BlackSheep: Firefox sicherer in offenen Netzwerken

9. November 2010 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, Internet, Social Network, geschrieben von:

In den letzten Tagen schrieb ich ja bereits über FireSheep und die damit verbundene Gefahr, wenn ihr in offenen Netzwerken surft. Unterstützt die Seite auf der ihr euch einloggt keine sichere Verbindung, so seid ihr ja bekanntlich relativ nackig im Netz unterwegs. Lösungen bisher?

Automatisch versuchen, nicht standardmäßig aktivierte sichere Verbindungen (https) zu erzwingen – zum Beispiel mit diesen Erweiterungen für Firefox und Google Chrome oder alternativ mit FireShepherd FireSheep bekämpfen.

Einen anderen Weg geht BlackSheep. Diese Erweiterung für den Firefox (ihr benötigt auch Winpcap) warnt euch nicht nur, wenn jemand im Netzwerk FireSheep nutzt, es wird auch die IP-Adresse des Angreifers gezeigt. Das schwarze Schaf erzeugt dabei Fake-Traffic, welcher von FireSheep als realer, angreifbarer Traffic erkannt wird.

Der gute alte Honeypot quasi. Hier einmal ein Demovideo. Ich persönlich finde die Existenz von FireSheep gut, zwingt sie uns und Anbieter, unser Surfverhalten und offene Netzwerke zu überdenken. (BlackSheep via mashable)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.