Blaupause soll Spezifikationen zu 12,2 Zoll iPad verraten

30. November 2014 Kategorie: Apple, Mobile, geschrieben von:

Ein größeres iPad geistert schon lange durch die Gerüchteküche, ihm wurde sogar schon der Einsatz von OS X nachgesagt. Ob es kommt und wie es technisch aussieht, steht bis zu einer Veröffentlichung jedoch in den Sternen. Allerdings ist es nicht mehr ganz so geheim, wenn die Blaupause, die ein einem japanischen Magazin gedruckt wurde, sich als echt herausstellt. Diese soll nicht nur die Maße des großen iPad verraten, sondern gibt auch direkt einen Namen mit: iPad Air Plus.

iPadAirPlus

Die Maße des iPad Air Plus sollen 305,31 x 220,8 x 7 mm betragen, also leicht dicker als das aktuelle iPad Air mit seinen 6,1 mm Dicke und groß genug, um ein 12,2 Zoll Display aufzunehmen. Außerdem soll es 4 Lautsprecher an den Ecken des Gerätes geben, auf diese Weise soll Stereo Sound auch bei einer Drehung des Tablets möglich sein. Als Prozessor soll eine Apple A9 zum Einsatz kommen, logischerweise soll auch Touch ID an Bord sein. Einen Auslieferungs-Termin nennt das Magazin auch noch. Zwischen April und Juni soll es so weit sein.

Ob die Blaupause echt ist? Das könnte wohl nur Apple sagen. Bis dahin bleibt sie, zusammen mit den Informationen, ein Gerücht. Aber sollte es so zutreffen, hättet ihr Interesse an einem Riesen-iPad? Für was würdet Ihr das Mehr an Display bevorzugen? Medien-Konsum oder produktives Arbeiten?

(Quelle: BGR)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.