BlackBerry 10.3 wird Android-Apps von Amazon erhalten

18. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer von BlackBerry 10 Geräten werden bald wesentlich mehr Apps nutzen können. Wie BlackBerry heute bekannt gab, werden auf den Geräten Android-Apps über den Amazon App-Shop verfügbar gemacht. Falls Ihr Euch erinnert, erst kürzlich verkündete Amazon 240.000 verfügbare Apps. Verfügbar wird der Amazon App-Shop dann mit BlackBerry 10.3 und wie es scheint, wird er die einzige Quelle für Apps sein.

Blackberry-Logo

Wie der Ankündigung nämlich zu entnehmen ist, werden BlackBerry und Amazon den Entwicklern dabei helfen, ihre Apps bereit für den App-Shop zu machen. Außerdem sollen die Entwickler durch Amazons Promotion-Tools profitieren können. Für Business-Entwickler wird es ebenfalls ein neues Programm geben. BlackBerry 10.3 soll im Herbst dieses Jahres verfügbar sein.

Auch wenn die größere Verfügbarkeit von Apps den Karren für BlackBerry nicht aus dem Dreck ziehen wird, ist es schön zu sehen, dass man weiter versucht, irgendwie am Ball zu bleiben. Zumindest werden die Nutzer entsprechender Geräte davon profitieren, da auf einen Schlag plötzlich zigtausende Apps verfügbar sind.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.