BlueBorne Vulnerability Scanner testet dein Android-Gerät auf Anfälligkeit

13. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Eine dicke Lücke ist im Bluetooth-Protokoll gefunden worden. Man spricht von bis zu 5 Milliarden Geräten, die potentiell gefährdet sind. Die Finder der Lücke haben diese bereits vor Monaten an Hersteller gemeldet, sodass diese Maßnahmen ergreifen konnten. Wir haben bereits über die Lücke und die Warnung des Bundesministeriums für Sicherheit in der Informationstechnik berichtet.

BlueBorne nutzt insgesamt acht Lücken aus, vier davon sind als kritisch zu bewerten. Die Sicherheitsforscher von Armis haben nun eine Android-App veröffentlicht, mit der jeder sein eigenes Smartphone und die Umgebung auf Anfälligkeit testen kann. Das BSI rät, ungepatchte Geräte aus der Bluetooth-Schusslinie zu nehmen, das Protokoll zu deaktivieren. Wird natürlich sicherlich nicht viel gemacht, zumindest stelle ich mir das so vor.

This app was specifically designed to scan your device and see if it is vulnerable. It can also scan and locate devices that could be vulnerable to the BlueBorne attack vector. Simply use the screen of your mobile device as a viewfinder to scan your device or locate connected devices in your environment. The viewfinder will alert you if this device could be a carrier to a BlueBorne attack.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25307 Artikel geschrieben.