Camera MX: vernünftige App für die Android-Cam

20. Juli 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ich gehöre zu den Menschen, die gerne Bilder in ihre Netzwerke wie Twitter und Facebook schieben. Ob beim Grillen, beim Fußball oder auf der Party – ich haue da gerne mal Fotos raus. Meistens mit Filtern, denn Filter machen aus jedem noch so häßlichen Foto ein pittoresk anmutendes Kunstwerk.

Bislang habe ich das mit dem iPhone und Camera+ realisiert, bislang wollte mir keine App für Android gefallen, außerdem bin ich bislang der Meinung, dass im iPhone 4S die beste Technik für Smartphone-Fotografie steckt.

Aber nun scheint es, als hätte ich eine vernünftige App für mein Galaxy Nexus gefunden – ich brauche ja nur die Möglichkeit zu fotografieren, Filter über das Foto zu klatschen und dieses dann zu speichern, bzw. teilen zu können. Camera MX ist mein momentaner Favorit, weil es nicht nur einen Schwung von vielen kostenlosen Filtern mitbringt, sondern eben auch, weil die ganze App sich gut „anfühlt“ und ein Feature mitbringt, das ich vorher noch von keiner App kannte: das Anwenden der Filter in einem Live-Modus.

Will heißen: Filter aussuchen und dieser wird live auf das zu fotografierende Objekt angewendet. Camera MX ist keine Neuheit, wohl aber ist die Software ganz aktuell in einer Version 2 erschienen. In der neuen Version wurden weitere Effekte wie Lomo, Tilt-Shift, HDR und Color Splash hinzugefügt. Dadurch stehen insgesamt über 50 Effekte zu Verfügung.

Wer unfähig oder unkreativ ist, kann den Zauberwürfel benutzen, der sorgt für Zufallsfilter.  Wessen Handy gleichzeitig die Kamera auf Reisetouren ist, kann seine Fotos in der App jetzt geotaggen. Auf einer integrierten GPS-Map werden die geschossenen Bilder auf einer Karte angezeigt. Solltet ihr mit der momentan im Market verfügbaren Version Schwierigkeiten haben: ein Update ist gerade auf dem Weg 🙂 Für mich ist Camera MX eine der derzeit besten Apps auf dem Markt, um schnell ansprechende Ergebnisse zu erzielen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.