Uhr: Google-App mit Dark Mode im Play Store

31. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wecker-Apps gibt es einen ganzen Schwung. Braucht man die? Meistens nicht zwingend, denn die ganzen Ab-Werk-Geschichten der einzelnen Android-Smartphone-Hersteller lassen sich ja so schlecht auch nicht benutzen. Auch Google hat eine App am Start, die schlicht und ergreifend auf den Namen „Uhr“ hört. Sie ist mittlerweile in neuer, auch Android O unterstützender Version im Google Play Store zu finden. Die Neuerungen sind optischer Natur, so gibt es ein nun ein dunkles Design, ferner werden die Sekunden auf der Digitalanzeige angezeigt. Wer die Uhr-App noch nicht nutzte: Nette Sache eigentlich, bietet natürlich nicht nur die Uhrzeit, sondern man hat einen Wecker, einen Timer und auch die Stoppuhr parat.

Google Chrome: Diese optischen Neuerungen testet Google

31. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Dass Google dauernd an seinen Produkten arbeitet, darüber brauchen wir sicherlich nicht reden. Man schraubt an allen Ecken und Enden und man führt auch Tests an Nutzern durch. Google Chrome ist eine große Baustelle, hier findet man fast im Wochentakt irgendwelche kleineren oder größeren Veränderungen. Über den radikalen Umbau der New Tab Page habe ich hier in diesem Beitrag schon berichtet, doch in der Zwischenzeit sind ein paar optische Neuerungen eingeflossen, die ich hier einmal kurz zeigen möchte.

Google Chrome: Google testet ab sofort Werbeblocker

31. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome bekommt einen Werbeblocker. Diese Nachricht ist nicht ganz neu. Anfang 2018 will man Funktionen in Google Chrome eingebaut haben, die störende Werbung ausblenden soll. Was dabei störend ist, bestimmt nicht ihr, sondern es gibt da eine „Coalition for Better Ads„. Anhand deren „Standards“ (Google ist da Mitglied, große Überraschung) und in Verbindung mit der Industrie wolle man wirklich Störendes filtern. So werden Nutzer wahrscheinlich weniger Videos sehen, die automatisch losplärren und auch lange Popups und Countdown-Werbungen könnten geblockt werden.

HTC U11: Amazon Alexa jetzt auch in Deutschland verfügbar

31. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das HTC U11 dürfte das Smartphone mit den am meisten gleichzeitig aktiven Assistenten sein. Neben dem von HTC selbst, steht auch der Google Assistant zur Verfügung – und ab sofort auch Alexa von Amazon. Vor zwei Wochen wurde die Funktion in den USA über ein Update eingeführt, Deutschland sollte zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Der spätere Zeitpunkt ist jetzt, denn ab sofort kann Alexa auf dem HTC U11 auch in Deutschland genutzt werden.

7 Euro gespart: Mächtiger Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos

31. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

(Aktion beendet!) Kleiner Tipp für die Android-Nutzer, die häufig mit Zahlen jonglieren, die über die Berechnungen hinausgehen, die ein einfacher Taschenrechner erledigt. Am heutigen Montag ist die ansonsten 6,99 Euro teure App Grafikrechner + Math PRO für Android kostenlos zu haben. Die kostenlose Version bekommt 4,4 Sterne im Play Store von Google und nennt zwischen 5 und 10 Millionen Installationen.

N26 vergibt Kredite nun auch zusätzlich über auxmoney

31. Juli 2017 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mehr Auswahl an Krediten haben Kunden von N26 künftig. Die Bank, die nicht nur für Kontoführung verantwortlich sein möchte, sondern auch als Hub für andere FinTechs dienen möchte. So ist in N26 mittlerweile beispielsweise auch ein Versicherungs-Service integriert, der optional genutzt werden kann. Neu hinzu kommt nun eine Kooperation mit auxmoney, einem Kreditmarktplatz, der so mit wenigen Klicks direkt aus der N26-App heraus genutzt werden kann.

Nokia 3: Android 7.1.1 kommt Ende August

31. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Nokia 3 (hier unser Test) ist die günstigste Möglichkeit, eines der neuen Nokia-Android-Smartphones sein Eigen zu nennen. Die drei bislang verfügbaren Geräte hinterlassen insgesamt einen guten Eindruck, mit Nokia an sich haben sie ja nicht mehr viel zu tun, HMD Global hat die Namensrechte erworben. Spannend ist natürlich de Frage, wie Nokia mit Software-Updates umgehen wird. Man hört von Herstellern immer viele Versprechen, die Umsetzung ist aber oft zögerlich. Zumindest für das Nokia 3 gibt es in dieser Hinsicht gute Nachrichten.

Vic Gundotra: „If you truly care about great photography, you own an iPhone.“

30. Juli 2017 Kategorie: Android, Apple, Google, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Vic Gundotra – ehemaliger Senior Vice President, Social bei Google – hat jüngst in einem Facebook-Post darauf aufmerksam gemacht, dass er wahnsinnig begeistert von zwei Aufnahmen sei, die er gerade erst beim gemeinsamen Abendessen mit seinem iPhone 7 Plus am Tisch aufgenommen habe. Bewusst ließ er demnach seine professionelle DSLR-Kamera daheim und knipste mit seinem iPhone ein paar Bilder im Portrait-Modus. Das Ergebnis waren unter anderem die zwei besagten Fotos, die ihn auch dazu hingerissen haben, ein „Great job Apple“ an das Ende seiner Ausführungen zu setzen.

Samsung Galaxy S8 Active: Renderbild zeigt es von der schönen Seite

29. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S8 Active ist uns zumindest optisch nicht mehr unbekannt. Anfang der Woche gab es bereits ein Hands-On-Video und eben auch passende Bilder von dem noch nicht offiziell vorgestellten Smartphone mit Nehmerqualitäten. Evan Blass hat nun noch einmal nachgelegt und ein Pressebild des Galaxy S8 Active veröffentlicht, das einen noch besseren Eindruck des Designs und des Aufbaus vermittelt, der auch eine härtere Nutzung problemlos überstehen soll.

Pokémon GO: Mehrere Safari Zone Events in Europa verschoben

29. Juli 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aus Fehlern lernt man bekanntlich – und so kommt die Nachricht von Niantic nach dem Desaster rund um das Pokémon GO Fest jetzt vielleicht nicht ganz so überraschend. Einige für Europa geplante Safari Zone Events werden nämlich verschoben. Konkret betrifft dies die Events in Kopenhagen und Prag am 5. August sowie die Events in Stockholm und Amsterdam am 12. August. Einen neuen Termin nennt Niantic noch nicht, nur dass die Events zu einem späteren Zeitpunkt im Herbst stattfinden sollen.