Call for Podcast: Spotify sucht Podcaster

20. Oktober 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Spotify Artikel LogoBayrischer Rundfunk und Spotify haben vorgestern einen Podcast-Wettbewerb ausgerufen. Auf der Webseite callforpodcast.de können ab sofort Vorschläge eingereicht werden, die von einer 50-köpfigen Jury nach Einsendeschluss eingesehen und bewertet werden. Den besten Konzepten winkt ein Preisgeld sowie die Produktion einer ersten Staffel durch den BR. Einsendeschluss des Ganzen ist der 31. Dezember, die Jury selber soll bis zum 5. Dezember stehen und aus circa 50 Radio-, Print- und Online-Journalisten, Podcastern, Autoren, Regisseuren, Verlagsangestellten, Branchenkennern, aber auch Hörern und Abonnenten von bekannten Podcasts bestehen. Die Besten aus der ersten Runde werden dabei mit Budget für eine  Pilotfolge unterstützt.

Diese Folge dient laut Spotify dann auch als Bewerbung für Runde 2, aus der die besten drei ein Preisgeld sowie ein Angebot vom BR erhalten, eine Staffel zu produzieren. Das Format soll es dann direkt auf Spotify geben. Ist natürlich eine super Idee, denn es gibt viele tolle Podcasts – die Frage ist, ob das neue Format dann ausschließlich auf Spotify zu hören ist. Gerade Schulz & Böhmermann mussten ja einiges an Kritik einstecken, da viele Nutzer eben doch auf andere Podcatcher setzen. Spannend finde ich es persönlich dennoch, bin gespannt, was dabei herauskommt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22916 Artikel geschrieben.