Bundesamt fuer Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe veröffentlicht NINA 2.0

20. Juni 2016 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

ninaEs ist knapp über ein ganzes Jahr her als wir zuletzt von NINA sprachen. NINA ist eine Warn-App des Bundes, die euch bei Gefahren informieren soll. NINA steht dabei für Notfall-Informations- und Nachrichten-App und die App ist für Android und iOS zu haben. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat die App NINA als Teil des sogenannten Modularen Warnsystems (MoWaS) entwickelt, das seit 2013 in Betrieb ist. Die App soll die bereits angeschlossenen Warnmultiplikatoren (Rundfunk, Internet, Paging, Deutsche Bahn AG) ergänzen und bietet über Push-Benachrichtigungen Nachrichten zu aktuellen Warnungen.

Schaut man sich die Bewertungen der bisherigen App an, so darf man festhalten: die iOS-App war wohl weniger gut (zwei Sterne) als die Android-App mit 3,6 Sternen Benutzerbewertung. Nun hat man erst einmal nachgearbeitet und die vormals nur eine Webseite anzeigende App in ein natives Format mit neuem Design gebracht. Ferner können nun von euch die einzelnen Orte individuell ausgewählt und Unwetterwarnungen als Push-Benachrichtigung erhalten werden.

NINA soll dabei keine Konkurrenz zu bestehenden Apps darstellen, sondern Teil des „Modularen Warnsystems“ und damit eine Ergänzung der Warnung der Bevölkerung durch Bund, Länder und Kommunen. Könnt ihr ja bei Interesse und Bedarf mal ausprobieren. Katwarn übrigens ist offenbar in der letzten Zeit etwas übervorsichtig geworden, ich bekam recht viele Meldungen für meinen Standort, obwohl die Wetterlage so schlimm gar nicht war. Eine Erfahrung, die auch Mitautor Pascal Wuttke machte.

(danke Martin & Peter)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25065 Artikel geschrieben.