Bloß nicht aufgeben: Give it up! 2 für iOS aktuell kostenlos

24. Juni 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_ipad_appsEin cooles Spiel gibt es diesmal als App der Woche kostenlos für iOS-Nutzer. Give it up! 2 vereint Eure Fingerfertigkeiten mit Eurem Rhythmusgefühl und ist eines der forderndsten Spiele, die ich in letzter Zeit auf dem iPhone hatte. Vielleicht habt Ihr auch schon den Vorgänger gespielt und gehasst, die zweite Version steht diesem in nichts nach. Ein Jump and Run-Game mit 1-Tap-Steuerung, das Euch den letzten Nerv rauben wird. Ihr müsst Hindernisse überwinden, könnt innerhalb der Level zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen wechseln und solltet unbeschadet am Ziel ankommen.

Das Ganze im Rhythmus zu den Sounds, die man nicht nur selbst wählen kann, sondern die auch ungemein hilfreich sind. Tracks können auch mit erspielbaren Münzen gekauft werden, so kann man die Auswahl noch erhöhen. Hoher Schwierigkeitsgrad, durchaus auch mit Frustmomenten, aber genau das macht bei diesem Game den Reiz aus. Sehr gut gelungen, solltet Ihr Euch holen, falls Ihr Euch nicht allzu schnell aufregt. Das Tutorial führt einen relativ langsam in das Game ein, spiegelt aber keinesfalls das wider, was einen danach an Herausforderung erwartet.

Give It Up! 2
Bloß nicht aufgeben: Give it up! 2 für iOS aktuell kostenlos
Entwickler: Invictus
Preis: Kostenlos+
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot
  • Give It Up! 2 Screenshot


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7910 Artikel geschrieben.