BoxCryptor: On-the-fly-Verschlüsselung für Dropbox

7. Februar 2011 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Ich hatte seinerzeit ja mal beschrieben, wie man seine Inhalte der Dropbox mit TrueCrypt verschlüsselt. Eigentlich super einfach (Dropbox und TrueCrypt – verschlüsselte Daten in der Cloud). Wer TrueCrypt nicht nutzen möchte, aber doch einen verschlüsselten Ordner in der Dropbox haben möchte, der sollte sich BoxCryptor anschauen. Die Software sorgt für eine On-the-fly-Verschlüsselung.

Arbeitsweise: Software installieren, Passwort und zu verschüsselnden Dropbox-Ordner wählen, abschließend den Laufwerksbuchstaben wählen. Startet ihr BoxCryptor und gebt das Passwort ein, so wird der Dropbox-Ordner als Laufwerk in euren Explorer eingebunden, der die entschlüsselten Daten bereit hält.

Kleines Beispiel gefällig? Beachtet die folgenden zwei Screenshots.

Bild und Text sind im BoxCryptor-Laufwerk lesbar:

Beim direkten Zugriff ohne Entschlüsselung sieht das Ganze dann so aus:

Vorteil: keine Container, keine Größenbeschränkung, Ver- und Entschlüsselung on-the-fly. Ist eine frühe Version, funktionierte in meinem Test aber 1a. Informiert euch ruhig im Blog von Robert Freudenreich, dem Macher von BoxCryptor.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22525 Artikel geschrieben.