Moto 360 Smartwatch: 10 App-Konzepte

23. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Die Smartwatch dürfte eines der Gadgets 2014 sein. Nun kommt richtig Drive rein, denn durch den offiziellen Start von Googles Android Wear gibt es für Entwickler die Möglichkeit, sehr breit zu entwickeln, anstatt sich auf Insellösungen zu stürzen. Smartwatches werden dabei wie Smartphones beim Kunden punkten müssen: durch den identischen Unterbau müssen Hersteller versuchen, echten Mehrwert zu bieten – oder man geht über die Schiene Preis.

moto360

Amazon App-Shop: Riptide GP 2 kostenlos als App des Tages

23. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Amazon App-Shop gibt es heute Riptide GP 2 als App des Tages. Ein Rennspiel, welches mit Jetskis gefahren wird, mit einer extrem guten Grafik und auch spielerisch auf sehr hohem Niveau. Riptide GP 2 wurde seinerzeit auch von Google herangezogen, um die Google Play Services (Multiplayer, Highscores) zu demonstrieren. Das Spiel kommt mit eine Karriere-Modus, in dem Ihr verschiedene Rennarten bestreiten müsst. Eure Gewinne könnt Ihr dann in Euren Jetski oder neue Tricks stecken, um als Fahrer immer besser zu werden. Die Grafik mit ihren Wassereffekten ist ein echter Hingucker auf mobilen Geräten. Im Google Play Store werden für das Game normalerweise 2,99 Euro fällig.

iPhone 5C verkauft sich besser als Galaxy S4, HTC One und Co

23. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das iPhone 5C wird von vielen als überteuertes Billig-Smartphone belächelt, selbst die neue 8 GB Version des Geräts sorgte für Spott, da sie “kein Mensch braucht” und diese “viel zu teuer” sind. Wie erfolgreich das iPhone 5C wirklich ist, hat sich bisher schwer sagen lassen. Apple selbst nennt keine Zahlen, die die Verkäufe nach einzelnen iPhone-Modellen aufschlüsseln. Zum Glück gibt es da noch die Mobilfunkprovider, die getrackt werden können. Für die USA liegen so Listen vor, die die Top-Verkäufe bei Smartphones zeigen. Die große Überraschung: Das iPhone 5C verkauft sich bei 2 der 4 Provider besser als jedes andere Android-Gerät, bei 2 der 4 Provider liegt es hinter dem Galaxy S4. Dies gilt mindestens für die Monate September, Oktober und November 2013.

iPhone5C_USA

GalleryNext mit großem Update der Beta, inkl. Chromecast-Unterstützung

22. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Beta der Galerie-App des CyanogenMod Teams hat ein größeres Update erhalten. Die bessere Alternative zur Galerie-App des AOSP kann nicht nur mit lokalen Bildquellen arbeiten, sondern greift auch auf Cloud-Dienste (Dropbox, Google+, Facebook) zurück. Eine Neuerung, die für Chromecast-Besitzer interessant sein dürfte, ist die Unterstützung des Streaming-Sticks in der neuen Version. Die weiteren Neuerungen findet Ihr unten. Um die Beta von GalleryNext herunterladen zu können, müsst Ihr Euch in dieser Google+-Community anmelden. Im Anschluss folgt noch die Anmeldung zum Beta-Programm. Da erhaltet Ihr dann auch den Link zum Download im Google Play Store.

gallerynext

Google Play Guthabenkarten ab sofort auch in Österreich

22. März 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurze Info für unsere Leser jenseits der Alpen: In Österreich können ab sofort ebenfalls Guthabenkarten für den Google Play Store erworben werden. Sie sind in den gleichen Stückelungen wie anderswo verfügbar, also für 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro. Mit den Karten können Apps, Bücher und Musik gekauft werden. Eingelöst werden die Karten im Google Play Store (Sidebar links, Code einlösen). Danke an Richard für den Hinweis!

play-card_coupons_DE

Google: Such-App kann Musik-Zufallsmix starten

22. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google hat verlauten lassen, dass man der Such-App unter Android ein paar neue Tricks beigebracht hat. Mit der Such-App von Google ist es mittlerweile auch schon möglich, direkt Musik per Spracheingabe zu starten. Anscheinend erst einmal in den USA nutzbar ist die Funktion “Play some music”. Nach dieser Spracheingabe startet Google den Radio-Mix, den man ansonsten über einen Klick auf die Schaltfläche “Auf gut Glück” anwerfen muss – einen Zufalls-Mix basierend auf den letzten Hörgewohnheiten. Mal sehen, hier in Deutschland kommt ja alles ein wenig später an, aber mittlerweile funktioniert auch hierzulande die Funktion “OK Google“.

gpm-lucky

iTunes: Streaming-Dienst und Android-App

21. März 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Neues aus der Musikwelt will man bei Billboard vernommen haben. Apple sei in Sondierungsgesprächen mit der Musikindustrie, um einen echten Konkurrenzdienst zu Spotify und Co zu starten. Bislang kann man die Musik nur kaufen, alternativ in den USA und Australien das iTunes Radio nutzen. Ein echter Streamigdienst soll Apple und iTunes helfen, weiterhin eine große Nummer im Musik-Business zu bleiben.

itunesNun zum skurrilen Gerücht: im Hause Apple soll man angeblich darüber nachdenken, eine Audio-App im iTunes-Stil für das rivalisierende Betriebssystem Android zu veröffentlichen, sodass Nutzer dieser Plattform auch die Audio-Dateien problemlos konsumieren können. Die Quellen von Billboard sprechen allerdings davon, dass das Ganze erst in einer sehr frühen Phase diskutiert würde. Kann ich persönlich nur schwer dran glauben.

Jetzt offiziell: OK Google in Deutschland nutzbar

21. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurze Info: Letzte Woche rollte ein Update der Google Suche aus. Hingucker im Changelog: OK Google als Hotword in Deutschland. Bedeutet kurz und knapp: ihr startet die Google-App und sagt “OK Google” um eine Sprachsuche zu initiieren. Spart halt einen Klick auf das Mikrofon-Icon. Problem nach dem Update: bei fast allen Nutzern ging der Spaß nicht, die Hotword-Erkennung war nicht in den Einstellungen auffindbar und musste mit einem kurzen Kniff freigeschaltet werden. Nun die offizielle Ankündigung seitens Google: OK Google funktioniert nun auch in Deutschland, was die gesprochene Suche, das Setzen von Erinnerungen und das Verschicken von Nachrichten erlaubt. Macht ja unter Android besonders Spaß, da das Diktieren von Satzzeichen ja immer noch nicht funktioniert.

okgoogle

Moto 360: Gerüchte zu technischen Details der Smartwatch

21. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Moto 360 Smartwatch ist trotz weit entferntem Release-Termin eines der heißesten Gadgets des Jahres. Während Motorola bereits recht offenherzig über Design und Funktionen plauderte, gibt es zu den technischen Details bisher keine Informationen. Ein bekannter Motorola Leaker (Moto X, Moto G und Smartwatch wurden von ihm bereits lange vorher angekündigt), will nun auch Details zur Moto 360 wissen. Während diese vielleicht nicht allzu überraschend sind, sind sie dennoch schlüssig, was die Sache schon wieder interessant macht.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 17.40.53

Maps Measure berechnet Flächen und Distanzen in Google Maps

21. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: solltet ihr mal auf die Idee kommen, auf Basis von Google Maps Entfernungen oder Flächen ausrechnen zu wollen, dann schaut euch auf jeden Fall die kostenlose Open Source-App Maps Measure an. Per Wisch von links  nach innen öffnet ihr ein Menü, über welches ihr die Satelliten- oder die klassische Ansicht innerhalb der Google Maps aufrufen könnt. Hier im Menü lassen sich dann auch die Optionen zur Entfernung- und Flächenberechnung nebst Anzeige der Maßeinheit anzeigen.measure



Seite 131 von 509« Erste...129130131132133134...Letzte »