, hierfür bedarf es logischerweise dann keiner Internetverbindung.

Contextual App Folder: Automatisierte App-Anzeige unter Android

19. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

contextualSolltet ihr mal wieder Laune haben eine Android-App auszutesten, dann schlage ich mal Contextual App Folder (C.A.F.) der deutschen Entwickler TS-Apps vor. Die App befindet sich im Play Store, ist aber noch als Beta gekennzeichnet. Was die App macht ist rasch erklärt: Sie zeigt App-Ordner auf der Basis Bedingungen an. Ihr könnt in der App beispielsweise definieren, dass bei der Verbindung mit einem bestimmten WLAN von euch definierte Apps in einem Ordner auftauchen. So könntet ihr eure Fitness-Apps auftauchen lassen, wenn ihr euch mit dem WLAN der Muckibude verbindet.

AirDroid 4.0 ist da – unter anderem mit Nearby-Support

19. November 2016 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

airdroid-4-logoAirDroid ist schon seit langer Zeit für einige Nutzer das Tool der Wahl, wenn man zwischen seinem Android-Smartphone und seinem heimischen Rechner Daten austauschen möchte. Nun wurde die App auf Version 4.0 aktualisiert und hat einige nützliche Neuerungen verpasst bekommen. So wurden zum einen Änderungen am Design vorgenommen, die App unterstützt außerdem nun auch Googles Nearby-Funktion und und und. Die Oberfläche wurde dahingehend angepasst, dass nun am unteren Bildschirmrand die Buttons für den File-Transfer, die Werkzeuge (welche alle weiteren Features beherbergt) sind und im Bereich „Me“ finden sich das Troubleshooting und alle weiteren Einstellungen.

Enpass 5.4.6: Passwortmanager mit Unterstützung für Chromebooks

18. November 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von:

enpass logoEntwickler von Passwortmanager-Lösungen gehen heute in die Breite. Möglichst viele Kunden erreicht man mit dem Zugänglichmachen der eigenen Lösung auf vielen Plattformen. Das haben unter anderem LastPass, 1Password, Dashlane oder auch Enpass geschnallt, wenn man denn die kommerziellen Lösungen nennen möchte. Enpass hatten wir hier auch ein paar Mal im Blog, wird wahrscheinlich meine nächste Lösung, wenn 1Password mal wieder ein kostenpflichtiges Upgrade verlangt und bis dahin die Preisstruktur nicht etwas geändert wurde. Ausprobiert habe ich Enpass ja bereits ausführlich und bin noch nebenher dabei. Nun, nach kurzer Betaphase, eine neue Version, die eine Plattform unterstützt, die ich nichts nutze: Chrome OS.