„Bully: Anniversary Edition“: Schulhof-Randale von Rockstar für Apple iOS und Android

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, Mobile, geschrieben von: André Westphal

rockstar-bully-logo„Amoklauf-Simulator“: Mit derart schwachsinnigen Betitelungen musste sich „Bully: Die Ehrenrunde“ alias „Canis Canem Edit“, wie das Spiel zunächst in Deutschland für die PlayStation 2 hieß, herumschlagen. Das empfand ich zum Release des Rockstar-Titelsim Jahr 2006 als höchst ironisch – denn „Bully: Die Ehrenrunde“ war zwar in seinem zynischen Humor ähnlich bissig wie ein „GTA“ im Gewaltgrad aber geradezu harmlos. Und man spielte nicht einmal einen Bully, sondern zwar durchaus einen Rowdy, aber einen der sich für unterdrückte Mitschüler eher einsetzte. Ob die Skandale von anno dazumal jetzt neu aufgewärmt werden, wo das Game für Apple iOS und Android erscheint?

Der Höhepunkt des Absurden wurde damals erreicht, als der Comedian Michael „Bully“ Herbig die Entwickler verklagte, da er seinen Namen für ein „Gewaltspiel“ missbraucht sah. Recht bekam Herbig allerdings nicht und verspielte sich vielmehr in der Gaming-Community viele Sympathien mit dieser Aktion. In den USA kochten konservative Gemüter zusätzlich hoch, weil man im Spiel auch mit männlichen Mitschülern flirten konnte. Wenn ihr mich fragt, war das alles aber stark überdramatisiert. Natürlich kommt „Bully: Die Ehrenrunde“ mit dem typischen, satirischen Rockstar-Humor daher, der gerne über die Stränge schlägt. Aus meiner Sicht war aber nichts dabei, was dabei wirklich die Geschmacksgrenzen gesprengt hätte.

Dabei ist „‚Bully: Die Ehrenrunde“ ein tolles Spiel: Als Jimmy Hopkins setzt man sich mit drakonischen Lehrkräften an der Bullworth Academy auseinander, freundet sich mit schrägen Mitschülern an und übersteht den Schulalltag, in dem man in Minispielen die Unterrichtsstunden bewältigt. Dadurch entwickeln sich gleichzeitig sogar die Fähigkeiten von Jimmy weiter.  Die neue Anniversary Edition für Android und iOS kostet 6,99 Euro und ergänzt sogar einen rundenbasierten Mehrspieler-Modus. Hier könnt ihr die erwähnten Minispiele aus den Schulstunden abermals bestreiten und euch mit Freunden messen. Wenn ich Rockstars Text korrekt verstehe, basieren die Android- und iOS-Versionen zudem nicht auf der PS2- sondern der etwas erweiterten Xbox-360-Variante. Hier wurden neue Schulstunden und Missionen sowie verbesserte Grafik integriert.

bully-anniversary-edition-screenshot

An sich ist „Bully: Die Ehrenrunde“ ein tolles Game, das die 6,99 Euro aus meiner Sicht locker wert ist. Wer etwa „GTA“ vor allem wegen des Humors und des abwechslungsreichen Gameplays mag, wird auch „Bully“: Anniversary Edition“ an mobilen Endgeräten gerne zocken. Bedenken habe ich nur wegen der Touch-Steuerung. Vorteil der neuen Version: Es gibt Cloud-Spielstände über den Rockstar Games Social Club, so dass ihr z. B. nahtlos vom Smartphone zum Tablet wechseln könnt, um weiter zu zocken. Auch physische Controller werden unterstützt.

bully-anniversary-edition-screenshot-1

Unter Apple iOS gibt es außerdem einige exklusive Features wie Unterstützung für die Taptic Engine ab den iPhone 7, Apple ReplayKit-Unterstützung auf allen Geräten ab A9X. Also, falls ihr Lust auf ein wirklich gutes Rockstar-Spiel habt, das aus meiner Sicht immer noch eine Fortsetzung verdient hätte: Schaut euch „Bully: Anniversary Edition“ mal an.

Bully: Anniversary Edition
Bully: Anniversary Edition
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 7,99 €
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
Bully: Anniversary Edition
Bully: Anniversary Edition
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 6,99 €
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2167 Artikel geschrieben.