CarJump für Windows Phone: car2go, DriveNow, Multicity und Nextbike in einer App

4. Juni 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von:

Carsharing ist vor allen in größeren Städten ein praktisches Mittel, wenn man nicht dauerhaft auf einen PKW angewiesen ist. Es gibt verschiedene Anbieter, wer mehrere nutzt, muss in der Regel auf mehrere Apps zurückgreifen. CarJump vereint mehrere Anbieter in einer App, sodass man jederzeit einen Überblick hat, von welchem Anbieter gerade welche Fahrzeuge verfügbar sind. CarJump umfasst dabei aber nicht nur KFZ-Anbieter, sondern ist durch die Integration von Nextbike auch für die Fahrradausleihe geeignet.

CarJump_WP8

Nutzt man nicht alle Carsharing-Anbieter, kann man die ungewollten über die Filter-Einstellungen ausblenden. Loggt man sich bei denen, die man nutzen möchte, ein, kann man Fahrzeuge auch direkt über die App buchen. Ohne Login ist die App nur für als Auskunfts-App zu verstehen. Über die Positionsbestimmung werden Fahrzeuge in der unmittelbaren Umgebung angezeigt. Will man an einem anderen Ort Ausschau nach Fahrzeugen halten, muss man die Karte entsprechend ausrichten und weit genug hineinzoomen (wird angezeigt, wann weit genug ist).

Unterstützt werden die Anbieter car2go, DriveNow, Multicity und Nextbike. Diese werden je nach Verfügbarkeit auf einer Karte angezeigt, Logins können in den Einstellungen hinterlegt werden. Dort könnt Ihr ebenfalls festlegen, welche Fahrzeuge Ihr Euch anzeigen lassen wollt. Wählen könnt Ihr zwischen Automatik, Schaltgetriebe, Benziner, Diesel, Elektro. Zusammen mit dem Anbieterfilter solltet Ihr das passende Fahrzeug schnell gefunden haben.

Mit der CarJump-App schlagen Windows Phone-Nutzer gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Anbieter, die keine eigene Windows Phone-App haben werden unterstützt und man hat mehrere Dienste direkt in einer App. Falls wir Leser unter uns haben, die Carsharing und Windows Phone nutzen, lasst doch mal hören, was Ihr von der App haltet. Hier auf dem Dorf nahe Tschechien ist es nämlich eher mager mit solchen Diensten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.