„This War of Mine“ für Android und iOS reduziert, weitere Schnäppchen für Android

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

Google Play Store Artikel Logo(Update 28.12.2016: This War of Mine ist wieder reduziert, immer noch ein Tipp!) Original vom 16.6: Gute Nachrichten für die mobil spielende Zunft. 11 bit studios haut aktuell einige Titel mit bis zu 80 Prozent Rabatt raus. Darunter auch This War of Mine, das Euch in die Rolle eines normalen Menschen einem Kriegsumfeld übernehmen lässt. Ein sehr empfehlenswertes Game, das allerdings auch nicht das erste Mal günstiger zu haben ist. 3,99 Euro werden hier aktuell für die Android-Version fällig (66 Prozent Rabatt), für 2,99 Euro gibt es das Game für iOS. Falls Ihr es noch nicht habt, eine klare Empfehlung. iOS-Nutzer können an dieser Stelle aussteigen, für Android-Nutzer gibt es noch weitere gute Angebote, denn auch die Anomaly-Reihe stammt von 11 bit studios.

Maps.me: Kostenlose Navigationslösung mit Verkehrsinformationen

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Die Navigations-Applikation Maps.me war hier im Blog schon einige Male zu Gast. Die App, die Open Street Map-Daten auch offline auf euer Smartphone holt, hat neue Funktionen bekommen. Die Macher vermelden ein Update für Android und iOS. Ist dieses Update getätigt, so findet man in der Kartenlösung auch Informationen zum Verkehr vor. Hier greift man auf die Daten der Nutzer zurück, die die App online nutzen – wie es eben bei Google Maps auch ist. Laut Maps.me verwendet man einen Datenkomprimierungsalgorithmus, der bei Nutzung der Verkehrsdaten rund 1 MB pro Stunde verbraucht.

Kann man machen: Photo Studio Pro für Android kostet 10 Cent

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

Es darf wieder zugeschlagen werden, sofern euch diese App 10 Cent wert ist: Photo Studio Pro für euer Android-Smartphone. Photo Studio Pro ist eine recht umfangreiche Bildbearbeitungs-App, die nicht nur mit diversen Filtern, Schriftarten und Rahmen daherkommt, sondern kommt auch mit diversen Zauberwerkzeugen, die rote Augen entfernen, eine generelle Korrektur an Aufnahmen vornehmen oder den Kontrast erhöhen. Mit der App lassen sich auch Bildcollagen erstellen, oftmals eine Funktion, die eine weitere App benötigt. Für 10 Cent erhält man aktuell das Komplettpaket, ohne Werbung und mit 11 Zusatzpaketen innerhalb der App.

Google Pixel: Nutzer klagen über spontanes Ausschalten, erneut ein Akkuproblem?

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von:

Smartphone-Akkus haben offenbar kein gutes Jahr. Sie sorgten dafür, dass Samsung sein Galaxy Note 7 komplett vom Markt nehmen musste, sie sorgten dafür, dass Apple bei älteren iPhone-Modellen nun doch einen Tausch anbieten muss und sie sorgen nun dafür, dass auch Besitzer eines Google Pixel nicht ganz zufrieden mit dem Stromspender sind. Es mehren sich nämliche Meldungen, die über ein automatisches Abschalten des Google Pixel berichten, bei einem Akkustand von 25 – 35 Prozent, also lange bevor sich das Gerät eigentlich ausschalten sollte. Also immerhin keine gefährliche Akkusituation, aber wohl eine ärgerliche, immerhin verlässt man sich ein Stück weit auf ein funktionierendes Smartphone.

Nexus 6 soll Android 7.1.1 im Januar erhalten

28. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Nummer 6 lebt. Na gut, eigentlich war es damals Nummer 5, aber das Nexus 6 ist immer noch nicht von der Liste zukünftiger Android-Updates gestrichen worden. Das Update auf die aktuellste Version 7.1.1 ist erst vor gar nicht allzu langer Zeit aus unersichtlichen Gründen verschoben worden. Auf gezielte Anfrage von Android Police hieß es schließlich: „Unfortunately, we found a last minute bug that was specific to the Nexus 6, which has caused the delay of the 7.1.1 OTA rollout. We’ve since fixed the issue and will be rolling out an update in early January.“ Ein Bug in letzter Minute hat also das Rollout behindert, allerdings steht ein neuer Zeitraum bereits fest.

Google Play Deals des Jahres mit „Deus Ex Go“, „Lost Journey“, „True Skate“ uvm.

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Bei Google Play laufen aktuell die „Deals des Jahres“. Dabei sind nicht nur Games und andere Apps im Preis reduziert, sondern auch In-App-Käufe in diversen Titeln. So sollen die In-App-Käufe in Spielen wie unter anderem „Minecraft: Story Mode“, „Hearthstone“, „DC Legends“, „Pokémon Go“, „Animation Throwdown: TQFC“, „CSR Racing 2“ oder „Marvel Future Fight“ um bis zu 80 % reduziert sein. Im Falle von „Minecraft: Story Mode“ solltet ihr also den Season Pass bzw. die Episoden nach der ersten Folge günstiger erhalten. Außerdem gibt es Spiele wie „Deus Ex Go“ zum reduzierten Preis. Nur 50 Cent kostet der Cyberpunk-Puzzler von Square Enix beispielsweise.

Nach Cyanogen Inc.-Aus: Dennoch Nougat und Updates für Wileyfox

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Das Thema Cyanogen dürfte wohl an keinem vorbeigegangen sein, der sich ein wenig für Android interessiert. Da war zum einen die Aussage, dass die Cyanogen Inc. ihre Pforten schließt und die Dienste einstellt. Cyanogen Inc. wollte Cyanogen OS auf Smartphones bringen und in einigen PR-Stunts hatte man schon gegen Googles Android-Gehabe gewettert. Man fand einige Partner, deren Smartphones mit CyanogenOS auf den Markt kamen. Die bekanntesten Geräte sind sicherlich das OnePlus One oder die Smartphones von Wileyfox, die auch hierzulande vertrieben werden.

Scanbot: Nutzer können Lizenz oder Vergünstigung verschenken

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Ich habe heute Papierkram erledigt. Man will ja sauber ins neue Jahr starten. Ich nutze seit langer Zeit keinen klassischen Scanner mehr, mein Büro ohne Papierberge (der Drucker ist nur für Papiere, die ich weggeben muss) setzt da auf Scanbot. Apps dieser Art gibt es einige, ich finde Scanbot ganz gut. Die App hat zudem in der kostenpflichtigen Variante OCR an Bord, sodass ich meine „gescannten“ Inhalte auch nach Text durchsuchen kann, für mich Pflicht. Scanbot hat derzeit In-App eine Aktion für alle Nutzer freigeschaltet.

Leak zeigt: LG G6 soll dem LG G5 sehr ähnlich sein

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

LG wird 2017 einen Nachfolger für das LG G5 bringen, wohl LG G6 genannt. Das LG G5 war das erste Smartphone auf dem Markt, dass man mittels Modulen erweitern konnte, allerdings konnte das G5 die Erwartungen nicht erfüllen. Weder die der Nutzer, noch die von LG selbst. Es ist unwahrscheinlich, dass der Nachfolger weiterhin modular bleibt, das höchste der Gefühle könnte tatsächlich der vom Nutzer durchführbare Akkuwechsel sein, aber sicher ist das natürlich nicht. Nun soll ein Leak das grobe Design des LG G6 zeigen – und das erinnert sehr an das LG G5.

Kurz angeschaut: Lenovo Yoga Book mit Android 6.0

27. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

lenovo-yogabook-android-6-250x250Ende Oktober hat Caschy bereits seine ersten Erfahrungen und Eindrücke vom Yoga Book mit Windows 10 des Herstellers Lenovo geschildert. Das Gerät hat einen grundsätzlich positiven Ersteindruck hinterlassen können, ist aber nun weder als Spiele- noch als Arbeits-Netbook besonders aufgefallen. Das lag zum einen an der verwendeten Hardware, als eben auch an der sogenannten Halo-Tastatur, die sich nicht zwingend auf Dauer für lange Schreib-Vorgänge eignet – auch wenn Caschy sich recht schnell ans Tippen damit gewöhnen konnte. Vom Yoga Book soll es neben der Windows 10-Version im kommenden Jahr noch eine Variante mit Chrome OS geben. Doch auch eine Android-Version existiert bereits auf dem Markt. Und die durfte ich mir mal genauer anschauen.

Pixel Icon Pack für rundum Nougat-Feeling

26. Dezember 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

pixel-uiSolltet ihr zu den Menschen gehören, die gerne etwas an der Android-Optik feilen, dann kennt ihr ja sicherlich diverse Möglichkeiten. Da gibt es nicht nur Dinge, die man durch Root & Co am System ändern kann, es sind auch einfache Anpassungen über Launcher und Icon Packs möglich. Ich nutze fast ausschließlich den Nova Launcher, mit Ausnahme beim Google Pixel, welches ich im Ursprungszustand gelassen habe.

Table Tennis Touch für Android kostet aktuell nur 10 Cent

26. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von:

Im Google Play Store gibt es aktuell noch einen Klassiker der Mobile Games fast geschenkt. Table Tennis Touch ist das Tischtennis-Game schlechthin, sorgt seit Jahren für beste Bewertungen in den App Stores und liefert auch immer wieder einmal neue Inhalte nach. Die Steuerung ist bei Games dieser Art das A und O, Table Tennis Touch hat sich für Wischgesten entschieden und fährt damit ganz gut, sodass auch die Mini-Spiele, die Präzision erfordern, kein Problem seitens der Steuerung erwarten lassen. Apropos Mini-Spiele, 13 an der Zahl gibt es, sie bieten Abwechslung zu den anderen Spielmodi.

Archos 50f Helium mit Fingerabdruckscanner für 149 Euro

25. Dezember 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

archos-helium-50f-artikelbildIn Deutschland erscheint jetzt das neue Smartphone Archos 50f Helium. Das Gerät bietet eine Diagonale von 5 Zoll bei 1.280 x 720 Bildpunkten als nativer Auflösung. Im Handel ist das Phone laut Archos ab sofort für 149 Euro zu haben. Wie man anhand der Spezifikationen rasch ausgemacht hat, visiert Archos mit dem 50f Helium das Einstiegssegment an. So werkelt im Inneren der recht schwache Qualcomm Snapdragon 210 mit vier Kernen und 1,1 GHz Takt. Dem SoC stehen 2 GByte RAM zur Seite. Außerdem sind 32 GByte Speicherkapazität vorhanden – erweiterbar via microSD um bis zu 128 GByte.

CyanogenMod wird zu LineageOS

25. Dezember 2016 Kategorie: Android, geschrieben von:

Bereits in diesem Beitrag berichteten wir darüber, dass die Firma Cyanogen Inc. schließt.  Sie stellt zum Jahresdienste ihre Aktivitäten und Dienste ein. Dies hat weitreichende Folgen und wird sich auch auf den beliebten CyanogenMod auswirken, der in seiner Form zwar Open Source ist, aber eben doch eine Ecke abhängig von dem Konstrukt Cyanogen Inc., beziehungsweise den Menschen dahinter. In einem gesonderten Blogbeitrag gab das Team des CyanogenMod bekannt, warum es denn so kommt, wie es nun kommen wird.

Angry Birds Blast: Schweine und Vögel treffen sich zum Casual Gaming

24. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

Auch wenn in den letzten Tagen vor allem Super Mario Run die mobilen Spiele dominiert hat, gab es natürlich auch andere Neuveröffentlichungen. Angry Birds Blast zum Beispiel, ein weiterer Teil der Angry Birds-Reihe, der sich zwar des Namens bedient, schon lange aber nicht mehr mit dem coolen Physik-Puzzler zu tun hat, der 2009 veröffentlicht wurde und zum absoluten Überraschungshit wurde. Mittlerweile ist Angry Birds nicht mehr einfach nur ein Game, es hat sich ein regelrechtes Universum gebildet, das merkt man leider auch an den Games, sie werden nur noch für die Masse produziert.