Billiger iPad Ständer gesucht? Hier ist das Ding!

23. Juli 2010 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: caschy

So schnell kann das gehen. Da stehe ich noch im Bad, da klingelt mein Postbote, weil er wieder irgend einen Krempel anschlörrt, der nicht in meinen Briefkasten passt. Finde ich übrigens gut, der Aushilfs-Briefträger hat alles, egal welche Größe, in meinen Briefkasten gestopft. Anyway  - euch interessiert bestimmt nicht der Briefträger, sondern eben der Beitrag, den die Überschrift verspricht.

Ihr seht richtig – das ist die Staffelei (oder wie ich sie nenne: iStaffelei) von IKEA, von der ich gestern berichtet habe (iPad Ständer fast geschenkt). In den Kommentaren tauchte die Frage auf, ob das iPad da nicht runter rutschen würde: nein, es rutscht kein bisschen. Gerade ausprobiert.

Hier der iPad Ständer nebst iPad im Hochformat:

Und das Ganze noch einmal von der Rückseite:

Watt kostet das Ding? 1,50 Euro bei IKEA, wie gestern berichtet. Einfach nach Raket fragen. Biologisch abbaubar und der Schreibtisch bekommt gleich etwas kreatives, auch wenn Nappos wie ich davor sitzen ;) Des Weiteren muss man an folgendes denken: der “IKEA iPad Ständer” sieht gut aus und kostet nur einen Bruchteil der sonst üblichen Halsabschneiderpreise bei jeglichem Zubehör. Zubehör ist immer teuer, nicht nur von Apple ;)

Lob & Dank an dieser Stelle an Jens & Marco, die gemeinsam  laester.tv betreiben (schlechte Sendungen gucken und dementsprechend kommentieren) und mir nicht nur den iPad Ständer geschickt haben, sondern auch noch Gummibärchen und einen BVB-Aufkleber (brauche ich eh für unser neues Auto!) beigelegt haben.

Also, wer darüber nachdachte sich den iPad Ständer auch zu holen: machen! Gibt von mir den Daumen nach oben :)

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15441 Artikel geschrieben.


48 Kommentare

kwoxer 23. Juli 2010 um 10:02 Uhr

Sieht total dämlich aus weißt das =)

Da gibts stylerische Sachen als dies hier. Und wie soll man jetzt das iPad benutzen?

caschy 23. Juli 2010 um 10:08 Uhr

Jung, es ist alles Geschmackssache ;)

Jens 23. Juli 2010 um 10:09 Uhr

Einen iPad-Ständer? Da hat Apple nichts gegen? So wegen Jugendschutz…

Hach, ich fühle mich gleich zwanzig Jahre jünger ;-)

Dirk 23. Juli 2010 um 10:14 Uhr

IKEA hat einen weiteren alternaativen iPad-Ständer im Programm.
Zu sehen gibt es das Teil beim IKEA Hacker:
http://ikeahacker.blogspot.com/2010/07/brada-ipad-stand.html

Das Teil kostet normalerweise 2,99€.
Im letzten Newsletter für IKEA Family Mitglieder gab es einen Coupon. Damit bekommt man das Teil für nur 1€.
Macht einen effektiven Preis von 0,5€.

Zu haben ist das gute Stück in gelb oder schwarz.
Hab mir gestern eins geholt. Allerdings als Notebook Ständer.

Andreas Achatz 23. Juli 2010 um 10:14 Uhr

@kwoxerde darum auch der name “billig” … Die meisten iPad Ständer die ich sag waren mir zu wackelig oder zu teuer. Deshalb hab ich mir meinen selbstgemacht :) Das Ding kostete mich nur 3 € und es besteht aus MDF Holzplatten die abgeschliffen und mit mattem Klarlack lackiert sind. Sieht aus wie gekauft ;)

Moeppi 23. Juli 2010 um 10:15 Uhr

@Jens :-D

Ich find ihn ganz witzig. So zum abstellendes iPads. Benutzen würd’ ich das Ding warscheinlich eh in den Händen.

Bei meiner Tollpatschigkeit hätte ich nur Angst das ich das Pad nicht richtig draufstell und es mir runtersemmelt.

paradonym 23. Juli 2010 um 10:16 Uhr

@kwoxer ist doch klar — kleine Gummifüßchen kosten doch auch nix….

@caschy Steht das jetzt auch rutschfest? – also kannst du wild drauf rumtippen während der inner iStaffelei von iKea steht? :D

shrewm 23. Juli 2010 um 10:17 Uhr

Also ich kaufe mit ein iPad für fast 600€ und für das Geld ist nichtmal ein billiger Plastikhalter dabei und im Apple Shop gibts sowas auch nicht (wenn ich das eben richtig gesehen habe). Absolut TOP! Ist doch kein Wunder dass manche Menschen diesen Schwachsinnsverein nicht fördern. Bei meinem HD2 war wenigstens eine ordentliche Tasche und Zubehör dabei (laut Apple-Store beim iPad keine Tasche), kostet weniger und kann mehr.

caschy 23. Juli 2010 um 10:20 Uhr

@shrewm:
Also ich kaufe einen LCD für fast 2000 Euro – und da ist noch nicht einmal ein Unterschrank dabei! Und beim Elektronikhändler gibt es den auch nicht einmal! Top!

Merkste was? Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich ;)

Matze_B 23. Juli 2010 um 10:30 Uhr

Am Montag gibt es übrigens eine neue Apple-Präsentation. U.a. will Steve Jobs zwei neue Geräte vorstellen: iEasel (siehe oben) und um dann bei dessen Benutzung das Multi-Touch-Display weiter wie gehabt verwenden zu können iDactyl …

Marcus 23. Juli 2010 um 10:34 Uhr

iKEA ist “the brand new amazing terrific brand” von Apple ;)

shrewm 23. Juli 2010 um 10:41 Uhr

@caschy:
Naja man kann sich es aber auch schöner reden als es ist. Bei einem iPad, welches als Tablet PC flach hingelegt werden muss oder durchgehend in der Hand zu halten ist und somit auf Dauer sicherlich nicht schön zu bedienen ist, kann man einen 08/15 Ständer für den überteuerten Preis durchaus verlangen. Ein Fernseher ist was anderes, Möbel hat man zu Hause, die kosten wesentlich mehr wie ein Ständer und vorallem ist ein Fernseher nicht gedacht um ihn in der Hand zu halten.

Bruno 23. Juli 2010 um 10:55 Uhr

Das Aufstellen des iPads scheint ja ein Problem zu sein, welches bei Apple irgendwie verkannt wurde. Irgendwie erstaunlich, so etwas muss ihnen doch bei ihren Usability Studien auch irgendwann aufgefallen sein. Egal.

Eine weitere Lösung des Problems, mit vorhandenen Haushaltsmitteln, gibt es hier:
http://www.makeuseof.com/tech-fun/cool-homemade-ipad-stand/

michl 23. Juli 2010 um 11:04 Uhr

@bruno: cool

stardust 23. Juli 2010 um 11:07 Uhr

@Caschy: was ist das grüne Chrome Icon am iMac (im rechten Drittel)?

Cypressious 23. Juli 2010 um 11:50 Uhr

Na endlich haste mal ein vernünftiges Auto ;) *neidisch*

Jens 23. Juli 2010 um 12:13 Uhr

Würde mich nicht wundern wenn Apple demnächst auch so einen Artikel im Sortiment hat – für die Öko-Abteilung – die sollte man ja nicht unterschätzen…

JürgenHugo 23. Juli 2010 um 12:42 Uhr

Bei dir liegen “Kabels” auf´m Schreibtisch rum! Räum se auf! :mrgreen:

Magento Agentur ITABS 23. Juli 2010 um 12:52 Uhr

Also ich find die Idee eigentlich ganz gut und würde sowas auch ins Büro stellen ;-)

JürgenHugo 23. Juli 2010 um 13:06 Uhr

Vielleicht besorg ich mir so´n Dingen, und stell ein Foto vom Caschy drauf!

Zur ständigen Mahnung: “Ich muß mehr essen, damit ich vielleicht mal auf 68 kg komme!” (das wär für mich schon ein Erfolg…) :mrgreen:

caschy 23. Juli 2010 um 13:09 Uhr

Kannst von mir gepflegte 20kg abhaben…

JürgenHugo 23. Juli 2010 um 13:22 Uhr

Dann würd ich (Moment, muß erst mal ins Bad) 82 kg wiegen…herrjeh – ich hab nochmal 2 kg abgenommen. Nur noch 62, grummel. Sofort muß ich ein großes Brötchen essen! Ei wei, der eine is zu dic…stattlich, der andere is zu dünn. :mrgreen:

Carsten Greif 23. Juli 2010 um 14:20 Uhr

Perfekt! Ab gehts zu Ikea, jetzt brauche ich nur noch ein iPad!
#Mecker nicht mal ein original :blueMac Aufkleber auf dem iPad :P
(Hoffe das gilt jetzt nicht wieder als Spam ;) )

Markus 23. Juli 2010 um 14:42 Uhr

Ist doch ‘ne sehr preiswerte und sympathische Lösung. Wer ein bisschen mehr ausgeben will (€ 29,50), kann es mit dem GorillaPod versuchen und hat gleichzeitig noch ein cooles Kamera-Stativ dazu:
http://textundblog.de/?p=3620
;-)

Audi 23. Juli 2010 um 15:01 Uhr

Ich seh das ganz Positiv es ist Billig es ist Praktisch also Perfekt.Hier und da noch nen gummi noppen dran oder ne dichtung vom eimach glas passend machen und fertig.

Tyr0n 23. Juli 2010 um 15:09 Uhr

*rofl!

Ohne Witz, die Staffelei habe wir zusammen mit einem Bilderrahmen bekommen, zig Jahre her *gg Restbestände bestimmt! Aber, gute Idee, die Staffelei so zu nutzen ;)

… greetz from me und schönes WE euch allen!

MC Winkel 23. Juli 2010 um 17:10 Uhr

Ich hätte halt einfach gerne erstmal nur ein iPad. :(

(irgendwann klappt’s! :))

Matze_B 23. Juli 2010 um 17:31 Uhr

Warum Apple so etwas nicht selbst erfindet, das lässt sich doch mit ein wenig ‘Apple-Modding’ sicher für 119 € verkaufen.
Matze

Martin 23. Juli 2010 um 17:59 Uhr

Also ich finde die Idee klasse. Wenn ich einen iPad hätte, dann würde ich mir das auch kaufen. Für das Geld kann man nichts falsch machen.

Jens 23. Juli 2010 um 18:11 Uhr

@Markus: Danke für den Hinweis auf das Gorillapod! Hab gleich mal mein kleines (das für das iPad nicht reichen wird) rausgeholt und nutze das jetzt als Halter für mein Telefon (das hier als MP3-Player neben dem Arbeitsplatz steht).

tatai 23. Juli 2010 um 20:32 Uhr

sehr preiswerte…………

der_bud 23. Juli 2010 um 20:43 Uhr

Das coole neue Gimmick ist doch aber keine iStaffelei, sondern eine Staffel-i. Von iKEA.

Anke 24. Juli 2010 um 12:44 Uhr

… tolle Idee so eine hässliche Billig-Staffelei …
600 € für ein Ipad und dann nicht 20 € über für nen vernünftigen Ständer?

http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=HZ1801&catid=&vid=907

Adam 24. Juli 2010 um 13:13 Uhr

Das ist sehr günstig, das kriegt man selber nicht günstiger hin. Das Material und der Arbeitsaufwand wären da sicherlich höher.

JürgenHugo 24. Juli 2010 um 16:03 Uhr

@Anke:

Bei DEM Preis müßte Apple eigentlich so´n “schönen Ständer” umsonst mitliefern – und nich noch zu Wucherpreisen verscheuern! :mrgreen:

shrewm 26. Juli 2010 um 17:05 Uhr

Nicht günstig, aber kommt wohl eher an den Apple Style ran:
http://preview.tinyurl.com/37w34t4

Thomas 26. Juli 2010 um 19:30 Uhr

Super Idee. Jetzt brauch ich nur noch eine Halterung fürs Auto und ich habe ein super Navidisplay :-))

iUwe 27. Juli 2010 um 15:32 Uhr

:-) hehe… lustige Geschichte hierzu…

Letzte Woche Donnerstag hab ich mein iPad abgeholt und lese Freitag beim täglichen Blog-Verfolgen hier von dem Ständer und denke “Den hol ich mir auch für den Preis…”

Nach der Arbeit fahre ich zu meinen Eltern und rufe unterwegs meine Frau an und erzähl ich hiervon… “Ich fahr für dich nächste Woche zum Ikea und hol dir die Staffelei” sagt die liebste.

Bei meinen Eltern angekommen habe ich meiner Mutter dann mal das gute iPad gezeigt, weil die ja auch neugierig waren und erwähne so am Rande die Ministaffelei von Ikea und das ich mir die noch als Ständer holen will… sagt meine Mutter “Magst du eine haben? Ich hab davon noch drei Stück im Keller…”

:-) Merke: Mutter bunkert wirklich wirklich ALLES!!!

Abgefahren… Hab alle drei mit genommen. Eins für den Schreibtisch, eins fürs Wohnzimmer und eins gestern einem Freund geschenkt ^^

Noxed 28. Juli 2010 um 09:51 Uhr

Da mag einer aber Apple ganz schön. :-)

Ich kann zurzeit anderen Apple-Geräten außer dem iPhone nichts abgewinnen, vielleicht auch ne Preisfrage.

Fabse 22. August 2010 um 18:20 Uhr

Ich finds ne gute Idee um das iPad am Tisch mit externer Tastatur nutzen zu können – falls man mal längere E-mails schreiben will.
Mich würde interessieren, ob das iPad auch mit Hülle auf die Staffelei passt? Jemand ne Idee oder kanns mal ausprobieren (hab noch keins und überlege gerade was ich mitbestellen soll).

Ingmar 7. Februar 2012 um 19:06 Uhr

Das Teil von IKEA gibt es nicht mehr.

Falls einer eine Alternative sucht:

http://www.gerstaecker.de/shop/unser-angebot/staffeleien/tischstaffeleien/deko-tischstaffelei-online-kaufen-bei-gerstaecker.de-25725a

Kostet 7,50€ ist aber sehr gut verarbeitet!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.