Android: So sieht die aktuelle Versions-Verteilung im Juli aus (Global & Blog)

3. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Android nGoogle hat aktuelle Zahlen zur Android-Verteilung veröffentlicht. Erhoben wurden diese in der Woche bis zum 1. August, gezählt werden Geräte, die in dieser Zeit den Google Play Store besucht haben. Gerade bei Android schaut man ja einmal genauer hin, bekommen es viele Hersteller seit Jahren doch nicht in den Griff, von Google bereitgestellte Updates auch an den Kunden auszuliefern. Das ist einerseits verständlich, da man eben nicht nur das Update einfach verteilen, sondern erst einmal anpassen und dann noch durch Netzbetreiber-Kontrollen schicken muss. Dennoch muss man sich das mal vor Augen halten: Aktuell ist auf 15,2 Prozent aller Geräte Android 6.0 Marshmallow installiert – und das neue Release von Android 7.0 Nougat steht schon vor der Tür.

Google Play: 50 % Rabatt auf Serien – „Game of Thrones: Staffel 6“ für 14,49 Euro

3. August 2016 Kategorie: Android, Mobile, Streaming, geschrieben von: André Westphal
google play logoSerienfans aufgepasst: Aktuell gibt es im Google Play Store eine Aktion, in deren Rahmen ihr 50 % Rabatt auf den Kauf einer Serienstaffel erhaltet. Ihr müsst das Angebot lediglich über den eingeblendeten Banner auf der Plattform aktivieren, dann wird die Ermäßigung bei eurem nächsten Serienkauf automatisch abgezogen. Zeit habt ihr laut den Angebotsbedingungen bis zum 4. September 2016. Ein paar Beispiele: Auf diese Weise erhaltet ihr z. B. „Game of Thrones: Staffel 6“ in HD zum Preis von 14,49 Euro. Falls ihr eher Lust habt mit Mulder und Scully zu ermitteln, könnt ihr auch „Akte X: The Event Series“ für 7,74 Euro ergattern.

Moto Z Play kommt mit 5,5 Zoll FullHD-Display, Snapdragon 625 und Moto Mods

3. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
motorola logo artikelDas Moto Z und das Moto Z Force kennen wir bereits, Motorola hat aber noch ein drittes Gerät der Reihe in der Mache. Das Moto Z Play soll die günstigste Moto Z-Variante werden. Auch das Moto Z Play wird über die Pins auf der Rückseite verfügen, die es ein Stück weit modular machen, beziehungsweise eine schnelle Verbindung von Zubehör – den sogenannten Moto Mods – ermöglichen. Die chinesische Telekommunikationsaufsicht TENAA ist es zu verdanken, dass wir nun bereits die Spezifikationen zum gerät erfahren und auch Bilder von diesem zur Verfügung haben.

Neue Nexus Smartphones erhalten Gestenbedienung über Fingerabdruckscanner

3. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel_NexusNeue Nexus-Geräte werden auch dieses Jahr kommen, vermutlich wieder zwei Stück. Details zu diesen gab es bereits in einigen Leaks, allerdings alles noch sehr früh. Eine neue Eigenschaft der neuen Nexus-Geräte wird den Fingerprintscanner betreffen. Dieser soll nach Informationen von Android Police auch zum Öffnen des Notification-Panels genutzt werden können. Sehr simple Anwendung, aktiviert man die Funktion, wischt man mit dem Finger von oben nach unten über den Scanner und ist in seinem Benachrichtigungsbereich. Kommt Euch bekannt vor? Richtig, Hersteller wie Huawei nutzen den Fingerabdruckscanner zum Beispiel bereits zur Steuerung, sei es zur Navigation durch die Galerie oder zur Aufnahme von Fotos.

Snapchat führt Geosticker ein

3. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Snapchat Artikel LogoKurz notiert: Nachdem nun Instagram mit seinen „Stories“ zum Gegenschlag gegen Snapchat ausgeholt hat und damit wieder deutlich interessanter für die Masse wird, schmeißt auch Snapchat ein neues Feature in die Runde, das allerdings nur Großstädter ansprechen dürfte. Denn bei den sogenannten Geostickers handelt es sich um ganz spezielle Sticker, die lediglich in den größten Städten der Welt verfügbar gemacht werden. Dafür müssen Nutzer der App ihre Standortdienste im Smartphone aktiviert haben. Die Sticker lassen sich im Chat oder aber auch direkt in den Snaps einsetzen. Derzeit sind die neuen Geosticker lediglich in Los Angeles, New York City, San Francisco, Washington DC, Honolulu, London, Sydney, São Paulo, Paris und Riyadh verfügbar.

Chrome 52 für Android: Videos laden schneller, verbrauchen weniger Energie und Daten

2. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
chrome artikel logoDer Chrome-Browser für Android wird in Version 52 verteilt. Das Update dürfte für zahlreiche Nutzer interessant sein, die im Web auch einmal über ein Video stolpern. Was angesichts der heutigen Medien gar nicht so unwahrscheinlich ist. Über eine Milliarde Stunden Video werden pro Woche über Chrome abgespielt. Diese laden in der neuen Version nicht nur schneller, sie benötigen auch weniger Strom, den Akku Eures Smartphones wird es freuen. Freuen könnt Ihr Euch auch, wenn Ihr nur begrenzt mobile Daten zur Verfügung habt. Videos funktionieren nun auch mit dem Data Saver Modus, bis zu 50 Prozent lassen sich so einsparen, Google stellt eine optimierte Version des Videos zur Verfügung. Die Änderungen sollen laut Google vor allem bei kurzen Videos – wie sie eben häufig anzutreffen sind – spürbar sein.

Neuer Google Nexus-Launcher leakt, APK-Download

2. August 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
GoogleLogo150Vielleicht ein Schmankerl zur Abendstunde. Heute berichteten wir über den neuen Nexus Launcher. Dieser zeigte sich in diversen Bildern und offenbarte: Neues Suchfeld, kein klassischer App Drawer mehr. Zum Anzeigen der Apps muss nach oben gewischt werden. Nun ja, der Nexus Launcher, intern Launcher 3 genannt, ist angeblich geleakt – und zeigt das, was wir aus unserem Beitrag kennen. Nur zum selber ausprobieren. Einfach die APK installieren, fertig. Läuft soweit ganz gut, nur beim Auswählen eines Bildschirmhintergrundes stürzte der Spaß ab. Nein, kein Launcher, den Nova Launcher-Nutzer lieben werden, wohl aber ein ganz netter, den man sich interessehalber mal anschauen kann. Ich bin mir sicher, dass hier viele Neugierige mitlesen. Download Nexus Launcher APK. Wie immer gilt: auf eigene Gefahr. Update: Wallpaper gehen nicht, da man den Spaß wohl per TWRP ins System flashen müsste. Interessierte sollten diesen Thread verfolgen.

Tabletmarkt schrumpft weiter, fokussiert sich auf Produktivität

2. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_idcDer Tabletmarkt strauchelt seit geraumer Zeit, nach dem Erfolg der Geräte mit großem Display werden diese immer mehr von Smartphones abgelöst, gerade im Bereich der kleinen Tablets ist der Übergang fließend. So müssen die Tablethersteller auch im zweiten Quartal 2016 wieder einen Rückgang der Absätze hinnehmen, wobei es auch deutliche Gewinner gibt, die sich allerdings auch nur prozentual zeigen, denn wenn man im Vorjahresquartal fast nichts verkauft, erhält man halt im aktuellen dann eine enorme Steigerung. 12,3 Prozent weniger Tablets verkaufte der Gesamtmarkt im Vergleich zum Vorjahresquartal, in Stück bedeutet dies 5,4 Millionen verkaufte Tablets weniger.

Samsung Galaxy Note7 vorgestellt

2. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy
Samsung_logo-150x150Das Samsung Galaxy Note7 ist da und kommt auch nach Deutschland. Das sind gute Nachrichten für alle Menschen, die es gerne etwas größer mögen und ein Phablet mit Pen schätzen. 849 Euro ist die ausgerufene UVP. Bereits im Vorfeld haben uns zahlreiche Leaks einen Einblick auf das Gerät verschafft. Die Leaks waren beim Samsung Galaxy Note7 recht eindeutig, nicht nur Pressebilder und Fotos diverser Nutzer gelangten ins Netz, Menschen, die das Gerät vorab in der Hand hatten, plauderten freizügig bei Reddit darüber. Das sind eben unsere Zeiten, so eine wirkliche Überraschung gehört wohl für immer der Vergangenheit an. Bisschen schade ist ja. Aber lasst uns mal zum Samsung Galaxy Note7 kommen.

Instagram Stories: Instagram attackiert Snapchat

2. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
artikel_instagramUi, da greift doch jemand Snapchat an! Das zu Facebook gehörige Social Network für Bilder und Videos, Instagram, führt einen Story-Mode ein. Mit Instagram Stories könnt ihr dafür sorgen, dass ihr das große Ganze abbilden könnt und dabei nicht eure Follower mir 1000 Einzelbildern nervt. Jeder Nutzer kann beispielsweise auf einem Fest oder einer Reise eine Story aufnehmen, die Bilder und Videos enthält – und diese mit diversen Filtern und Texten versehen. Die so erstellte Story ist für 24 Stunden sichtbar und verschwindet dann. Inhalte sind nicht im Feed oder eurem Profil sichtbar – eure Inhalte verbleiben aber weiterhin auf eurem Gerät, keine Sorge.



Seite 12 von 896« Erste...891011121314151617...Letzte »