Bild-Tool Pixlr ab jetzt für den Desktop

29. August 2014 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von:

Ihr erinnert euch an Pixlr? Nicht? Ich hole euch wacker ins Boot: Kleines Tool für Android und iOS, um Fotos zu „bearbeiten“. Bearbeiten im Sinne von „Beschneiden“, „Drehen“ und unzählige fancy Filter. Diese gehen über Text, Layer und Stickern bis zu zahlreichen anderen Effekten, die ihr auf das Bild anwenden könnt. Pixlr für den Desktop läuft auf OS X und Windows und ist in der Grundvariante kostenlos. Pro-Mitglieder zahlen pro Monat 1,99 Dollar und bekommen kompletten Zugriff auf die Möglichkeiten des Programms. Nach kurzer Zeit des Ausprobierens kann ich sagen, dass es sich um eine extrem gute Alternative zum ebenfalls kostenlosen Fotor handelt. Solltet ihr eure Fotos schnell auffrischen wollen, dann werft einen Blick auf die App – es muss ja nicht immer Mobile sein.

pixlr


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25424 Artikel geschrieben.