CyanogenMod bekommt Airplay Mirroring und Screen Recording

15. September 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der CyanogenMod ist so ziemlich die beliebteste alternative Android-Version. Basierend auf dem System Android von Google, stellt das Team für allerlei Android-Smartphones und -Tablets aktuelle Android-Versionen zur Verfügung. Ein Umstand, über den mancher Benutzer wirklich dankbar sein darf, denn diese haben so die Möglichkeit, auf ihren Geräten ein aktuelles Android-System mit neuen Funktionen zu nutzen – auch wenn die Hersteller ihre Geräte gar nicht mehr aktualisieren.

cyanogenmodKoushik Dutta, einer der Entwickler, gab bereits jetzt schon eine Vorschau auf Funktionen in den kommenden Versionen. So wird es möglich sein, direkt den Bildschirm auf dem Gerät abzufilmen und in einer Mediendatei bereitzustellen. Ferner soll der CyanogenMod Airplay Mirroring bekommen, was bedeutet, dass das Bild des Smartphones über Empfänger – in diesem Falle ein Apple TV – auf dem TV-Gerät dargestellt werden kann.

Google Keep bald mit Video-Unterstützung?

15. September 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Notiz-Tool Keep hat seit seinem Erscheinen bereits neue Funktionen spendiert bekommen. Google scheint nun auch die Integration von Videos vorzubereiten, zumindest lassen dies Codeschnipsel aus der Android-App vermuten. Dort ist von einer Integration von Drive-Dateien die Rede, die direkt in der App angezeigt werden könnten. Möglich wäre eine Verknüpfung von Notiz und einem in Google Drive gespeicherten Video.

google-keep-drive-references

Nutzt Ihr Google Keep für orts- oder zeitbasierte Erinnerungen, oder auch einfach nur als Notiz-Tool? Je mehr Features so ein Service bekommt, desto besser ist es eigentlich, allerdings kann bei zu ausgeprägter Featuritis auch schnell die einfache Handhabung verloren gehen. Bei Google Keep ist dies sicher noch nicht gegeben, insofern lässt sich wohl jedes Feature-Update noch als positiv einstufen.

Amazon Kindle: neues Gerät in Bildform aufgetaucht

15. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Neulich erst sind Bilder der kommenden Kindle Fire HD-Familie von Amazon aufgetaucht. Anscheinend komplett neue Form, einfach mal was anderes – zumindest auf der Rückseite. @Evleaks ist anscheinend mal wieder an neues Material gekommen, welches ein  neues Kindle in der Frontansicht zeigen soll. Amazon hat anscheinend nichts an den wirklich dicken Rändern geändert und auch die Software sieht nicht neu aus.

kindle-fire-neu

 

Meine Meinung: Amazon schraubt fleißig. Der App Store wächst, man hat interessante Angebote, dazu Kartenfirmen und Co aufgekauft. Doch zum jetzigen Zeitpunkt wächst da für mich persönlich einfach nichts heran, was auch nur annähernd an die Dienste von Google herankommt. Ich sehe für mich persönlich keine Notwendigkeit für ein Tablet ohne Google Play Store – lesen kann ich auch auf anderen Geräten und die Dienste von Google setzen derzeit Maßstäbe.

Nexus 5 Mockup zeigt das Smartphone in 360° 3D-Ansicht

15. September 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Nexus 5 ist die nächste Hardware, die von tech-interessierten Menschen erwartet wird. Es gab schon einige Leaks, die Spezifikationen scheinen auch weitesgehend bekannt zu sein. Nun hat sich ein begabter Designer ein 3D-Modell des Geräts erstellt, basierend auf den Gerüchten, die seit ein paar Tagen durchs Netz schwirren.

Nexus5_Render

Das Modell kann frei bewegt werden und sieht gar nicht einmal unrealistisch aus. Das Nexus 5 könnte das letzte Smartphone-Highlight für 2013 sein. Bei einer Nexus 4 ähnlichen Preisgestaltung dürfte auch das Nexus 5 für Aufsehen auf dem Smartphone-Markt sorgen. Das komplett 3D-Modell findet Ihr hier. Gefällt oder eher nicht so?

Google Nexus 7 mit 32 GB für 249 Euro

15. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Normalerweise kostet die 32 GB-Ausgabe des neuen Google Nexus 7 2013-Tablets 269 Euro – sowohl bei einigen Händlern, als auch bei Google selber. Am heutigen Sonntag gibt es das Gerät für 20 Euro beim Händler Saturn günstiger, kostet demnach nur 249 Euro. Es handelt sich dabei um die Variante mit WLAN. Das Angebot bei Saturn gilt nur heute. Den ersten Teil meines Testberichtes zum Google Nexus 7 2013 könnt ihr hier lesen.

Saturn

Ubuntu Touch erhält Unterstützung für Over-the-Air-Updates

14. September 2013 Kategorie: Android, Linux, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Geräte, die von Ubuntu Touch unterstützt werden – bis dato sind dies Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 – können ab sofort ihre Updates kabellos erhalten. Bisher mussten die System-Images immer manuell geflasht werden. Zwar fehlt dem ansonsten scheinbar gut funktionierendem Updater nur eine Progress-Bar, die Updates an sich sollen aber problemlos durchführbar sein.

ubuntu-touch

Im Oktober soll dann Version 1.0 von Ubuntu Touch erscheinen. Unterstützt werden dann die oben genannten Geräte, wobei andere schnell folgen sollten, da diese durch die Community bedient werden. Die Updates lassen sich in den Einstellungen durchführen, so wie man es auch von anderen mobilen Betriebssystemen kennt. Habt Ihr Ubuntu Touch schon einmal ausprobiert? Seht Ihr Chancen für dieses System oder wird es ein Nischen-System für Bastelfreunde bleiben?

So setzen sich die Kosten des Fairphone zusammen

14. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Über das Fairphone haben wir bereits berichtet. Das Smartphone, das so vieles besser machen will, faire Arbeitsbedingungen, fair gehandelte Rohstoffe und nicht zuletzt ein fairer Verkaufspreis. Die faire Produktion fällt dabei gar nicht einmal so sehr ins Gewicht. 22 Euro soll sie vom Verkaufspreis (325 Euro) nur ausmachen. In diesen 22 Euro sind bereits Beiträge für Brancheninitiativen und einen medizinischen Versorgungs-Fond für Arbeiter ein.

fairphone_infografik

Sony BRAVIA Smart Stick: Google TV als HDMI-Stick

14. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Chromecast dürfte der momentan bekannteste HDMI-Stick sein, wenn man an Google denkt. Allerdings gibt es von Google auch noch Google TV, welches von manchen Herstellern auch tatsächlich in Set-Top-Boxen und anderen Kleingeräten eingesetzt wird. So auch der neue Sony BRAVIA Smart Stick, der sowohl die Features von Google TV anbietet, als auch Bravia-eigene Apps an Bord hat.

sony-bravia-smart-stick-remote

Das ist nicht Sonys erstes Google TV-Gerät, bisher gab es bereits ein paar Boxen mit den Google-Features. Der BRAVIA Smart Stick kommt in einer sehr kompakten Form, muss genauso wie Google Chromecast einfach an einen HDMI-Anschluss des TV-Geräts angeschlossen werden.

Nach dem Start des Vergleichsportals für Kraftstoff: Clever-tanken wird kostenlos

14. September 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Das Kartellamt bietet mittlerweile bekanntlich ein Vergleichsportal an, über welches Tank-Apps alle paar Minuten den aktuellen Preis von Tankstellen abfragen können. Der löbliche Hintergedanke: Transparenz für den Kunden. Die Wahrheit sieht – wie ich hier schon schrieb – vielleicht etwas anders aus. Ich wies in meinem Beitrag auf die TankenApp von T-Online hin, welche kostenlos zu haben ist.

Download @
Google Play
Entwickler: webfactor media
Preis: Kostenlos

Nokias Plan B: Android und Ende der Microsoft-Partnerschaft Ende 2014

14. September 2013 Kategorie: Android, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Eine relativ bekannte Geschichte zieht wieder ihre Kreise. So berichtete die New York Times gerade, dass Nokia wohl die Möglichkeit auslotete, auf die Android-Plattform zu wechseln. Nun werden sicherlich Fans von Nokias Hardware die Hände vor den Kopf schlagen und sich ärgern – und ja, nachvollziehbar ist es. Auch ich hätte gerne ein Android-Gerät von Nokia gesehen, wie wahrscheinlich viele andere Android-Benutzer auch.

Nokia-Lumia-1020

Ein Team innerhalb von Nokia hatte bereits lange vor den Verhandlungen mit Microsoft Android auf die Lumia-Geräte gebracht, ein Projekt, von dem die Microsoft-Führung angeblich auch wusste. Eigentlich nicht überraschend, Firmen sollten im besten Falle einen Plan B in der Tasche haben und Nokias Plan B konnte eigentlich nur Android geheißen haben.



Seite 131 von 396« Erste...129130131132133134...Letzte »