FeedMe: Toller & kostenloser Feedreader für Android

3. Juni 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Lösungen. Selbst wenn ich mit einer Software zufrieden bin, schaue ich weiterhin nach anderen Lösungen. Nicht nur für mich, sondern auch für das Blog hier. Ein großer Bestandteil meines mobilen Lebens ist auch das Konsumieren von Nachrichten. Da gibt es Menschen, die haben sich Twitter- oder Facebook-Listen angelegt, wieder andere nutzen spezielle News-Apps. Ich bin seit jeher in der Ecke RSS-Feeds unterwegs. Auf der iOS-Plattform ist Reeder meine Wahl, unter Android sah das in den ganzen Jahren immer mal wieder anders aus.

Samsung Galaxy S8 Pirates of the Caribbean Edition

2. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Manchmal gibt es Sondereditionen für Smartphones. Das ist nicht neu. Nicht zum ersten Mal macht sich Samsung auf und geht eine Partnerschaft mit einem Filmstudio ein. Das Gerät schaffte es vorher schon als Leak in die Medien, ist aber nun noch besser zu sehen. Zum x-ten Aufguss von Pirates of the Caribbean gibt es nun auch die Samsung Galaxy S8 Pirates of the Caribbean Edition. Der Anbieter JD.com hat das Smartphone mit Pirates of the Caribbean-Drumherum in sein Angebot aufgenommen. 880 Dollar möchte er dafür, dafür bekommt man die Variante mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Snapchat Spectacles: Kamerabrille ab sofort auch in Deutschland verfügbar

2. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ihr nutzt noch Snapchat? Gute Nachrichten für Euch, sofern Ihr zu den Nutzern gehört, die schon auf die Verfügbarkeit von Snapchat Spectacles gewartet haben. Nachdem diese bislang nur in den USA verfügbar waren, schaffen sie es nun über den großen Teich und werden auch in Europa angeboten. 149,99 Euro werden für das Gadget fällig, Versandkosten fallen nicht an. Mit den Spectacles lassen sich kurze Videoclips aus der Sicht des Nutzers aufnehmen, die man im Anschluss in Snapchat verwenden kann.

WhatsApp bastelt erneut an Status-Funktion für Texte

2. Juni 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Story-Funktion, die sich bei WhatsApp als Status-Updates tarnt, ist nicht unumstritten. Das Gewohnheitstier Mensch vermisste schnell den alten Text-Status, der dann auch wieder in anderer Form zurückkam. Das war es aber immer noch nicht, denn künftig wird es wohl auch möglich sein, einen reinen Textstatus in die Status-Funktion zu posten. Das kann auf verschiedenfarbigen Hintergründen passieren, außerdem kann man die Schrift wählen und den Text auch formatieren.

Arrow Launcher: Microsofts Android-Launcher mit Web Hub für Daten

2. Juni 2017 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Bei Microsoft hat man viel Arbeit in Android und iOS investiert. Dies betrifft nicht nur die ganzen Produktivitäts-Applikationen, man hat sogar einen Launcher für die Android-Plattform im Gepäck. Über den Arrow Launcher berichteten wir in der Vergangenheit bereits. Ich selber hatte mich seinerzeit für die Betaversion des Launchers angemeldet. Diese Betaversion bekommt nun interessante Funktionen. So baut Microsoft einen eigenen Filesharing-Dienst ein. Im Arrow Launcher kann man nun über ein Widget Dateien hochladen.

Crazy Taxi Gazillionaire für Android und iOS veröffentlicht – und das ist irgendwie schade

1. Juni 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neuigkeiten aus dem Hause Sega. Die haben mit Crazy Taxi Gazillionaire ihr nächstes Mobile Game veröffentlicht. Wer sich nun auf actiongeladene Fahrten durch die Gegend freut, wird allerdings enttäuscht. Vielmehr geht es darum, ein Taxi-Imperium aufzubauen. Dazu gesellt sich ein super linearer Spielaufbau, der wenig Spieltiefe bietet, dennoch irgendwie cool rüberkommen möchte. Witzigerweise weiß wohl auch Sega, dass man mit dem Game nicht jeden Crazy Taxi-Fan abholen wird.

Skype: Komplett neue Version mit „Story“-Funktion, Bots und Add-Ins vorgestellt, startet auf Android

1. Juni 2017 Kategorie: Android, Apple, iOS, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Macht normalerweise der Mai alles neu, hat sich Skype bis Juni Zeit gelassen, um große Änderungen zu verkünden. Von Grund auf neu gestaltet, macht sich auf, das Mitteilungsbedürfnis eines jeden zu erfüllen. Dazu gehört die Personalisierung des Clients genauso wie eine neue Funktion, die Highlights genannt wird. Aus anderen Netzwerken kennt man sie unter dem Namen Stories, die Möglichkeiten sind letztendlich die gleichen: Man kann die Welt an seinem Leben teilhaben lassen.

Moto Z2 Play ist offiziell

1. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, dass Moto noch mehr neue Smartphones nach dem Moto C in petto hat. Neu ist nun das Moto Z2 Play. Nett dabei: Mit dem Moto Z2 Play bringt Moto die Mods in den Mainstream. Wenn sich das jemand halt antun möchte. Dünner, leichter und schneller beschreibt Lenovo das Moto Z2 Play, welches auch in Deutschland zu haben sein word. Hier erst einmal der nackte Blick auf die Spezifikationen, in Tabellenform ist das ja recht übersichtlich:

Nividia Shield Tablet und Shield Tablet K1: Software-Upgrade 5.2 steht zur Verfügung

1. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nvidia zeigt mit seinen Android-Produkten eindrucksvoll, wie man sich als Hersteller um die Geräte kümmern kann. Ob Settop-Box oder Tablet, ob alt oder neu, immer wieder veröffentlicht das Unternehmen Updates und liefert neue Funktionen auch für ältere Hardware. Würde man sich von so manchem größeren Hersteller (im Bezug auf Android-Devices) wünschen, gibt es aber eben nicht überall. Auch das aktuelle Update auf Version 5.2 der Shield-Software steht nun wieder für Shield Tablet und Shield Tablet K1 zur Verfügung.

Gboard 6.3: Emojis durch Kritzeleien suchen

1. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wer das Keyboard von Google nutzt, das Gboard, der bekommt neue Funktionen spendiert. Das große Aber dabei: Die neuen Funktionen bekommen zuerst die Nutzer, die sich dafür entscheiden haben die Tastatur in ihrer Betaversion zu nutzen. Auf meinem Android-Smartphone setze ich die Tastatur ganz gerne ein, unter iOS hat sie sich nicht durchgesetzt, da hat das Apple’sche Keyboard die Oberhand. Doch was ist denn nun drin in Gboard 6.3 für Android?