Red Mi Note: Xiaomi bringt 5,5 Zoll Phablet für 130 Dollar

20. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Xiaomi Red Mi Note Phablet wird in zwei Varianten erscheinen. Die Budget-Phablets kommen mit entsprechenden Budget-Komponenten, die wiederum völlig ausreichend für den normalen Alltagsgebrauch sind. Das heißt in der günstigen Version (ca. 130 US-Dollar): 1,4 GHz Mediatek Octa-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB Speicher, die besser ausgestattete Version (rund 150 US-Dollar) kommt mit einem 1,7 GHz Prozessor, 2 GB RAM und ebenfalls 8 GB Speicher.

RedMiNote

Google Tastatur in Version 3.0 veröffentlicht, lernt jetzt von anderen Apps

19. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat seiner hauseigenen Tastatur ein Update verpasst. Auch wenn der Versionssprung von 2.0 auf 3.0 hoch erscheint, halten sich die Neuerungen in Grenzen. Eine der größeren Neuerungen sind die personalisierten Wortvorschläge, die als Standard aktiviert sind. Dies erlaubt der Tastatur Eingaben, die in Google Apps gemacht werden, aufzuzeichnen und auszuwerten. In der Folge sollen dann die Vorschläge verbessert werden. Alle Daten verweilen dabei auf dem Gerät, werden also nicht an irgendwelche Server geschickt (so sagt es zumindest die Info). Das Update kommt wie immer automatisch irgendwann, falls Ihr nicht warten wollt, findet ihr bei Droid Life auch die APK zum Download. Im deutschen Changelog steht noch etwas von einer erweiterten Option zum Wechseln des Tastatur-Farbschemas, da ich die Google-Tastatur aber nicht nutze, kann ich nicht sagen, ob dies wirklich neu ist. Nutzt Ihr die Tastatur von Google oder vertraut Ihr lieber auf Alternativen wie SwiftKey?

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Moto 360: 23 Minuten Video über die Entstehung der Über-Smartwatch

19. März 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viele Details gab es zur Präsentation der Moto 360 Smartwatch gestern leider nicht. Heute lud Motorola zu einem Hangout ein. Der hauptverantwortliche Designer der Moto 360 stand Rede und Antwort, so richtig viel neues gab es jedoch auch hier nicht zu hören. Klar, es ist interessant, wie so ein Gadget entsteht, welche Gedanken man sich machen muss, wo die Probleme liegen. Aber uns als potentielle Käufer interessieren natürlich eher Dinge wie Preis, Verfügbarkeit und so weiter. Dazu gab es keine Info.

Flappy Bird kommt zurück (könnte Spuren von Meinung enthalten)

19. März 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Disclaimer: Wer mit Meinung nicht klar kommt, liest bitte ab hier nicht mehr weiter.

Nun ist es also raus, Dong Nguyen, seines Zeichens Entwickler von Flappy Bird, gab über Twitter bekannt, dass der kleine Vogel zurückkommen wird. Dies deutete er neulich schon in einem Artikel des Rolling Stone Magazines an. Ihr erinnert Euch vielleicht noch an die Geschichte des tragischen Entwicklers, der vor lauter Erfolg nicht mehr wusste, wohin damit? Die Konsequenz war, dass das Game aus den App Stores verschwand, damit Herr Nguyen nicht mehr so belastet ist. Ich mochte Flappy Bird schon damals nicht, ich zweifelte Nguyens Aussagen sowohl zu den Einnahmen, als auch zu seinem Stresslevel an, und ich tue dies auch heute noch.

FlappyBird_Clones

Auch Huawei stampft Dual-OS-Geräte mit Windows Phone und Android ein

19. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dual-OS-Geräte mit Windows Phone und Android wurden bereits von einigen Herstellern angekündigt oder gar schon gezeigt. Allerdings scheint entweder Microsoft oder Google etwas gegen solche Geräte zu haben. Nachdem bereits das ASUS Transformer Book Duet gecancelt wurde, sagt sich nun auch Huawei von der Dual-OS-Strategie los. Man werde zwar dieses Jahr auch Smartphones mit Windows Phone anbieten, eine Dual-OS-Option wird es jedoch nicht geben.

Huawei Ascend P6 Unterseite abgerundet

Maxdome App für Android bald auch mit Chromecast-Unterstützung

19. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Unser Leser Matze hat uns auf die Maxdome-App für Android aufmerksam gemacht. Mit ihr lassen sich die Inhalte von Maxdome direkt auf Smartphone oder Tablet streamen. Die App ist bereits seit einer guten Woche verfügbar und soll auch bald ein Update mit Chromecast-Unterstützung erhalten. Das heißt, dass Ihr das Streaming-Angebot dann bequem auf Eurem Fernseher schauen könnt, falls dieser keine eigene Maxdome-App bereitstellt. Haken an der Sache: die App läuft nicht auf gerooteten Geräten. Ist bei Watchever auch so, allerdings kann dies relativ unaufwändig umgangen werden. Ob dies bei der Maxdome-App ebenfalls der Fall ist, kann ich nicht sagen.

Maxdome_Android

Skype für Android Update behebt das Android 4.4.2 (KitKat) Akku-Problem

19. März 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wir berichteten neulich darüber, dass Google Skype-Nutzern die Deinstallation der Skype-App empfiehlt, wenn man Probleme mit einer verkürzten Akkulaufzeit hat. Dieses Problem scheint man bei Skype nun in den Griff bekommen zu haben. Version 4.7 der Android-App steht zum Download zur Verfügung, ein größeres Update, das sich vor allem dem Stromverbrauch annimmt. Die App soll jetzt im Hintergrund laufen können und praktisch keinen Energieverbrauch dabei haben. So sagt es zumindest Skype. Kleiner Haken: die Benachrichtigungen für Gruppen-Chats wurden deaktiviert. Sie sollen in einem späteren Update wieder zurückkehren und dann ebenfalls keine Auswirkungen auf die Akkulaufzeit mehr haben.

Skype_Android

Cast Store zeigt Euch Apps, die mit Googles Chromecast genutzt werden können

19. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Da Google Chromecast seit heute auch in Deutschland verfügbar ist, hier schnell ein kleiner Tipp für entsprechende Apps. Apps, die Chromecast unterstützen sind mit der Veröffentlichung des Chromecast SDKs nicht mehr an einer Hand abzuzählen, sie zu finden ist allerdings nicht immer einfach. Cast Store ist eine App, die Euch Apps aus Google Play anzeigt, die an den Streaming-Stick senden können. Die Listen sind handverlesen, bieten deshalb auch nicht zwangsläufig Vollständigkeit. Auch die Darstellung ist eher als rudimentär zu bezeichnen. Dennoch eine schnelle Methode für den Einstieg in die Welt der Chromecast-Apps, zumindest mehr als Google selbst bietet. Eine Kategorie mit Chromecast-fähigen Apps fehlt bei Google bisher. Alternativ findet Ihr hier im Blog zahlreiche Apps, die wir bereits vorgestellt haben.

StoreCast

The Bard’s Tale heute als Gratis-App des Tages im Amazon App-Shop

19. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Amazon App-Shop gibt es heute wieder einmal einen Titel der Kategorie “sollte man gespielt haben”. The Bard’s Tale kennen einige vielleicht noch von früher, die mobile Umsetzung steht dem Klassiker in nichts nach. Das Role Playing Game (RPG) bietet eine sehr lange Spielzeit, eine gute Steuerung (wenn man sich einmal daran gewöhnt hat) und gute Grafiken. Erledigen muss man in dem Spiel diverse Quests. Ich hatte das Spiel seinerzeit schon unter iOS gespielt (damals, als es neu war) und war eigentlich recht angetan. Da man es aktuell bei Amazon kostenlos bekommt, kann man es ruhig einmal ausprobieren, auch wenn man vielleicht nicht der größte Fan des Genres ist. Da das Spiel mit viel gesprochenem Text und hochauflösenden Grafiken daherkommt, werden nach dem Download noch einmal rund 1,7 GB an Daten nachgeladen. Im Google Play Store werden aktuell 1,44 Euro für das Game fällig (was ein reduzierter Preis sein dürfte, ich habe da etwas mit 4 Euro+ im Hinterkopf). Unser Dank geht an Christian für den Tipp.

Doch kein Nokia X für Deutschland? Amazon storniert Vorbestellungen

19. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine traurige Nachricht für Menschen, die mit dem Gedanken gespielt haben, sich Nokias erstes Android-Smartphone zu kaufen. Die beiden Geräte Nokia X und Nokia X+ konnten bei Amazon vorbestellt werden. Diese Vorbestellungen werden nun von Amazon wieder storniert. Als Begründung wird angegeben, dass der Artikel nicht in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Gedacht waren Nokias Android-Smartphones für Schwellenländer, wo sie Nokias Asha-Geräte ablösen und rein optisch den Nutzer an die Windows Phone-Oberfläche gewöhnen sollen. Die relativ schwach ausgestatteten Geräte sind vor allem preislich sehr attraktiv. Sehr schade, dass wir jetzt länger warten müssen oder eventuell ganz auf die Geräte verzichten müssen. Ich selbst hätte mir so ein Nokia X gerne einmal geholt, nicht als Haupt-Smartphone, aber als kleine Spielerei für zwischendurch.

NokiaX_Storno_Amazon



Seite 136 von 511« Erste...134135136137138139...Letzte »