Boxee für das iPad & Streamingsoftware für Windows und Mac OS X

9. August 2011 Kategorie: Apple, iOS, Windows, geschrieben von:

Über Boxee hatte ich hier ja im Blog berichtet, eine Mediacenter-Lösung für Mac und Windows, deren Software ich in eine kleine Box von D-Link gebannt wurde, um als Boxee Box verkauft zu werden. Nun ja – die damals versprochenen Premiumdienste suche ich heute noch auf der Boxee Box – zumindest aber ist heute unter anderem die iPad-Version erschienen.

Ihr könnt so zum Beispiel direkt von eurem PC / Mac Film auf das iPad streamen, ohne den Kram umzuwandeln, übernimmt alles die Server-Software. Ist das was Neues? Wohl kaum, ähnliche Freeware gibt es schon seit einiger Zeit. Jetzt fragt ihr sicher: lohnt das? Falls ihr vom PC auf euer iPad streamen wollt: ja, kann man machen.

Die Installation ist easy, danach nur die Ordner eingeben, die Mediadaten enthalten. Und dann? Streaming!


Fazit: funktioniert gut und ist kostenlos. Für Besitzer der Box ganz interessant, alle anderen müssen sich ein kostenloses Benutzerkonto anlegen. Ich persönlich sehe die Zeit der Mediacenter a la Boxee eh langsam ablaufen, da fast jeder aktuelle PC, DVD-Player oder sogar die Konsole diese Features inkludiert hat.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.