Bill Gates hebt die Powerbank mit dem Juice Box Generator auf das nächste Level

5. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Bill Gates ist ein Mann der Tat. Er sieht nicht nur zu, wie sich sein Kapital vermehrt, sondern setzt dieses auch für Menschen ein, die es nicht so leicht haben. Die Juice Box, eine Energiespeicher in Rucksackgröße ist eine seiner Ideen, mit denen er die Welt zu einem besseren Ort machen will. Das Gerät ist im Prinzip nichts anderes als eine Powerbank, wie wir sie heute für Smartphones nutzen. Nur ein Stück größer und viel flexibler, was die Energieaufnahme angeht.

Der Speicher lässt sich durch einen Dynamo von jeder mechanischen Energiequelle füllen, die Energie wird in einem Akku gespeichert, um dort zum Einsatz zu kommen, wo kein Strom vorhanden ist. Mit einer Ausgangsleistung von 10 Watt kann man damit sogar einen Kühlschrank betreiben, oder Lampen, damit auch ohne Tageslicht gelernt werden kann. Noch ist die Juice Box ein Prototyp, der hoffentlich in naher Zukunft zu einem verbreiteten Produkt wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: TechNet |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.