Black Menu: Zugriff auf alles von Google

14. August 2012 Kategorie: Google, geschrieben von:

Wer viel und gerne Google-Dienste nutzt, der kann diese sich sicherlich im Browser seiner Wahl abspeichern, alternativ gibt es mittlerweile bestimmt ein Dutzend Erweiterungen (zum Beispiel Terminal), die einen Schnellzugriff auf die Google-Dienste bieten. Relativ neu und gar nicht mal so schlecht ist Black Menu für Chrome. Hinter der aufgeräumten Oberfläche verbirgt sich eine Art Startmenü, in dem die ganzen Dienste wie YouTube, Google+, Maps, Translate, Mail, News, Drive und Co untergebracht sind.

Dort angestoßene Suchen öffnen direkt eine Suche. Nachteil der Erweiterung? Momentan nicht selber anpassbar und nicht per Shortcut erreichbar, ansonsten eine Installation wert – weil es neben dem Zugang zu den einzelnen Diensten eben auch die Unterpunkte auflistet. (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.