Bundesregierung will gegen Routerzwang vorgehen

22. Juni 2013 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von:

Das Wahljahr lässt die Bundesregierung und vor allem den zuständigen Minister für Technologie Philipp Rösler in letzter Zeit häufig zu aktuellen Netzthemen Stellung nehmen. Insbesondere die Netzneutralität ist ihm ein wichtiges Thema, auch wenn es kein eigenes Gesetz für die Netzneutralität geben soll wurde inzwischen von ihm ein erster Entwurf einer Netzneutralitätsverordnung (NNVO) auf den Weg gebracht. Darin ist auch ein interessanter Absatz enthalten, der sich gegen den Routerzwang einzelner Netzbetreiber richtet.

Routerzwang Netzneutralität

Konkret heißt es im §4 der Verordnung folgendermaßen:

Der Netzabschluss muss grundsätzlich über ein vom Nutzer frei wählbares Endgerät technisch zugänglich sein.

Dies verwundert ein wenig, da die Bundesregierung erst kürzlich dazu äußerte, dass sie keine Veranlassung dazu habe den Routerzwang einiger Netzbetreiber abzuschaffen. Für den einfachen Endkunden wird dies in der Regel zwar keine Rolle spielen, da die Einrichtung und der Support durch die vorgegebene Hardware möglichst vereinfacht werden soll, allerdings hindert es ihn auch daran fortschrittlichere Technik anderer Hersteller mit mehr Funktionen einzusetzen. Jedoch werden dem Kunden immer häufiger die Herausgabe der notwendigen Zusatzdaten verweigert. Unter anderem der Hersteller AVM sieht sich hier natürlich in einer benachteiligten Situation.

Der Entwurf soll jetzt möglichst schnell dem Bundestag und dem Bundesrat vorgelegt werden. Bis es tatsächlich so weit ist wird also noch ein wenig Zeit verstreichen. Dennoch in jedem Fall der richtige Weg die bisherige Praxis der Netzbetreiber hier zurechtzurücken, denn die Auswahl des Gerätes, mit welchem ich ins Netz gehe, sollte jedem freigestellt sein.

Bildquelle: Router, Earth and patchcord. 3d rendered. Isolated on white background. von 3Dstock


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: via teltarif |

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.