BlueStacks Kostenlos-Konsole GamePop mini kommt

28. Juni 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Aus dem Hause der Android-Emulation Bluestacks kommt die Konsole GamePop, die sich aufmachen soll, etwas vom OUYA-Hype mitzunehmen. Die Konsole kann Android-Spiele abspielen, eine Zeit lang munkelte man sogar darüber, dass die GamePop iOS-Spiele abspielen könnte, dies wurde bestätigt, die Technologie nennt sich Looking Glass. Für den Zugang zu den Spielen werden monatlich 6,99 Dollar fällig. Die große Konsole soll Geld kosten, nun per Pressemitteilung die Nachricht, dass man eine GamePop mini aus dem Hut gezaubert hätte, die kostenlos sein soll.

gamepop-mini

Die GamePop mini läuft mit Android Jelly Bean und wird mittels HDMI am TV angeschlossen. Ebenfalls sind derzeit knapp 500 Spiele ausgewählter Partner zu finden. Im Monatssalär von 6,99 Dollar findet man derzeit Spiele im Gegenwert von knapp 200 Dollar. Ab dem 1. Juli wird man die Konsole bestellen können – Auslieferung soll dann im Winter sein. Und ich? Ich finde die Konsole eher wenig spannend.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17365 Artikel geschrieben.