BQ Aquaris E4.5: Ubuntu-Smartphone startet in den Verkauf

10. April 2015 Kategorie: Linux, Mobile, geschrieben von: caschy

Anfang Februar wurde es vorgestellt: das BQ Aquaris E4.5. Ein Smartphone, welches mal nicht mit Android daherkommt, sondern stattdessen auf Ubuntu als Betriebssystem setzt. Bislang war das Gerät nicht direkt breit verfügbar, sondern lediglich in Flash-Sales zu haben. Nun hat man anscheinend ein wenig auf Halde produziert, sodass man ganz normal über die deutsche Webseite des Unternehmens bestellen kann.ubuntuphone_bq_rueckseite

 

169,90 Euro werden für das Ubuntu-Smartphone BQ Aquaris E4.5 fällig, die Versandkosten entfallen beim Standardversand. Das bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition basiert auf den identischen Hardware-Spezifikationen wie das bq Aquaris E4.5, welches mit Android ausgeliefert wird. Folgendes ist drin: Ein 1,3 Ghz Mediatek Quad-Core CPU, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher hat 8 GB, kann aber via MicroSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden.

ubuntuphone_bq2

Wie auch schon beim Aquaris E5 verbaut bq beim Aquaris E4.5 Ubuntu Edition einen Dual-Micro-SIM-Slot für die Nutzung unterschiedlicher Karten.Im Aquaris E4.5 sind zwei Kameras verbaut werden, eine 8 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 5 Megapixel-Kamera auf der Front. Das Display ist 4,5 Zoll groß und bietet 540 x 960 Pixel.

Einen ausführlichen Testbericht zum Gerät haben wir auch hier im Blog – mich hat das Gerät allerdings in keiner Weise überzeugen können, für den normalen Endnutzer ist es wohl nicht wirklich etwas.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22928 Artikel geschrieben.