Blitz Brigade für iOS und Android veröffentlicht

9. Mai 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freunde gepflegter Baller-Action, Gameloft hat es getan und endlich einmal wieder ein Spiel auf den beiden Plattformen iOS und Android gleichzeitig veröffentlicht. Blitz Brigade ist ein Fun-Shooter, der sowohl im Singleplayer-, als auch im Multiplayer-Modus gespielt werden kann. Anstatt wie bei Modern Combat auf ein möglichst realistisches Gameplay zu setzen, steht hier der Spaß im Vordergrund.

IMG_2784
In 5 verschiedenen Klassen kann man antreten, im Multiplayer-Modus sind diese erst nach Erreichen eines bestimmten Levels verfügbar. So unterschiedlich die Klassen sind, so unterschiedlich ist auch die Steuerung. Mal steht man mit einem MG ausgerüstet an einem festen Punkt, mal läuft man herum und knallt in klassischer FPS-Manier die Gegner ab.


Die verschiedenen Charaktere haben ihre eigenen Sprüche drauf, die sie auch jederzeit loslassen. Es stehen unzählige Waffen und Upgrades zur Verfügung, da das Spiel “kostenlos” daher kommt, wisst Ihr sicher, worauf das hinausläuft. Münzen und Kristalle stehen als In-Game-Währung zur Verfügung. Diese sind schwer zu erspielen, aber leicht per In-App-Kauf zu erwerben. Bei Gameloft ist meistens Vorsicht geboten, wenn es um Freemium-Spiele geht. Auf den ersten Blick sieht es leider auch hier so aus.

Ich habe das Spiel nur kurz angezockt, die Server lahmen im Moment etwas, das sollte sich aber geben. Natürlich wird nichts unversucht gelassen, den Spieler auf teure Upgrades oder einen VIP-Status aufmerksam zu machen. Für Multiplayer-Sessions, die man auch mit einer Auswahl an Freunden spielen kann, ist das Game sicher brauchbar. Erfreulicherweise wird hier weder ein Gameloft-Konto, noch eine Facebook-Verknüpfung verlangt. Man gibt am Anfang den gewünschten Spielernamen ein und los geht es. Ob dies bedeutet, dass iOS- und Android Spieler gegeneinander spielen können, kann ich nicht sagen, ich vermute es aber. Gameloft kündigte ja bereits letztes Jahr an, dass man in diese Richtung gehen will.

Etwas freien Speicher sollte man auf dem Zielgerät allerdings zur Verfügung haben. Die Android-Version benötigt 1,3GB, der Download der iOS-Version ist mit 588MB zwar kleiner, entpackt sollte es aber auch auf die 1,3GB hinauslaufen. Die paar Minuten, die ich das Game bisher gespielt habe, waren in der Tat recht witzig und ich werde sicher noch mehr Zeit damit verbringen.

Wenn Ihr Blitz Brigade ausprobiert oder auch länger spielt, hinterlasst doch in den Kommentaren Euren Nutzernamen, falls Ihr auf der Suche nach Team-Kollegen seid. Wenn man Spaß an solchen Shootern hat, sollte man sich das Game auf jeden Fall einmal anschauen.


Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 3200 Artikel geschrieben.