Facebook Messenger mit direktem Zugriff auf Dropbox

12. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_fbmessengerWas haben der Facebook Messenger und Dropbox gemeinsam? Sie dienen als Schnittstelle für andere Dienste, Dropbox lässt sich mit diversen Office-Apps direkt nutzen, ohne die App wechseln zu müssen, der Facebook Messenger kann hingegen mit sogenannten Bots aufwarten. Das Zusammenspiel der beiden Apps war bisher nicht vorhanden, das ändert sich nun aber. Dropbox-Dateien lassen sich direkt aus Dropbox via Messenger verschicken. Handelt es sich bei den Dateien um Bilder, Videos oder GIFs, werden diese im Messenger auch automatisch angezeigt / abgespielt.

Mein o2: Frischer Wind für Android und iOS

11. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy
artikel_o2Ich bin noch immer Kunde bei o2, was derzeit daran liegt, dass ich einen passenden Partnervertrag habe, der dafür sorgt, dass ich ausreichend bedient werde und eine Summe zahle, die ich für sehr angemessen halte. Ab und an werfe ich sogar einen Blick in die „Mein o2“-App, die hier und da ja nützliche Rahmeninformationen bereitstellt und auch einen Blick in den Verbrauch erlaubt. Die App war aber definitiv in die Tage gekommen, wirkte irgendwie gar nicht mehr zeitgemäß, sondern wie ein Teller bunte Knete. Hat man offensichtlich auch bei o2 erkannt, denn die App hat einen Anstrich beim Verbrauchscheck unter Android und iOS bekommen. Optisch auch auf neue iPhones angepasst hat man so einen Blick in die letzten Rechnungen, den Verbrauch und auch die zum Vertrag gehörenden Partnerverträge können eingesehen werden.

Remix OS 2.0 für Ultratablets erschienen, auch Nexus 9 und 10 bekommen das Update

11. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_remixosWie die Kollegen von Jide heute bei XDA Developers mitgeteilt haben, ist das Update von Remix OS 2.0 für die vom Unternehmen vertriebenen Ultratablets erschienen. Die Aktualisierung für Nutzer von Remix OS 1.5 soll via over-the-air-Verteilung erfolgen und auch für Nutzer der Version 1.0 gibt man dort die Möglichkeit des Updates entsprechend an – hier muss allerdings erst auf 1.5 aktualisiert werden, bevor das Update auf 2.0 erfolgen kann.

Android N-Preview erhält bessere Bedienbarkeit für Menschen mit Sehbehinderung

11. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel google logoDas Thema Bedienungshilfen für Menschen mit Sehbehinderungen ist auf Mobilgeräten immer noch ein wichtiges. Unsere Smartphones werden immer mächtiger und funktionaler, doch was die meisten Nutzer nicht mitbekommen, ist die konstante Verbesserung der Bedienungshilfen unter der Haube des Systems. So können auch blinde Menschen dank Screen Reader und Spracherkennungssoftware Texte lesen und verfassen. Auch Google ist bemüht, solche Features immer weiter auszubauen. Deshalb präsentiert man nun Entwicklern von Software für Sehbehinderte ein paar neue Features der Android N-Preview, mit der sie ihre Apps besser machen können. Auch die finale Version des Systems wird schließlich von Haus aus Verbesserungen in der Anzeige erhalten.

WDR will mit Elefanten-App Vorschul-Kinder begeistern

11. April 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
wdr elefantWenn die öffentlich-rechtlichen TV-Sender jüngere Zuschauer erreichen möchten, geht das gerne mal kräftig in die Hose. Speziell der WDR hat sich mit seinem sowohl überaus mäßig erfolgreichem als auch inhaltlich viel kritisiertem YouTube-Angebot #3sechzich wenig Freunde gemacht. Doch was bei den Jugendlichen eher für Desinteresse sorgt, kann mit anderer Strategie bei Vorschulkindern vielleicht funktionieren. So spendiert man dem blauen Elefant aus der „Sendung mit der Maus“ nun eine eigene App. Die Anwendung richtet sich speziell an drei- bis sechsjährige Kinder.

Quote: Neuer RSS-Reader für Android

11. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
quoteMatteo Villa hat eine neue App am Start. Wer den Namen zum ersten Mal hört: der Entwickler zeichnet sich für den Twitter-Client Fenix verantwortlich, welcher hier im Blog ja auch schon das eine oder andere Mal behandelt wurde. Mit seiner neuen App namens Quote wirft sich Matteo Villa in ein Gewässer, welches ebenso viele Fische (aka Mitbewerber) haben dürfte, wie die im Twitter-Meer vorhandenen. Er setzt auf einen RSS-Reader, der Feedly oder den Inoreader anzapfen kann. Feedreader gibt es massig, ob Press, Palabre, gReader Pro, Feedly selbst oder noch 100 andere. Wer glücklich ist, wird nur selten über den Tellerrand schauen. Dennoch macht Quote auf den ersten Blick einen guten, wenn auch einfachen Job.

HTC 10: offenbar alle Details geleakt

11. April 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_htcMorgen wird HTC ein neues Smartphone vorstellen. Etwas später als die Konkurrenz von Samsung und LG, etwas näher dran an der Vorstellung des Huawei P9. Was uns erwarten könnte, haben wir bereits im Vorfeld durch einige Leaks erfahren. Nun legt die niederländische Seite GSM Helpdesk noch einmal ordentlich nach und bietet nicht nur Bilder, sondern auch ausführliche Informationen zu HTCs neuem Flaggschiff, das übrigens bereits im Mai im Handel verfügbar sein soll. Nach den Buchstaben-Serien wird sich HTC dieses Jahr nur noch an eine Nummer halten, das neue Modell schlicht HTC 10 nennen. Aber der Name dürfte den meisten eh egal sein, auf die Leistung kommt es schließlich an.

Amazon Fire TV: Apps als Favoriten markieren oder FireStopper nutzen

11. April 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy
Amazon Fire TVTa, so kann es gehen. Biste ein paar Tage nicht zuhause, kommst wieder und Amazon hat dein Fire TV-Update eingespielt. Eben jenes Update verhindert Dinge, über die wir in der Vergangenheit viel geschrieben haben – und die sicherlich für viele zum Mehrwert des Fire TV gehören. Positiv am Update? Apps, die ihr per Sideload auf den Fire TV geworfen habt, tauchen direkt in eurer Apps-Bibliothek auf. Amazon macht es euch also einfacher die Apps zu starten, die man seitens Amazon so nicht anbietet. Ich persönlich denke, dass da für ganz viele Nutzer schon einmal die Hemmschwelle gesunken ist, das offizielle Amazon Interface zu nutzen.

PayPal: Screenshot-Funktion und Widget

10. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
artikel_paypalKurz notiert für alle Mobilbezahler, die dabei auf ein Android-Smartphone und den Dienst PayPal setzen. Die Macher haben mit einem frischen Update ein paar Funktionen nachgereicht, die laut Aussagen von PayPal dem Wunsch der Nutzer entsprechen. So gibt es nun ein Widget für euren Sperrbildschirm, über das ihr flott auf alle Bereich der App zugreifen könnt. Auch Screenshots der App lassen sich anfertigen, hier allerdings nur von den Transaktionsdetails. Abschließend lassen sich nun abgelaufene Kreditkartendaten in der App aktualisieren und der Ton bei Benachrichtigungen lässt sich deaktivieren. Wie das Ganze aussieht, seht ihr in unserem Screenshot.

Sony: Marshmallow landet offiziell auf dem Xperia Z2, Z3 und Z3 Compact

10. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Oliver Pifferi
sony logoVor kurzem berichteten wir bereits über Sonys Beta-Programm, Android 6.0 Marshmallow endlich auch auf die Xperia-Geräte der Z2, Z3 und Z3 Compact-Serie zu bekommen. Mein Kollege André hatte Mitte März bereits vermutet, dass aufgrund des Eindrucks der Beta die finale Version nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte und nun ist dieser Moment gekommen: Mit der finalen Version, die dem Build 23.5.A.0.570 entspricht, hat Sony nun das Rollout von Marshmallow für die genannten Geräte auf die Reise geschickt.



Seite 12 von 823« Erste...101112131415...Letzte »