Google Maps: Feature für mehrere erstellbare Wegpunkte scheint bereits bei Vielen aktiviert zu sein

30. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google Maps Artikel LogoUpdate: Offiziell vorgestellt das Feature! Kurz notiert: Gerade am Freitag erst berichtete ich davon, dass das Team hinter Androidpolice.com die aktuelle Betaversion 9.31 von Google Maps zerlegt hat und dabei auf einige vermutlich erst noch kommende Feature gestoßen ist. Unter anderem auch die Funktion, welche es ermöglicht, mehrere Wegpunkte hintereinander für seine Routenplanung erstellen zu können. Bisher war hier immer nur ein einzelner Wegpunkt möglich. Allerdings mehrten sich nach dem Beitrag die Meldungen durch die Leserschaft, dass viele Benutzer bereits über das Feature verfügen und das teilweise eben nicht nur bei angesprochener Version 9.31.

Google Play Store: Beta-Übersicht wird großflächig ausgerollt

30. Juni 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

google play logoErst im Mai schrieb ich hier im Blog einen Beitrag, in dem ich mich über Googles Nicht-Interesse bezüglich Beta-Apps aufregte. Man kann an Betaprogrammen über den Google Play Store teilnehmen wie man lustig ist – doch eine Übersicht gab es zu diesem Zeitpunkt nirgends. Wirklich nervig für jemanden, der Betas gerne testet. Nur einen Tag nach meinem Beitrag wurde der Google Play Store in Version 6.7 verteilt, dieser zeigte zumindest innerhalb der App im Play Store an, ob ihr diese als Beta testet.

Cerberus: Antidiebstahl-Tool für Android mit Support für Fingerabdruckleser

30. Juni 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

1609807_584004398348873_1464520853_nViele unserer Leser kennen sicherlich noch Cerberus. Super Android-App als es den klassischen Android Geräte Manager noch nicht gab. Doch Zeiten ändern sich und so hat Google natürlich schon selber Sicherheitstools im Sinne von „Orten, Melden, Sperren & Löschen“ realisiert. Für viele war es das dann mit Cerberus – wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass Cerberus noch einige andere Tricks auf der Pfanne hat, beispielsweise das Fernsteuern per SMS oder das Fotografieren eines Menschen, der an eurer Bildschirmsperre scheitert. Aber Cerberus kam nicht nur positiv in die Medien, damals freizügig verschenkte „Lifetime-Lizenzen“ verloren an Gültigkeit.

Wire: Android-App des Messenger erlaubt das Teilen von Standorten

30. Juni 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Artikel_Wire MessengerDen Messenger Wire der ehemaligen Skype-Macher gibt es bereits seit 2014. Im März 2016 wurde die Plattform zuletzt um Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie Videotelefonie erweitert. Jetzt steht das nächste Update mit einer neuen Funktion bereit. So erhält Wire, vorerst nur für Android, ab sofort die Möglichkeit den eigenen Standort mit anderen zu teilen. Laut den Entwicklern sollen auch iOS, die Desktop-App für PCs sowie die Browser-Variante das Feature „innerhalb der nächsten Wochen“ erhalten. Eingeführt habe man das Teilen von Standorten auf Wunsch der Community. So habe es viele User gegeben, die nach der Funktion gefragt hätten.

Humble PC & Android Bundle 14 bietet Games und Soundtracks für Pfennigfuchser

29. Juni 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Pascal Wuttke

HumbleDas Humble Bundle erfreut sich stets großer Beliebtheit – auch unter unseren Lesern. Und auch wenn das aktuelle Humble PC & Android Bundle 14 zunächst impliziert, dass lediglich Windows- und Android-Nutzer in den Genuss (mobiler) Games kommen, täuscht der Titel, denn auch Mac-Nutzer kommen auf ihre Kosten. Wer das Prinzip nicht kennt: Man zahlt einen frei wählbaren Mindestbetrag zwischen 1 und 3 US-Dollar und erhält schon mal eine Handvoll Games. Danach gibt es eine Staffelzahlung, die euch Zugang zu mehr Gutscheincodes gibt.

Twitter für Android: Weitere Bilder vom Nachtmodus aufgetaucht

29. Juni 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

twitter artikel logoVor nun gut einem Monat hatte ich Euch bereits davon berichtet, dass weitere User der offiziellen Twitter-App für Android das neue Material Design der App nutzen konnten. Ebenfalls enthalten war dort ein Nachtmodus, der offenbar automatisch von der App aktiviert wurde sobald es spät genug dafür war. Das neue Design ist mittlerweile offiziell an den Start gegangen und nun sieht es so aus, dass wir auch nicht mehr lange auf den lang ersehnten Nachtmodus warten müssen. Erste Bilder eines möglicherweise bereits finalen dunkleren UI der App sind jetzt zu sehen und auch ich kann den Modus mittlerweile in der von mir verwendeten Beta aktivieren.

LG G5: Update bringt verbesserte Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität

29. Juni 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

LG_G5Hach ja, LG. Ich hatte mich nach dem LG G2, G3 und G4 wirklich auf den Nachfolger gefreut, doch die Freude ist irgendwie verflogen. Nicht das Gerät, welches ich in irgendeiner Form für mich passend fand. Rein technisch gut, in einigen Belangen aber eher so lala – und dann war da ja noch die Sache mit den Modulen. Habe anscheinend nicht nur ich so gesehen, sondern auch viele andere – letzten Endes habe ich bei noch keinem Flaggschiff einen so schnellen – wenn auch teilweise temporären – Preisverfall gesehen. Solltet ihr ein LG G5 haben, dann werft nun auf jeden Fall mal die Suche nach den Updates an, denn eigentlich solltet ihr ein knapp 500 MB großes Update sehen sollen.V10d-Jun-14-2016 bringt den aktuellen Google-Patch mit, des Weiteren spricht LG von verbesserter Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Besitzer eines LG G5 können ja mal nach erfolgtem Update erzählen, ob ihr Gerät besser läuft.

Amazon verkauft dir Smartphones billiger, dafür gibt es Werbung

29. Juni 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Amazon Artikel LogoMan kann Fire-Tablets und Kindle-Geräte bei Amazon günstiger bekommen, wenn man gewillt ist, Werbung im Sperrbildschirm zu betrachten. Viele stört es nicht, die sparen sich halt ein paar Euro. Diesen Weg geht Amazon, beginnend in den USA, noch weiter. Die haben derzeit zwei Smartphones mit Android im Angebot – darunter das neue Motorola G4 – und eben jene gibt es dann für 50 Dollar günstiger. Bedingung? Der Nutzer muss Prime-Kunde sein und damit leben, dass es Werbung im Sperrbildschirm gibt: „The breakthrough pricing on unlocked smartphones is supported by personalized offers and ads, including deals and product recommendations, displayed on the phone’s lockscreen.“

Bau-Simulator 2014 für Android: Bagger fahren für aktuell 10 Cent

28. Juni 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Play Store Artikel LogoBaustellen haben auf zahlreiche Menschen eine magische Anziehungskraft, wer würde sich nicht mal gerne in so einen großen Bagger setzen und eine Runde rumschaufeln. Da macht es auch keinen Unterschied ob man Kind oder Erwachsener ist. Große Bagger sind in der Regel recht kostspielig in der Anschaffung, also muss man sich anders behelfen. Zum Beispiel mit einem Android-Game. Bau-Simulator 2014 gibt es aktuell für 10 Cent im Google Play Store (vermutlich Game Deal der Woche), hier könnt Ihr Euch austoben bis Ihr zum ultimativen Baulöwen aufgestiegen seid.

Google Fit: Version 1.57 liefert optische Generalüberholung und verbesserte Ziele

28. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

google-fit-logoFür Google Fit wird aktuell ein Update auf die neue Version 1.57 ausgerollt und dieses beinhaltet eine reichlich überarbeitete Optik, sowie Verbesserungen bei den zu setzenden Zielen und ein konfigurierbares Widget. Auch wenn das Team von Androidpolice gemäß eigener Aussage vermutlich noch nicht alle Neuerungen und Änderungen hat finden können, so wollte ich hier schon einmal auf die vermeintlich größten Eingriffe an der App hinweisen.