Bing Maps: 13 Millionen Quadratkilometer neues Material, Lübeck ein Highlight

1. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Man darf nicht vergessen: es gibt nicht nur Google Maps, sondern auch die Bing Maps von Microsoft. Tendenziell würde ich fast behaupten, dass die fast so erfolgreich direkt aufgerufen werden, wie die Bing-Suche, dennoch ist Microsoft fleißig dabei, neues Material einzuspielen. Das aktuelle Update umfasst über 13 Millionen Quadratkilometer neues, beziehungsweise aktualisiertes Material.

Nicht nur „über Land“ gab es Neuerungen, viel Material bekam man auch vom Scripps Institution of Oceanography. Dort wird die Tiefe der Ozeane und die damit verbundene Visualisierung erforscht. Microsoft gibt an, dass es satte 13.799.276 Quadratkilometer neues Satelliten-Material gibt, welches bereits jetzt online und in der Windows Phone 8-App zu finden ist. Unter den Highlights soll man auch eine deutsche Stadt finden, hier nennt man Lübeck.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23551 Artikel geschrieben.