BlackBerry veröffentlicht Device Switch App für den einfachen Umzug von Daten

22. November 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Beim Wechsel des Smartphones oder des Betriebssystems steht man immer vor der Aufgabe, Inhalte auf das neue Gerät zu übertragen. BlackBerry automatisiert den Vorgang weitestgehend mit der Device Switch App. So können Kontakte, Kalenderdaten, Fotos und Videos ohne großen Aufwand auf ein Gerät mit BlackBerry 10 OS umgezogen werden.

BlackBerry 10 Logo

Die Apps für Android und iOS gibt es schon eine ganze Weile, die neue Version, die in der BlackBerry World verfügbar ist, ermöglicht nun auch den Umzug von BlackBerry OS 5 oder höher auf ein Gerät mit BlackBerry OS 10. Das Video zeigt wie einfach der Vorgang ist.

Die Key-Features der Device Switch App:

  • Schnelle und einfache Methode zum Datentransfer – Die „Device Switch“ App ermöglicht einen einfachen Datentransfer von einem BlackBerry OS Gerät zu einem Smartphone mit BlackBerry 10. Es bedarf keiner vorherigen Datensicherung oder Konfiguration. Die App stellt die Wi-Fi-Verbindung automatisch her.
  • Inhalte genießen – Kontakte, Kalenderdaten, Fotos, Videos, Notizen, Erinnerungen und andere Unterlagen oder Dokumente lassen sich bequem übertragen.
  • An den Kunden angepasst – Inhalte, die vom alten BlackBerry OS Gerät auf das neue Smartphone mit BlackBerry 10 übertragen werden sollen, sind einfach auswählbar.
  • Flexibilität – Nutzer wählen das Smartphone Modell, von dem Daten auf das neue BlackBerry 10 übertragen werden sollen. „Device Switch“ unterstützt Geräte mit BlackBerry OS 5 und höher.
  • Sicherheit – Ein Sicherheitscode (PIN), der in beide Geräten eingegeben wird, macht den Datentransfer noch sicherer.

Falls Ihr also vor habt, von Eurem alten BlackBerry auf einen neuen umzusteigen, habt Ihr schon einmal eine Sorge weniger.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7723 Artikel geschrieben.