Blaze: Schnellstarter für Windows

1. Dezember 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Eineinhalb Jahre ist es mittlerweile her dass Launchy aktualisiert wurde. Da könnte man als User das Gefühl haben: „viel tut sich da nicht“. Klar, wenn eine Software rennt, dann ist es egal ob eine Zeit lang kein Update kam. Allerdings setzt sich so langsam ja auch die 64bittige Version von Windows durch und eben dort läuft Launchy nicht ganz rund. Noch kein direkter Konkurrent, wohl aber auf den Fersen von Launchy ist ganz klar Blaze.

Bildschirmfoto 2009-12-01 um 14.39.07

Blaze ist ebenfalls Open Source und erschien im August 2009 in einer ersten öffentlichen Version und wird seitdem stetig weiter entwickelt.

Blaze erinnert in der Optik ganz klar an Launchy, Skins sind aber bislang nicht implementiert. Doch nicht nur die Optik ist identisch, auch die Funktionen ähneln sich:

Bildschirmfoto 2009-12-01 um 14.44.12

Bildschirmfoto 2009-12-01 um 14.44.41

Bildschirmfoto 2009-12-01 um 14.49.59

Blaze gibt es neben der „normalen“ Version auch in einer portablen Version. Ideal zum schnellen Austesten. Wer also nicht das Startmenü nutzen will und mit anderen Schnellstarten unzufrieden ist, der kann ja auch mal Blaze ausprobieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25483 Artikel geschrieben.