Boot Camp: Windows 10 Creators Update lässt sich nicht direkt installieren

6. April 2017 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Das Windows 10 Creators Update ist da. Ab dem 11. April wird Microsoft das große Update an die ersten Nutzer ausspielen, wobei die Nutzung natürlich schon möglich ist. Am 5. April veröffentlichte Microsoft die ISO-Dateien, die das aktuelle Windows 10 Creators Update bereithalten sowie den Upgrade Assistant. Auch auf dem Mac kann man Windows nutzen oder ausprobieren, da gibt es mehrere Möglichkeiten. Einmal die einer virtuellen Maschine – oder man installiert Windows 10 über Boot Camp. Hier gibt es derzeit aber noch Probleme, wie Microsoft kommuniziert.

So ist es nicht direkt möglich, das Windows 10 Creators Update mithilfe einer ISO-Datei als Neuinstallation durchzuziehen. Für eine Neuinstallation von Windows 10 Creators Update auf einem Apple Mac mit Boot Camp muss man zunächst das Windows 10 Anniversary Update mithilfe der ISO-Datei installieren und anschließend auf Windows 10 Creators Update aktualisieren. Wenn man versucht, eine Neuinstallation für das Creators Update durchzuführen, wird ein Abbruchfehler mit dem Code 0xc000000f in „winload.efi“ protokolliert. Eine entsprechende Hilfeseite hat Microsoft hier hinterlegt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24554 Artikel geschrieben.