Blogger aufgepasst: eventuell Schadcode in Plugins

22. Juni 2011 Kategorie: Backup & Security, WordPress, geschrieben von:

Sicherheitslücke bei WordPress. Unter Umständen ist schadhafter Code in die Plugins WPTouch, AddThis oder W3 Total Cache eingeschleust worden. Unter Umständen ist es böswilligenMenschen gelungen, an die Account-Daten der Entwickler zu kommen. Durch eben jene Daten konnten die Leute Code-Änderungen an den Plugins vornehmen, die unter Umständen Sicherheitslücken bedeuten (Zugriff auf euren Server oder das Blog). Wer also in den letzten Tagen eines der Plugins für WordPress installiert oder aktualisiert hat, der sollte es noch einmal von der WordPress-Seite herunterladen und 1:1 austauschen. Mehr zum Thema bei WordPress selber und Heise Security.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.