Captchas werden immer schlimmer

10. September 2008 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von:

Wisst ihr, was ein Captcha ist? Eigentlich ein sinnvoller Schutz um vor Automatisierung zu schützen. Der Benutzer kommt auf eine Seite, gibt einen Code ein – und kann dann etwas herunterladen, in einem Blog kommentieren – whatever. Natürlich gibt es immer wieder findige Leute, die es schaffen ein Captcha auszutricksen und so den Ablauf der Benutzereingabe zu automatisieren. So entsteht dann ein Wettlauf zwischen Ersteller des Captchas und demjenigen, der es umgehen will.

Ich behaupte aber, dass es am Ziel vorbei geschossen ist, wenn der Mensch die Captchas schon nicht mehr erkennen kann – ein Dienst verlangte für kurze Zeit die Eingaben von Buchstaben, in denen wirklich kaum zu erkennende Katzen abgebildet waren.

Ich für meinen Teil bin eben über das bescheuertste Captcha gestolpert, welches ich bisher sah:

Zugleich konnte ich in diesem Beitrag den Microsoft-Dienst Soapbox testen, da Vimeo gerade rumspinnt. Soapbox kann direkt aus dem Live Writer angesprochen werden. Nett.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.