CardDav erhält erweiterte Funktionalität

23. Oktober 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Mobile, geschrieben von:

Seit Juni ist der offene Kontakt-Standard CardDAV für alle verfügbar. Nun erhält er weitere Verbesserungen und folgende vier Features stehen zur Verfügung. Es können nun hochauflösende Kontaktbilder verwendet und synchronisiert werden, um sie auch im Fullscreen-Modus auf manchen Geräten (z.B. iPhone, vorher nur 96 x 96 Pixel) verwenden zu können.

chrome-browser-resources-local_ntp-images-2x-ntp_google_logo

Sync-Collections reduzieren den Datenverbrauch auf mobilen Geräten, da dadurch weniger Daten übertragen werden müssen. Ebenfalls für einen niedrigeren Datenverbrauch bei der Erstellung von Kontakten soll die Nutzung von POST sorgen. Außerdem können Google Apps Nutzer die Globale Adress Liste einer Domain durchsuchen. Die meisten der Features stehen ab sofort Nutzern von iOS 7-Geräten zur Verfügung, die ihre Kontakte mit Google synchronisieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Google Dev Blog |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.