Bildbetrachter QuickPic wird noch schneller

2. März 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Hier einmal ein kleiner Tipp für die, die vielleicht große Mengen Fotos auf ihrem Smartphone verwalten. Einer meiner Lieblings-Betrachter für Fotos unter Android ist in einer neuen Version erschienen. QuickPic heißt das gute Stück und ist sicherlich vielen ein Begriff. Gerade wer viele Fotos verwaltet, sollte sich die neue Version unbedingt anschauen, denn durch ein neues Framework ist das Öffnen von Ordnern und Fotos spürbar schneller geworden.Ebenfalls hat man es nun realisiert, dass man einfacher Bilder kopieren und bewegen kann, auch kann man nun durch längeres Andrücken mehrere Objekte auswählen. Gelungenes Update und definitiv eine App, die man dabei haben sollte, wenn man nicht nur auf die Fotos setzt, die man bei Google+ lagert.

Download @
Google Play
Entwickler: alensw.com
Preis: Kostenlos

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16879 Artikel geschrieben.


10 Kommentare

Selcuk 2. März 2013 um 12:15 Uhr

Benutze ich auch seit 2 Jahren. Einfach top.

olli 2. März 2013 um 12:56 Uhr

Auch mein tipp…einfac klasse Bildbetrachter.

Victoria 2. März 2013 um 14:38 Uhr

Doch sehr zu empfehlen für die die viele Fotos habe.
Ich benutze es auch seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden damit. Man hat eine sehr gute Foto Übersicht mit QuickPic. Dafür dass es kostenfrei ist hätte ich das nicht erwartet. Mir wurde es vor einiger Zeit von meine Cousine empfohlen sie ist Photographin.
Sie ist über QuickPic totalbegeistert, birgt auch echt das was man davon erwartet.
Einfach nur zum Empfehlen.

MichaelFreebie 2. März 2013 um 15:02 Uhr

Seit langem mein Favorit und meines Erachtens der die beste Galerie.

svenp 2. März 2013 um 17:46 Uhr

Ein super App. Hier zeigt sich das es noch gute Programmierer gibt die kleine und schlanke Programme schreiben.
Der Speicherverbrauch ist erstaunlich gering und alle Aktionen sind sehr schnell.

fatih 3. März 2013 um 16:42 Uhr

bester Bildbetrachter den es für Android ohne Bezahlung gibt.
Danke an die Entwickler.
Würde mir mehr Apps aus eurer Stube wünschen.

Mitzi 3. März 2013 um 20:22 Uhr

eine derart schnelle foto app auf einem galaxy s grenzt an magie. danke für den tipp!

Oliver B (@funnyoliver221) 4. März 2013 um 08:03 Uhr

Eigentlich auch mein Favorit, jedoch fehlt mir momentan noch die Photosphereansicht …

Sebastian 4. März 2013 um 10:43 Uhr

Dein letzter Satz ist leider genau noch das große Minus an dem Tool. Das keine Fotos von Google+ angezeigt werden. Sonst echt Hammer.

Marco 6. März 2013 um 12:35 Uhr

Kennt einer von euch zufällig einen guten Bildbetrachter, für Bilder die bei Picasa Lagern?
Irgendwie bin ich mit denen, die ich bisher gefunden habe eher unzufrieden.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.