Facebook Messenger: Gruppen-Unterhaltungen lassen sich auf dem Homescreen platzieren

3. April 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Bereits letzte Woche erschien der rundum erneuerte Facebook Messenger in der Version 4.0 für iOS. Die größte Neuerung dürfte wohl die Nutzer von Gruppen interessiert haben, so lassen sich favorisierte Gruppen innerhalb des Messengers für einen schnellen Zugriff platzieren. Natürlich ist auch die Android-Variante nachgelegt worden, die die identischen Möglichkeiten bietet – sie geht sogar einen Schritt weiter, denn hier lassen sich Gruppen auf dem Homescreen anpinnen, sodass ihr schnellen Zugriff habt. Die Konversation öffnet sich bei Aktivierung dann nicht innerhalb des Messengers, sondern in einem separaten Fenster, welches man schon aus Konversationen kennt, wenn man Gespräche über die Chathead-Funktion führt.

fbchat

Google Kiosk mit Neuerungen erschienen

3. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Nicht nur Google Keep wurde von Google mit Neuerungen in die Freiheit entlassen, auch der Feed- und News-Reader Google Kiosk (ehemals Currents) wurde einem großen Update unterzogen, besonders auffallend dürften die optischen Neuerungen sein. Springt man nun in die App, so kann man direkt horizontal durch die Themenbereiche wie Sport, Unternehmen, Unterhaltung und Co wischen, um informiert zu werden.

kiosk1

Angeblicher Gmail-Client für Android zeigt neue Funktionen

2. April 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles E-Mail-Dienst Gmail soll neue Funktionen bekommen, beziehungsweise testet Google angeblich neue Funktionen. Diese sollen den Umgang mit E-Mails einfacher gestalten und mit modernen Features E-Mails nicht mehr zu lästigen Pflicht machen, sondern zu einem Kommunikations-Tool, das gerne genutzt wird. Mehr Tabs, ein neues Pin-System und eine Snooze-Funktion für E-Mails zeigen sich auf ein paar Screenshots der angeblichen Android App. Gleichzeitig könnten diese neuen Funktionen auch dazu beitragen, dass Google Now noch schlauer wird und künftig noch exakter allein reagieren kann.

Gmail_new_Android

Chrome Remote Desktop für Android in Beta-Phase

2. April 2014 Kategorie: Android, Google, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Chrome Remote Desktop kennt Ihr vielleicht von der Chrome-Erweiterung, die es bereits seit langer Zeit gibt. Das Fernwartungs-Tool wird auch für Android kommen. Google hat das Tool in einer Closed-Beta-Phase, ausprobieren darf nur, wer eingeladen wird. Mit der Android-App lässt sich dann eben von einem Smartphone oder Tablet aus auf Desktop-Rechner zugreifen kann, die den Remote-Access in Google Chrome aktiviert haben. Optisch kein Highlight, was aber bei solch einer App auch zweitrangig ist. Anzeige und Bedienung des entfernten Desktop soll die App können, und Funktionalität steht bei der App im Vordergrund. Wann mit einem öffentlichen Release zu rechnen ist? Dazu gibt es keine Hinweise, Google ist da bekanntlich gerne etwas spontan, was die Einführung neuer Produkte angeht.

Chrome_Remote_Android_01

Google Keep wird zu Google Notizen, inklusive neuer Funktionen

2. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Keep heißt in Deutschland ab sofort Google Notizen. Die Seite hat einen frischen Anstrich verpasst bekommen, neue Funktionen sind auch dabei. Google Notizen setzt hierbei nun auf Texterkennung in Bildern, andere Funktionen sind allerdings schon seit dem Update der Chrome-Erweiterung von Anfang März bekannt.

Bildschirmfoto 2014-04-02 um 21.08.51

Samsung Galaxy S5 mini: so soll es ausgestattet sein

2. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S5 ist noch nicht einmal erhältlich, da gibt es schon die ersten Details zur Mini-Variante des Smartphones. Ein 4,5 Zoll Display wird das Galaxy S5 mini erhalten, immerhin mit 720p HD-Auflösung. Beim Galaxy S4 mini war es noch ein qHD-Display (960 x 540), welches allerdings auch nur eine Diagonale von 4,3 Zoll füllen musste. Es wird direkt mit Android 4.4 auf den Markt kommen und vermutlich einen Snapdragon 400 SoC verbaut haben, wobei dies nicht bestätigt ist. Die Kamera des Galaxy S5 mini wird 8 Megapixel aufnehmen können, Selfies können mit der 2 Megapixel Frontcam angefertigt werden.

Samsung

Google Maps Navigation mit Stromsparmodus

2. April 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Schon gewusst? Sofern ihr mit Google Maps unter Android navigiert und der Akku zur Neige geht, dann kann Maps euer Smartphone in einen Zustand versetzen, der bei der Navigation weniger Akku benötigt. Hierbei regelt die Navigation auf Wunsch die Bildschirmhelligkeit nach unten, zum Beispiel, wenn ihr euch auf einer langen Geraden zwischen Abbiegungen befindet. War mir persönlich bis jetzt neu. Geht leider nur, wenn der Akku zur Neige geht, eine Default-Einstellung ist mir bisher nicht begegnet. (Danke an Sascha für den Tipp!)

gmaps

WhatsApp wieder einmal down (Update: wieder da)

2. April 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update: Rund 40 Minuten (bis ca. 15:10 Uhr) dauerte der Ausfall diesmal an. Ich hoffe, dass Ihr ihn alle gut überstanden habt.
WhatsApp-Nutzer werden es vielleicht bereits festgestellt haben, der Service funktioniert aktuell nicht. Wie es schon neulich der Fall war, schlägt die Verbindung zu den Servern fehl. Wird sicher nur ein temporärer Aussetzer sein, auch wenn diese sich seit der Facebook-Übernahme gefühlt gehäuft haben. Letztes Mal war WhatsApp für 4 Stunden nicht erreichbar. Alternativen gibt es ja zu Genüge, so richtig durchsetzen mag sich aber keine. Seit heute (2. April 2014) um ca. 14:30 Uhr besteht der Ausfall, auf der WhatsApp Webseite gibt es bisher keine Erklärung.

WhatsApp_02_04_14

Neue Facebook-Optik für Android landet für alle Alpha-Nutzer

2. April 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Das neue Facebook-Design ist immer streitbar. Ob mobil oder am Desktop. Seit geraumer Zeit – genauer gesagt seit November 2013 – testet Facebook mit der Android-App und deren neuer Optik herum. Dabei hat man nicht einfach jedem Zugang gegeben, sondern wirklich Serverseitig einzelne Benutzer freigeschaltet, die dann wie die “Jungfrau zum Kinde” eben zum neuen Design kamen.

fb3

Sonic CD im Amazon App-Shop gerade kostenlos

2. April 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sonic, den blauen Igel, kennen die meisten von Euch wahrscheinlich. Seinerzeit Segas Vorzeige-Charakter, das Sega-Pendant zu Nintendos Klempner. Sega macht mittlerweile keine Konsolen mehr, bringt dafür aber den ein oder anderen Retro-Titel für Smartphones und Tablets heraus. Sonic CD ist auch so ein Remake des beliebten Jump and Runs, aktuell ist es als Gratis-App des Tages bei Amazon erhältlich. Ich selbst bin mit Sonic-Titeln auf Smartphones nie so wirklich warm geworden. Die Steuerung ist für mich in diesem Fall der ausschlaggebende Faktor. Spielerisch hat sich an den Games nichts geändert, da sie aber recht flott sind, passt das mit der Touchsteuerung zumindest bei mir nicht. In den Amazon-Rezensionen ist zudem von Sound-Problemen zu lesen. Wie auch immer, Sonic CD gibt es heute kostenlos, wer es ausprobieren möchte, kann dies tun, kultig ist Sonic allemal, auch ohne perfekte Steuerung.



Seite 131 von 514« Erste...129130131132133134...Letzte »