BlackBerry Messenger mit Update

15. November 2013 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Bei BlackBerry hat man gestern ein Update verkündet. Obwohl dieser Messenger ungefähr von keinem meiner wirklichen Kontakte genutzt wird, habe ich natürlich immer ein Auge auf Alternativen zu den gängigen Lösungen. Messenger gibt es ja wie Sand am Meer und trotz der eher angespannten Lage bei BlackBerry traue ich denen was im Messenger-Markt zu. Big News hat man im Bog angekündigt. Eine iPad-Version gibt es zum Beispiel. Nimmt man es genau, dann gibt es keine iPad-Version, sondern lediglich Support für das iPad mit iOS 6 oder iOS 7.

IMG_1875

Dies bedeutet dann auch, dass man eine 1:1-Umsetzung des BlackBerry Messengers auf das iPad geklatscht bekommt. Nicht angepasst – es läuft einfach nur in der normalen Auflösung, die auch das iPhone bietet. Das funktioniert zwar, sieht aber eher schäbig aus. Die Android-Ausgabe hingegen hat zusätzlich noch Unterstützung für Kontakt-Kategorien, erweiterte Sharing-Optionen für den BBM-Pin und die Möglichkeit bekommen, Freunde via sozialer Netzwerke zu finden. Auch soll das Akku-Problem behoben sein, welches bei einigen Anwendern aufgetreten ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.