Canonical präsentiert Ubuntu für Android

22. Februar 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

Mal ’ne Frage zu Beginn: Gibt es hier Leser, die Ubuntu auf dem heimischen Rechner nicht missen möchten, mobil aber mit einem Android-Gerät unterwegs sind? Dann hat Canonical wohl bald die eierlegende Wollmilchsau schlechthin für euch am Start. Wie ihr auf der Ubuntu-Seite sehen könnt, steht Ubuntu für Android in den Startlöchern und wird uns wohl schon zum MWC in Barcelona vorgeführt.

Als ich in meinem Reader eben erstmals über diese Schlagzeile stolperte, versuchte ich mir den Ubuntu-Desktop auf meinem Galaxy S2 vorzustellen, aber da war ich völlig auf dem Holzweg. Habt ihr das Motorola Atrix noch auf dem Schirm? Ein Smartphone, welches ihr mittels Lapdock auch als Netbook-Ersatz nutzen könnt. In die Richtung geht auch die Ubuntu-Geschichte für Android – mit einem nicht ganz unwichtigen Unterschied: Ihr kauft nicht extra ein Device zum Andocken, sondern schließt euren Laptop, Desktop-PC oder Fernseher an das Smartphone an.

Ähnlich wie beim Atrix wird auch in diesem Fall automatisch erkannt, dass ein anderes Gerät angeschlossen ist und auf dem gewünschten Device erscheint dann nicht euer Android-Screen, sondern die volle Ubuntu-Experience. Canonical hat hier aber noch ein kleines Highlight für uns parat: Schließt ihr euer Android-Smartphone oder -Tablet nämlich an einen Fernseher an, startet nicht das übliche Ubuntu, sondern die ebenfalls frisch vorgestellte Anwendung Ubuntu-TV.

Ubuntu für Android kann auf den Android-Kernel zugreifen und somit öffnet ihr als auch Android-Apps, könnt weiterhin SMS und E-Mails empfangen und auch telefonieren. Einen Termin für den Start gibt es noch nicht, aber ich bin doch ziemlich sicher, dass wir dort beim MWC mehr erfahren werden.

Ich persönlich bin sehr gespannt: darauf, wie sich diese Lösung im Alltag bewährt – und auch, wie sie bei den Käufern angenommen wird. Es ist praktisch der Gegenentwurf zu einem ASUS Eee Pad Transformer, wo man versucht, mit einem Betriebssystem sowohl Tablet als auch Netbook zu sein und ich glaube, dass beide ihre Lebensberechtigung haben und dass sich hier viele Fans finden lassen in Zukunft.

Quelle: TechCrunch via Netbooknews.de


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.