BlockPRISM.org: Verschlüsselung für alle

25. Juli 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Ich bin vom Stefan angeschrieben worden, er betreibt mit seinen Kollegen Felix Leupold und Thomas Klingbeil das Angebot BlockPRISM.org. Die Informatikstudenten des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam haben das Projekt mit folgendem Ziel auf die Beine gestellt: die Verschlüsselung von Nachrichten in Sozialen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook.

Der NSA-Skandal hat gezeigt, dass es einen großen Bedarf nach sicherer Kommunikation im Internet gibt. Die Kryptographie-Technologien dazu existieren bereits seit langem. Dennoch hat sich Verschlüsselung bis heute nicht bei dem Normalnutzer durchgesetzt, weil es zu kompliziert ist. Ein Umstand, den ich so unterschreiben kann.

Die Jungs wollen nun dieses Problem lösen, indem sie Tools programmieren, die sich kinderleicht einsetzen lassen und keine Kompromisse fördern. Als ersten Prototypen haben sie eine Chrome-Erweiterung programmiert, das den Facebook Chat verschlüsselt. Um die Entwicklung fertig zu stellen und die Nutzung auch auf mobilen Endgeräten (iOS und Android) zur Verfügung zu stellen, haben sie eine indiegogo Kampagne ins Leben gerufen. Die Kampagne soll der Finanzierung der Apps dienen, das Projekt als solches ist ein Non-Profit Projekt.

Ob sich dieses Projekt durchsetzen wird? So lobenswert ich es finde, Krypto-Tools für Texte gibt es einige, aber keiner nutzt sie. Ähnlich wird es wahrscheinlich auch hier laufen.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.