Bilder und Informationen zum Microsoft Lumia 650 geleakt

6. Januar 2016 Kategorie: Hardware, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Microsoft Lumia 650Es ist aktuell recht still im Hause Microsoft – insbesondere in der Smartphone-Sparte. Nachdem das Lumia 950 (XL), nicht zuletzt durch ein noch sehr unfertiges Windows 10 Mobile, keinen Run auf die Kassen auslöste, scheint sich Microsoft etwas zu besinnen. Dass man neue Smartphones in der Pipeline hat, dürfte so sicher wie das Amen in der Kirche sein. Die Frage ist nur, wann Microsoft diese in die Öffentlichkeit entlässt. Ein neuer Leak deutet darauf hin, dass es sich beim nächsten Windows 10 Smartphone um das Microsoft Lumia 650 handeln könnte.

Das Mittelklasse-Smartphone wäre der direkte Nachfolger des erschwinglichen Lumia 640, das aktuell für unter 200 Euro zu haben ist. VentureBeat hat die Hände an ein Bild des vermuteten Lumia 650 bekommen, das bislang unter den Codenamen Saana oder Sansa im Netz kursierte. Diese Bilder stammen von einer nicht näher genannten Person, die Zugriff auf den Prototypen des 650 hat. Die Person hat wohl nebst einem Bild nähere Details zu den Spezifikationen des Geräts fallen lassen.

Microsoft Lumia 650

Demnach soll das Microsoft Lumia 650 der Display-Diagonale des Vorgängers treu bleiben und erneut 5 Zoll messen. Die Auflösung soll unterdessen bei 1280 x 720 Pixeln liegen. Es soll sich dabei um ein LC-Display handeln. Dazu sollen ein Qualcomm Snapdragon 210 Quad-Core-SOC, nebst 1 GB RAM unter der Haube werkeln. Die Akkukapazität soll derweil bei 2.000 mAh liegen, was eine niedrigere Kapazität darstellen würde, als noch das Lumia 640. Stimmen die Gerüchte, dürfen sich zukünftige Besitzer jedoch über drahtloses Aufladen freuen. Leider muss man dagegen angeblich auf LTE verzichten.


Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.